Beiträge von Cvbby

    Qualifyingergebnis: P8 (1:30.179) [+1.071]

    Rennergebnis: P8 [+1:04.104]

    Boxenstopps: 2 | :supersoft: --> :supersoft: --> :inter:

    Qualifying: erstmal nen longrun gemacht, danach 2 mal nicht verbessert. durfte dann auf 24% reifen starten.

    Rennen: Start ganz gut gemacht. Am Ende von Runde 1 hatte ich eigentlich vor an die Box zu gehen, aber da vor mir alle reingegangen sind, bin ich draußen geblieben um meinen Signature Restart zu machen. Hab ihn dann auch gemacht. Bin 2 Runden draußen geblieben (im nachhinein hätte ich noch ein / zwei Runden mehr draußen bleiben können). Bin dann auf Softs gegangen und bin die komplett ausgefahren. Was dann leider ein bis zwei runden zu früh gewesen ist. Da es gleich anfangen sollte zu regnen, habe ich mir die Inters aufgeschnallt und etwa 7 Sekunden in den 2 Runden verloren. Danach habe ich auf die anderen eher aufgeholt. Insgesamt hätte die Pace auch nur für P8 maximal gereicht, wie ich im Regen gemerkt habe.

    Fazit: Letzten 2 Rennen muss ich trainieren um einen guten Platz in der WM am Ende zu haben.

    Highlight des Rennens: Cvbby Restart und Side by Side mit ILikeHtml im Regen.

    Bildmaterial?: Nope

    Qualifyingergebnis: P3 (1:28.179) [+0.231]

    Rennergebnis: P22 (DNF) [+18 lap]

    Zeitpunkt Boxenstopp: kurz nach der Hälfte

    Qualifying: Leider ein wenig gebottlet. 27.7 / 27.8 war drin, aber im Korkezieher und der letzten Kurve immer geworfen die gewonnene Zeit. Dennoch hats am Ende für P3 gereicht.

    Rennen: Start überlebt. Schade, dass es meinen Teammate Valle erwischt hat. Nach Turn 1 dann noch Simu im Heck berührt und ihn spinnen lassen. Dann einige Zeit auf P2 hinter Rob Spleen hergefahren, bis er einen Fehler im ersten Sektor gemacht hat und ich ihn am Exit von Turn 2 überholen konnte. Dann einige Zeit weiter gefahren, mal schneller, mal langsamer als meine Verfolger. Einige sehr schlechten Runden gehabt und Shockwave1989 kam ran, hat mir aber einen Fehler am Exit von Turn 4 nachgemacht und sich gespinnt. Dann habe ich in einer Runde Jin überrundet, aber aus irgendeinem Grund meinte er in Turn 5 noch reinhalten zu müssen als Überrundeter und hat mich abgeschossen, was mich auf P4 zurückgebracht hat. Ich habe echt kein Problem damit, wenn ich gegen überrundete in einer kurve kämpfen muss, aber sich 5 kurven lang zu verteidigen und dann noch abzuschießen, kann ich überhaupt nicht verstehen. Dann bin ich hinter Holziq gelandet und musste an ihm vorbei. Dabei hat er meiner Meinung nach etwas hart verteidigt auf den Geraden und mehrere Male die Linie gewechselt, während ich direkt an ihm dran war, was bei Regen nochmal besonders gefährlich ist. Nach 2 Runden habe ich mich entschieden an die Box zu gehen, da ich weiß, dass ich mit meiner Pace die anderen Undercutten kann. Nachdem ich aus der Box raus kam, war ich direkt hinter MakeSutlacNotWar. Dieser spinnte sich aber in Turn 4 weg und ich konnte nicht ausweichen und hatte wieder Schaden. Hat aber an der Pace nicht gestört. Aber ein paar Runden drauf crasht mein Game und ich gehe DNF. So ärgerlich, da ein Sieg drin war, da ich vor meinem Stopp noch vor Simu war und zumindest bis zum Stopp die bessere Pace hatte.


