3. Ligarennen | Hungaroring | Rennberichte

  • Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 2.02.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)

    Zeitpunkt vom Boxenstopp: Runde oder Zeitangabe (R18) oder ( in Minute 25)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zur Strategie, Zweikämpfe usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)

    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]

  • Qualifyingergebnis: P13

    Rennergebnis: P13

    Zeitpunkt Boxenstopp: Runde 1

    Qualifying: Quali war eigentlich ganz gut. Hätte noch ein bisschen schneller sein können, aber soweit zufrieden.

    Rennen: Jaja, das Rennen. T1 und 2 eigentlich gut überlebt. Vor T1 leider vielen Autos um mich rum gehabt und daher sehr passiv gefahren, vermutlich zu passiv. Habe da einige Plätze verloren.. Dann das erste kleine Desaster: Nach T3 meinte mein nettes Game Car on the left, dann wieder clear on the left. Ich wollte also nach links ziehen und merke, dass dort doch noch ein Auto war! Total dämlich gelaufen, da ich diesen Bereich auf meinem Bildschirm nicht einsehen konnte und mich auf den Assistenten verlassen habe -.- Somit dann leider Andreas 68 die Beifahrertür verschönert, aus Schreck etwas weit nach rechts ausgewichen und total unglücklich Holziq abgeräumt. Sorry nochmal dafür Jungs...

    Aber gut weitermachen habe ich mir gedacht und versucht weiterhin alles zu geben. Dann, noch immer in Runde 1 in der vorletzten Kurve eine sehr optimistische Divebomb von Tomas Stanek. Hat sich direkt entschuldigt nach dem Rennen, aber hat mich dann leider noch einmal einiges gekostet. Habe mich gedreht und musste in Gedenken an das letzte Rennen alle vorbeilassen um sicher wieder die Strecke zu joinen. Somit einiges an Schaden gehabt und war mir unsicher, ob die Reifen was abbekommen haben.. Wird das eigtl. Irgendwo angezeigt? Kann man glaube ich nur nach Gefühl beurteilen. Und das meinte: Lieber wechseln. Also bin ich in die Box, nachgetankt, repariert, Reifen gewechselt.

    P31...

    Aus der Box raus und nicht weit vor Dima rausgekommen. Konnte mich allerdings ein paar Runden vor ihm halten, bis es dann zu einer problemlosen Überrundung kam.

    Dann Platz für Platz wieder aufgeschlossen. Lief relativ gut und es waren ein paar schöne Zweikämpfe dabei. Die hintersten Fahrer haben mich nach einer Lichthupe netterweise vorbei gelassen, wenn ich deutlich schneller war. Danke dafür!

    Zu meiner eigenen Überraschung und gleichzeitig Begeisterung dann aber so souverän und konstant weiter gefahren, dass ich sogar wieder auf P13 kam am Ende und kurz hinter Madao mein Rennen beendete.


    Fazit: Nicht auf den Computer verlassen, versuchen so entspannt wie möglich Runde 1 beenden. Wäre diese ohne Zwischenfälle gelaufen wäre wohl sicher die Top 10 drin gewesen.

    Highlight des Rennens: Aufholjagd von P31 auf P13!!!

    Bildmaterial: Auch hier wieder eine Empfehlung für den SimRC Stream. Schaue mir diesen nach dem Rennen immer wieder an und muss sagen ihr Jungs macht das echt gut! :)  Gscheida_Bua und Thomas?!

  • Qualifyingergebnis:P1

    Rennergebnis:P12

    Zeitpunkt Boxenstopp: Hälfte des Rennens

    Qualifying: mit ein paar tausendstel die Pole geholt

    Rennen:

    Das Rennen war die reinste Katastophe, konnte mich nach dem Start noch auf P1 halten, habe aber schnell gemerkt das Dima schneller war und hab in der vorletzten Kurve die Tür ein wenig offen gelassen das er gut und sicher vorbei kommen kann. Anschließend machte Batosai auch Druck und wollte auch vorbei. In Rd9 und vorletzte Kurve gerieten wir aneinander und Batosai drehte sich raus.


    Batosai ....habe mir das Replay mehrmals angesehen, und ich hatte auch wärhrend dem Vorfall nicht das Gefühl das ich Schuld gehabt hätte, ich hatte dir , da ich gewusst habe das du neben mir bist, dir innen genug platz gelassen. Aus deiner Perspektive sieht man das du über den Einlenkpunkt drüber schießt und mich seitlich triffst. Tut mir echt leid für dich, aber ich kann nicht nur weil jemand von hinten Druck macht P2 auch noch kampflos aufgeben, ich wollte mir noch die Chance geben meine Speed zu finden.