    Fazit: Drecks Gamecrash. Führung sowohl in Fahrer-WM, als auch K-WM verloren. Suzuka wird nochmal kacke, aber Silverstone, Spa und Kyalami seh ich Valle und mich wieder weit vorne.

    Highlight des Rennens: Überholmanöver gegen Rob Spleen

    Bildmaterial: Nope

    Qualifyingergebnis: P5 (1:09.292) [+0.592]

    Rennergebnis: P17 [DNF]

    Boxenstopps: 0

    Qualifying: War ganz gut. P4 wäre noch drin gewesen, aber mehr nicht mit dem wenigen Training von mir.

    Rennen: Start ganz vorsichtig an die Sache rangegangen, habe versucht an Pascalus vorbeizukommen, hat aber nicht geklappt und ich wurde dann von Spindrift überholt, welcher aber überhaupt keine Pace hatte. Dann in Runde 3 oder so bin ich mit Spindrift side by side durch Turn 8 und 9 durch, wobei er mich etwas von der Strecke gedrückt hat. Dann hab ich aber zu viel Gas gegeben und mein Auto am Exit verloren und DNF.

    Fazit: Mehr Training nötig

    Highlight des Rennens: Nope

    Bildmaterial?: Nope

    Qualifyingergebnis: P6 (1:39.050) [+0.732]

    Rennergebnis: P7 [+1:23.954]

    Boxenstopps: 1 | L1 :inter: --FF--> :inter:

    Qualifying: Recht zufrieden. Mehr wäre drin gewesen, habe aber kaum für das Rennen trainiert.

    Rennen: Am Start leider durch @Pascalus´s KEKW Moment nen Flügelschaden gehabt, an die Box und dann mit den Reifen bis zum Ende gefahren. War im nachhinein nicht mal so schlimm. Hätte ich mir nicht den Flügelschaden geholt, als Spindrift mich überholt hat, wäre das P4 gewesen, bzw nach seinem DNF P3. Wäre ich aber irgendwann einfach mal an die Box gegangen, hätte es auch so ein sicheres Podium werden können. Aber bin halt auch ein Kekw. Am Ende mit fast 80% hinten ins Ziel gefahren.

    Fazit: Mit nem Boxenstopp mehr, wärs P3, ohne Wingdmg wärs P3. Am Ende kann ich nur mich selbst blamen, dass es P7 ist. Dennoch wieder P2 in der FahrerWM wieder übernommen, wobei ich eigentlich keine Chance sehe mit den übrigen Strecken mich in der Top 3 der FahrerWM zu halten.


    Highlight des Rennens: Pascalus Straßensperre und Spindrift Straßensperre.

    Bildmaterial?: Ich kann F1 immer noch nicht aufnehmen oder Streamen, versuche das aber zu ändern.

    Qualifyingergebnis: P1 (2:02.013)

    Rennergebnis: P1

    Zeitpunkt Boxenstopp: 5 Minuten Restzeit

    Qualifying: Mir war von vornerein klar, dass heute das Quali das entscheidendste sein wird. Wenn man vorne startet, gibt man die Pace auf dem Berg vor und kann "ohne Pacedruck" sicher über den Berg fahren. Einmal im ersten Qualistint gecrasht am Berg und den einen zurücksetzer genutzt. Dann in der vorletzten Runde im The Dipper (Turn 18) am Exit rechts gegen die Wand gefahren und ne halbe Sekunde Schaden gehabt. (Bis dahin war predictet eine 2:01.7). In der Runde danach war bis The Chase auch die 2:01.8 predictet, aber ich nahm den Curb in Turn 21 mit. Damit nur knapp die 2:01 verpasst, aber dennoch die Pole geholt mit der Zeit.

    Rennen: Start überlebt sage ich mal. Es kam mir zu gute, dass die Strecke auf der Start-Ziel-Geraden so eng ist und mich deshalb D. Reinsch ( Skryze) nicht in Turn 1 angreifen konnte. Es war dann sehr Schade fürs Rennen, aber gut für mich, dass die meisten Podiumskandidaten in Turn 1 gecrasht habe, sodass D. Plank ( DomiH0RIZ0N) und ich vorne wegziehen konnte. Dabei hat er mich auch extremst gefordert und kam mit einem sehr guten Move letztendlich in Turn 1 an mir vorbei. Dann hab ich alles gegeben um an ihm dran zu bleiben, aber nicht zu viel, dass ich am Berg einen Unfall baue. Insgesamt hab ich im Rennen auch nur 2 mal die Wand berührt, und hatte Schaden von nur 1,4 Sekunden übers ganze Rennen). In Runde 7 kam ich dann an D. Plank zwischen The Dipper und The Chase vorbei, da S. Diccosso ( Diccosso) etwas im Weg für D. Plank stand und keinen guten Exit aus dem Dipper hatte. Dann habe ich einfach nur die Führung verwaltet, bin meine safen Zeiten aus dem Training gefahren, kein Risiko auf dem Berg gegangen. Die Überrundeten haben auch alle sehr gut Platz gemacht. Im Ziel dann mit über einer Minute Vorsprung auf den 2ten Platz dann gewonnen und extremst glücklich gewesen, meinen ersten Sieg in ACC zu holen, nachdem ich vor ein paar Wochen schon meinen ersten Sieg in F1 feiern konnte.


    Fazit: Pole, Sieg, WM Führung geholt. Die Season kann so weiter gehen. Heute einfach nur sicher meine Rundenzeiten runtergefahren und kaum Fehler gemacht. Das war heute einfach das entscheidenste.

    Highlight des Rennens: Erster ACC Sieg

    Bildmaterial: Nope

    Qualifyingergebnis: P10 (1:21.793) [+3.336] + 5 Plätze Gridstrafe

    Rennergebnis: P5 [+31.991]

    Boxenstopps: 1 | :supersoft: --> :soft:

    Qualifying: Kam überhaupt nicht klar auf den Regen. Beim ersten Rausfahren dann gespinnt aufm Weg hoch zum Casino. Dann stand ich schräg zur Strecke und wartete, bis die anderen an mir vorbei sind. Aber Spindrift hat wohl nicht die gelbe Flagge gejuckt und er berührt mich, wodurch ich eine 5 Platz Gridstrafe kriege. Danach in den weiteren Runden immer wieder nen Flügelschaden gehabt. In der letzten Runde nochmal die Gap geschlossen und auf P10 vorgefahren.

    Rennen: Beim ersten Rennstart wurde ich hoch am Casino von Die_Kante wieder hart gedivebomt, Karma hat er dann in Mirabeau bekommen. Leider stand dann ein Alpine vor der Hairpin, welcher sich rückwärts rollen gelassen hat, wodurch ich einen unsichtbaren Flügelschaden hatte. Also an die Box gegangen und Mediums geholt um durchzufahren. Hat auch ganz gut geklappt, leider hat dann die Lobby rumgebuggt.

    Zweites Rennen lief auch spitze. Wollte direkt in der ersten Runde an die Box gehen um mit den Mediums durchzufahren und die Freie Fahrt zu nutzen, nachdem ich so weit hinten starten musste. Konnte auch einige Undercutten und hatte auch durch den frühen Stopp den anderen auf der Strecke ausweichen. Bin dann sehr knapp hinter LyNeStArX rausgekommen und konnte da dann nicht mehr angreifen, somit hab ich mich dann mit P5 zufrieden gestellt, auch wenn ich vielleicht noch Quadrato hätte auf der Zielgeraden sonst bekommen können. Mehr Pace hatte ich aber eigentlich heute nicht.

    Fazit: Pace in Monaco fehlt mir noch. Und Regenquali ist aids.

    Highlight des Rennens: Around the outside von ner KI

    Bildmaterial?: Nope

    Qualifyingergebnis: P3 (1:27.234) [+0,135]

    Rennergebnis: P2 [+28.807]

    Zeitpunkt Boxenstopp: Etwa 12 Minuten Rest

    Qualifying: Zuerst nicht ganz reingekommen, aber dann zur Mitte Hotlap Pace gefunden. Gegen Ende 2 mal auf ner Hotlap blockiert worden, einmal sogar, dass mir die Pole verhindert wurde.