    Zum weiteren Verlauf.....konnte die Speed von Dima nicht mit gehen, überhaupt hatte ich tierisch probleme mit den Reifen obwohl die Temps im normalen Bereich waren bin ich nur rumgerutscht. Bin dann auf P3 liegend nach 35 min in die Box gefahren um mir neue Reifen zu holen. Leider bin ich nach dem Reifenwechsel quer gekommen und habe leicht die Bande berührt. Habe danach auch wieder Probleme mit den Reifen gehabt, die Reifen lagen nur noch bei 26.9 bis 27.1 PSI , was definitiv zu wenig war. Die Rundenzeiten waren jenseits von gut und böse. Ich musste aber irgendwie zu ende fahren und bin nicht mehr über P12 hinaus gekommen.

    Gestern nach dem Rennen war mir lange nicht klar was da überhaupt der Grund war das ich meine Zeiten nicht wie gewohnt fahren konnte, ich war nach dem Rennen regelrecht geschockt. Im nachhinein ist mir klar geworden das allein meine Strategie für den Mülleimer war. Ich habe gedacht mit den Reifen durch zu fahren und habe vollgetankt, was sich als großer Fehler heraus gestellt hat. Naja wieder was gelernt :D


    Gratulation ans Podest....schön auch mal wieder einen Porsche auf dem Podest zu haben :thumbup:


    Fazit:

    Mehr auf Strategie achten und mal ein 70min Rennen fahren


    Highlight des Rennens: ./.

  • Qualifyingergebnis: P23

    Rennergebnis: DNF

    Zeitpunkt Boxenstopp: C.a. min 60

    Qualifying: War ganz OK die Pace war einfach nicht da

    Rennen: nunja in Turn3 hat mich leider Mapexman abgeräumt aber das ist schon geklärt danach eigentlich schöne Fights mit Josh_Slayer bis er mich in der letzten Kurve abgeräumt hat und somit mein Rennen beendet hat.


    Fazit: Schon wieder Rennen nicht beendet

    Highlight des Rennens: Fight mit Josh_Slayer

    Bildmaterial: https://www.twitch.tv/holziq_simrc/v/982483513?sr=a&t=3s

  • Qualifyingergebnis: P17

    Rennergebnis: P2

    Zeitpunkt Boxenstopp: Runde 18 (dem Schaden bedingt)

    Qualifying: Erst hatte ich Anfangs Verbindungsprobleme und dann ist mir der ganze PC abgeschmiert. Kam also überhaupt nicht richtig ins Quali rein und hab somit einen heftigen Platz 17 herausgefahren. ( Hab mich da einfach zu wuschig machen lassen) XD
    Zeit war ne hohe 1:44 glaube ich


    Rennen: Nun gut, Rennen ehrlich gesagt schon einweinig aufgegeben weil die Pace vorne zu schnell ist um von 17 da schnell genug nach vorne zu kommen (sollte man meinen). Am Start ganz gut weggekommen und gleich 2-3 Plätze gut gemacht. Dann wie immer am Start erstmal wieder ordentlich eine hinten drauf bekommen (war glaube ich ein Lambo). In T2 hat es nochmal ordentlich gescheppert und es war wieder ein blauer Lambo der an mir vorbei geschossen ist (bei dem Überschuss denke ich gab es wohl eine hinten drauf). Nach 2 Kurven zwar schon Platz11 aber auch 17 sek Schaden. Erstmal versucht mit dem Schaden zu arbeiten und zu gucken ob ich die Pace noch mitgehen kann, was auch erstmal gut geklappt hat. Konnte im weiteren Verlauf noch 2 Plätze gut machen um dann hinter @w.schnalzger fest zu hängen(wirklich sauber gehalten die Position, egal wie brutal oder irre ich gefahren bin, der Kamerad ließ sich nicht aus der Ruhe bringen, Hut ab). Habe in diesem Duell dann auch einmal die Brechstange ausgepackt aber ihn hinterher wieder ziehen lassen weil ich mir unsicher war ob das noch regelkonform war (im nachhinein immer noch schwierig zu sagen) Aber trotzdem sry falls es zu viel war. Hatte zwischen durch dann wieder Verbindungsprobleme und einige Autos die mir quer durch den Bildschirm geflogen sind und ich mal wieder am überlegen war lieber abzustellen. Hatte sich dann wieder alles beruhigt aber auch den Anschluss nach vorne verloren und konnte aufgrund des Schadens auch nicht mehr die Pace gehen. Dann kam der wie sich später herausstellte absolute Geniestreich. Aufgrund des schlechten Qualiergebnisses und dem Schaden war ich mir mit meiner Strategie komplett unsicher, aber entschied mich dazu in Runde 18 in die Box zu gehen und nur den Schaden reparieren zu lassen. Bin auf Pos 16 rausgekommen und merkte das ich komischerweise ziemlich nah an der Spitze war obwohl der stop gute 20 sek gedauert hat. Hatte wieder einige Verbindungsprobleme und somit ein kleines hin und her mit Andrix. Cvbby hatte sich unterdessen auch an meinem Heck festgesetzt und uns ungemein gepushed. Im laufe des Rennens hatten sich anscheinend die Top5 alle iwie gegenseitig aus dem Rennen genommen womit es Cvbby und mich immer weiter nach vorne gespühlt hat. In Runde 26 hatte ich dann auch mal gechecked das uns was unglaubliches gelungen ist. Mittlerweile waren wir beide auf Platz 5 und 6 und vor uns nur noch Dima und einige die noch in die Box mussten. Der Monsterundercut war gelungen und nur noch Cvbby musste in Schach gehalten werden (NUR XD). Der Junge hatte so sehr gepushed das er uns quasi aufs Treppchen gebracht hat. Da nochmal vielen Dank, ohne dich wäre ich 100% einfach das Rennen zu Ende getrudelt und wer weiß wie das Endergebnis gewesen wäre.