    Rennen: Am Start direkt an Simu vorbeigekommen, da ich mit ein wenig mehr Risiko durch Turn 1 gefahren bin. Dann hinter Valle hergefahren, bis zum Unfall mit exedriver, wo ich an Valle vorbeikam und er sich ein paar Sekunden DMG geholt hat. Leider hab ichs dann nicht geschafft die Lücke aufzureißen und Valle kam wieder nah an mich dran. Dann gabs einen schönen 2 Runden langen Fight mit einigen Side by Side Kurven, welchen Valle gewinnen konnte, da ich mich in der letzten Kurve verbremste. Dann hab ich versucht mich einfach nur dranzuhängen, da ich gehofft habe ihn beim Boxenstopp zu jumpen, falls er vergisst seine DMG-Reparatur auszustellen. Vorher hab ich mich aber nochmal in der letzten Kurve verbremst und die Gap ging auf 4 Sekunden hoch. Dann hab ich mir selber zu viel Druck gemacht wieder die Gap zu Valle zu schließen und es haben sich mehr Fehler eingeschlichen. In Turn 3 hab ich mich dann rausgespinnt, musste dann zwar nur glücklicherweise nur 1 vorbeilassen, konnte aber die Chance auf den Sieg komplett vergessen. Bin dann die Runde auch direkt reingegangen um zu wissen, ob mich der Spin vielleicht sogar P2 gekostet hat. Beim Boxenstopp, hab ich zuerst etwas überschossen, sodass ich kurz im Rückwärtsgang zurücksetzen musste. Aber Big Brain Cvbby hört da nicht auf zu Big Brainen. Dann bin ich erstmal weiter im Rückwärtsgang zurückgefahren, bevor ich zum Pitexit bin. Dabei bin ich 2 Sekunden hinter Josh_Slayer gelandet. Die Gap konnte ich dann relativ schnell schließen, musste aber noch an ihm vorbei. Richtung Turn 4 hatte ich dann eine bessere Linie als er, sodass ich beim Run up zu Turn 7 vorbei war. Um ihm außen genug Platz zu lassen, habe ich auch etwas früher gebremst, dabei gab es eine kleine Kollision, welche aber nicht besonders war. Dann habe ich noch P2 ins Ziel gebracht und die Fastest Lap geholt.


    Fazit: Um Valle zu schlagen muss ich wohl mehr als nur ne Stunde trainieren. Die nächsten Strecken liegen mir zwar nicht umbedingt, aber es ist wichtig das Maximum rauszuholen.

    Highlight des Rennens: Der Zweikampf mit Valle

    Bildmaterial: Nope

    Qualifyingergebnis: P10 (1:16.007) [+1.214]

    Rennergebnis: PEEEEE WAN

    Boxenstopps: 2 | :supersoft: --> :soft: --> :supersoft:

    Qualifying: mehrere male gespinnt. Am Ende meine beste runde des qualis geschafft. spanien war noch nie ne gute strecke für mich.

    Rennen: Beim Start ganz gut weggekommen direkt ne position gewonnen. Beim ersten SC direkt auf die Mediums gewechselt, da ich Medium-Medium fahren wollte. Als das SC Runde 14 kam, war mir das zu früh um an die Box zu gehen. Ziel war es die Mediums aufzuteilen in 2 Stints und da war mir Runde 14 zu früh. Nachm Restart konnte ich auch noch recht gute Pace fahren. Bin dann bis zum nächsten SC draußen geblieben und dann auf Softs gegangen. Konnte mich auch auf P4 halten. Dann kam das letzte SC und ich habe mich schon über die Chance auf P2 gefreut, da Condamn und Quadrato eine 3 Sekunden Strafe hatten. Beim Restart gabs dann aber so ein Durcheinander, dass ich an DerMinGamSven und Quadrato vorbeikam. Dabei schien Sven etwas nach rechts in meine hintere linke Seite zu ziehen. Dadurch wurde mein Auto nach links gezogen und es hat Quadrato erwischt. Danach habe ich mich versucht vor DerMinGamSven versucht ins Ziel zu retten, da er auch keine Strafe hatte. Mein Herz hat so schnell geschlagen, da ich in jeder Kurve Schiss hatte mich gegen Sven verteidigen zu müssen, aber als ich dann über die Ziellinie gefahren bin, habe ich mich so befreit gefühlt.

    Fazit: Erstes Mal bei der SimRC auf P1 zu stehen in meiner 6ten F1 Saison. Die ersten beiden Rennen waren so ein guter Start in die Saison. Leider durch das zerstörte Podium in Bahrain jetzt nur auf P2 in der WM. Mal sehen, ob ich das fahrerische Niveau über die Saison halten kann und meine Pace verbessern kann um nicht nur durch Strategie und Safety Car Glück aufs Podium zu kommen. Dazu gehört auf jedenfall, dass ich anfange mit trainieren. CVBBYY SIIEEEEEEEEG!!!!!!!

    Highlight des Rennens: Mein 1. SimRC-Sieg, Überholmanöver gegen Spacemoon in T1

    Bildmaterial?: Kann in F1 2021 nicht aufnehmen/streamen also nein

    Qualifyingergebnis: P4 (1:25.158) [+0.590]

    Rennergebnis: P12 [+42.044]

    Boxenstopps: 3

    Qualifying: sehr zufrieden, dass ich in die zweite Startreihe gekommen bin.

    Rennen: Gut am Start mitgekommen. Pace fehlt zwar noch um vorne mitzufahren, aber durch gute strategie beim letzten sc mit kurs auf p2/p3 unterwegs gewesen. Leider kam dann Die_Kante. Auf der kurzen DRS-Geraden kann ich ihn links halten und er bumpt absichtlich in mich rein, damit ich nach rechts fahre. beim letzten bump, fliegt fast mein auto ab, kann es aber noch durch bremsen abfangen. in der nächsten runde schießt Kante dann Spindrift ab und ich war direkt dahinter und konnte nicht mehr ausweichen. dadurch flügelschaden gehabt und an die box gemusst. hätte nen guter anfang in die wm sein können

    Fazit: wegbleiben von Die_Kante auf der Strecke...

    Highlight des Rennens: die gute strategie fürs podium

    Bildmaterial?: kann in f1 2021 nicht aufnehmen/streamen also nein

    Qualifyingergebnis: P6 (1:34.992) [+0.336]

    Rennergebnis: P12 [+1 Lap]

    Zeitpunkt Boxenstopp: etwa 20 Min Rest

    Qualifying: Nicht zufrieden. Die paar Zehntel zur Pole hab ich in verschiedenen Runden gefunden, aber in anderen wieder verloren.

    Rennen: Start war wie immer nicht so super, aber dennoch Plätze gewonnen. In den ersten paar Runden ne TeamOrder gemacht und Valle vorbeigelassen, da er meines Erachtens schneller unterwegs war als ich. Danach ein wenig mit Andi Bleifuss und Andrix gefightet. Dabei immer weiter nach vorne gekommen und irgendwann auf P3 gewesen und Verfolgungsjagd auf Simu und Jan Blume gestartet. Kam auch an sie ran, und hab dann einen Undercut versucht zu setzen. Beide sind aber danach länger draußen geblieben, also hab ich versucht meine Pace hochzuhalten. Dabei bin ich in Turn 4 aufs Gras gekommen und konnte das Auto nicht mehr genug abbremsen und auch nicht in die Lücke in der Barriere bei Turn 5 bringen. Bin dann Frontal mit 75km/h in die Wand geknallt. Hatte aber keinen Lenkungsschaden sondern nur fehlenden TopSpeed und eine etwas eingeschränkte Sicht auf die Strecke, da meine Motorhaube sich ein wenig hochgebeult hat. Hab deshalb die nächste Runde über versucht eine Kameraperspektive gesucht mit der ich noch die Strecke sehen und meine Bremspunkte treffen kann. Hab dann noch mitbekommen, dass Jan Blume sich gespinnt hat, deshalb hatte ich noch Hoffnung P3 zu behalten und habe Verteidigt so gut wie es ging. Nicht zu hart und nicht zu überraschend. Dann hat mich in Turn 3 Jan Blume versucht anzugreifen, sich verbremst und mir meine Lenkung kaputt gemacht. Dadurch musste ich an die Box und bin auf P13 zurückgefallen und noch durch Andrix seinen Ausfall profitiert.