    Zum Schluss waren meine Reifen dann auch richtig durch, hätte Cvbby vielleicht noch 2-3 Runden halten können aber dann wär auch vorbei gewesen. Super Leistung von dir wirklich!


    Gratulation ans Podium: Dima sauber das Ding nach Hause gefahren und Cvbby gut Druck gemacht

    Als nächstes gehts endlich wieder ins Poscheland MONZA, mal gucken was da zu holen ist. XD nicht


    Fazit: Sich nicht von so ne Kleinigkeiten wie Verbindungsprblemen oder Absturz des Pcs so aus der Reserve locken lassen+ das eigene Kind was einem in diesen haarigen Situationen auch noch das Ohr abkaut.

    Highlight des Rennens: Viele! Zum Beispiel Zweikämpfe mit Cvbby, Zweikampf mit @w.schnalzger, der Monsterundercut, und und und.

    Bildmaterial: Replay

  • Qualifyingergebnis: P8 (1:43.713) [+0,411]

    Rennergebnis: P3 [+24,530]

    Zeitpunkt Boxenstopp: Runde 21

    Qualifying: Leider Pole gebottled. Letzte Kurve 5 Zehntel weggeschmissen.

    Rennen: Guten Start gehabt. Auf 5 herum gefahren. Runde 7 an Mani_Li vorbeigekommen durch einen Switchback in Turn 1 und außen rum in Turn 2 vorbeigekommen. Runde 8 spinnt sich Batosai an Madao, wobei ich dadurch collectet werde. Auf P12 zurückgefallen. Bis P7 wieder vorgekommen. Hinter Chris L. rausgekommen und in der letzten Runde die einzige wirklich Chance bekommen. Eine Runde mehr und es hätte P2 werden können.


    Fazit: Gute Pace im ersten Stint, leider unglücklich die Kollision mit Batosai gehabt. Wäre ansonsten sicher P2 vielleicht mit der Chance auf P1. Trotzdem sehr zufrieden mit dem Podium. Ziel für Ungarn erreicht. Monza ist zwar nicht so ganz meine Strecke, aber ich werde alles geben um in der WM, weiter nach vorne anzugreifen.

    Highlight des Rennens: CVBBY PODIUM und Überholmanöver gegen Mani_Li.

    Bildmaterial: Quali: [Link] Rennen: [Link]

  • Qualifyingergebnis: P2

    Rennergebnis: P1

    Zeitpunkt Boxenstopp: Kurz nach Hälfte

    Qualifying: War super zufrieden mit der Runde, 1-2 Zehntel wären wohl noch drin gewesen, hab die Runde aber einfach nicht zusammen bekommen.

    Rennen: Batosai und ich hatten beide einen super Start und kamen an Madao ran, ich war aber außen und nach Turn 1 erstmal nur Dritter. Ich war dann in Turn 2 innen dran und konnte mich in Turn 3 rein durchsetzen und war wieder Zweiter. Durch den halben Tank war ich schneller unterwegs als Madao und konnte ihn dann auch in der vorletzten Kurve überholen. Danach profitierte ich stark durch die Kämpfe um P2 und konnte mich sehr gut absetzen. Den Rest bin ich dann relativ unspektakulär zu Ende gefahren :f1:


    Fazit: Freu mich riesig übern Sieg und freu mich auch auf nächste Woche :hype:

    Highlight des Rennens: Runde 1

    Bildmaterial: Replay

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.