    Fazit: Kameraperspektive ändern, um über die Motorhaube zu schauen. Nürburgring wird der Sieg angegriffen.

    Highlight des Rennens: Fight mit Andi Bleifuss

    Bildmaterial: Nope

    Moinsen,


    Ich bin der Cvbby, aka Tschabbi, aka Schrubbi, aka KEKW-Fahrer.

    Ich suche für die Friday League einen Teammate um Nord Racing in der 6ten konsekutiven Season zu repräsentieren.

    Ich erwarte nicht den heftigsten Schwitzer, aber es wäre schon gut, wenn wir wenigstens ein Fahrzeug in die Top 10 im Rennen bringen können.

    Was dich erwartet: Ein gechillter und recht erfahrener Teammate, ein TS zur Kommunikation während der Rennen und eine Menge Spaß.


    MfKekw Cvbby

    Qualifyingergebnis: P10

    Rennergebnis: P8

    Boxenstopps: 2 | :supersoft: --FF--> :inter: --> :supersoft:

    Qualifying: yoa, schneller war möglich, aber ich bereite mich nicht vor.

    Rennen: Mega guter Start, an den beiden McLaren vorbei. Direkt am Train von P1 halten können. Als es immer dunkler wurde, an Pascalus vorbeigezogen und direkt das DRS-Fenster rausgeholt. Dann begann es zu regnen und mein Game hat wieder angefangen zu lagen. Von Beginn an hatte ich das Problem in dem Game. Hoffentlich ists im nächsten Game weg. Also nach hinten gefallen. Dann abgewartet, wie es sich mit dem Regen entwickelt. Meine Reifen hätten das aber nicht mitgemacht. Also wollte ich an die Box. Aber FeuerMaster war 2 Runden am Stück in der Box, sodass ich aufgehalten worden wäre. Dann platze mir mein Reifen in Turn 3. Richtung Box gekrochen, aber in Turn 6 werde ich von Tim gespinnt. An die Box und Inters geholt. Am Ende dann auf den Softs noch ein bisschen mit DerObstKlauer gefightet. War ein cooler Kampf zum Abschluss des Games.

    Fazit:



    Highlight des Rennens: Waren schon ein paar nice Kämpfe

    Bildmaterial?: Gab n Stream.

    Qualifyingergebnis: P6 (1:09.014) [+1.446]

    Rennergebnis: P6 [+36.074]

    Boxenstopps: 2 | :supersoft: --> :soft: --> :supersoft:

    Qualifying: Erstmal trainiert 8 Runden aufm Medium, dann eine schnelle Runde und die hat für 6 gereicht. P5 wäre noch drin gewesen, aber ohne Training nicht machbar.

    Rennen: Start ganz gut von P5. Konnte es halten und im ersten Stint die Position halten. Leider kam mir bis Runde 3 Pascalus über eine Sekunde weg und konnte sich am Train von Condamn ranhängen und ich düste allein über die Strecke. Ziel war es so lange wie es geht aufm Soft am Anfang, habe aber nicht bedacht, dass Soft - Medium auch klappt. Am Ende nochmal etwas eng geworden mit den Zeitstrafen von Pascalus, aber leider wieder im Nachteil für mich.

    Fazit: Keine Zeitstrafe in Kanada! Ganz ordentliche Pace gehabt, Ziel mit P6 Best of the Rest zu sein geschafft.

    Highlight des Rennens: War eigentlich langweilig, aber ohne Zeitstrafe durch.

    Bildmaterial?: Habs gestreamt

    Qualifyingergebnis: P8 (1:18.717) [+0.776]

    Rennergebnis: P8 [+35.894]

    Boxenstopps: 1 | :supersoft: --> :soft:

    Qualifying: zuerst mit Mediums versucht, aber zu langsam gewesen. danach mit Softs versucht und sogar extrem zufrieden dafür, dass das meine ersten Runden in F1 seit der Zieleinfahrt in Frankreich waren. Jetzt habe ich auch erst gemerkt, dass ich nur um 0.001 an P7 vorbei war.

    Rennen: Start konservativ rangegangen. Eine Position gegen ILikeHtml gewonnen. Später noch an pala und rocketship76 vorbei und auf P5 gewesen. Von hinten dann Druck von pala bekommen, dann kam aber perfekt das VSC für mich. Konnte vorne bleiben und dann fast vercheckt am Ende vom VSC ein grünes Delta zu haben. Dann weiter verteidigt, danach gegen Condamn. Dann gabs eine sehr unglückliche Situation auf der Start-Ziel-Geraden. Im Stream hab ich mal geschaut und wir ziehen beide genau Zeitgleich nach rechts rüber. Ich kann dir vergewissern, ich habe mittlerweile genug Erfahrung um zu wissen, dass man sowas eigentlich nicht so spät macht, obwohl ich der Meinung bin, ich habe alles richtig gemacht und du hast alles richtig gemacht, nur die gesamte Situation hatte einfach ein unglückliches Timing und ich kann verstehen, dass du ein wenig Mad auf mich bist. Dennoch, alles weiterhin fair im Fight danach gewesen. Dann Boxenstopp verzögert, da ich nicht alleine Stoppen wollte, sondern lieber im Train bleiben wollte. Bin dann mit LyNeStArX und Pascalus an die Box. Ich weiß nicht wie, aber LyNeStArX muss wohl gepennt haben beim losfahren. Ich hatte ne richtig lange rote Ampel dadurch. Dann hatte Pascalus einen unsafe Release und das Spiel setzt ihn vor mich. Aber Pascalus der #EHRENMANN lässt mich nach Turn 1 wieder vor, obwohl er damit die Chance, weiter nach vorn zu kommen aufgegeben hat. Dann noch gegen ihn verteidigt, auch wenn ichs Schade finde, dass er nicht mehr angegriffen hat, obwohl er so viel Überschuss an ERS hatte. Letzte Runde, habe ich pala in Turn 3 vorbeigelassen, damit er vielleicht noch die Gap rausfährt auf den Softs. In Turn 4/5 fährt er über den Curb innen und fährt dann links von der Strecke. Ich der Dumme, der ich bin, FAHRE AUCH NOCH HINTERHER. Schön noch die 2te 3 Sekunden Strafe geholt. Dann wurde es noch ganz knapp zwischen Pascalus und mir und uns trennen nur 0.073. Und keine Angst Ligaleitung , diesmal gibts keine Tabelle, ob das Spiel wiedermal rigged ist.

    Fazit: Nach dem Podium letzte Season, enttäuschend nur auf P8, aber ohne Training kanns auch nicht besser werden. Mal sehen, wie viel Lust ich auf Kanada haben werde. Österreich, als Game Abschluss bin ich schon sehr hyped.

    Highlight des Rennens: Genau um solche lustigen und geilen Rennen zu fahren, fahre ich diese Season Friday League mit. Es macht so viel Laune mit den Leuten zu cruisen. Vor allem, wenn man die meisten schon ein wenig kennt und auch weiß, wie man auf der Strecke, man mit ihnen rangehen kann. Auch wenn ich mittlerweile durch das fehlende Training definitiv nicht mehr zu den Favoriten auf ein Podium, geschweige denn zu den Top-Fahrern gehöre, schaffe ichs trotzdem irgendwie im Mittelfeld mich kämpfend wiederzufinden. Ich bin quasi der Gasly der Friday League. Und mir ist es auch ganz egal, ob ich Punkte hole oder nicht. Der Spaß, den mir das Rennen in Baku und heute gegeben haben, ists wert gewesen bisher.

    Bildmaterial?: Habs gestreamt, läggt aber, durch die Hitze. Bin ansonsten im Hauptstream sehr viel zu sehen gewesen, denn Merke: Wo Cvbby ist, ist auch Action. Bei mir wirds nie langweilig.