9. Ligarennen | Mexiko | Rennbericht

  • Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst:

    Qualifyingergebnis:

    Rennergebnis:

    Boxenstops:

    Qualifiyng:

    Rennen:

    Fazit:

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial:



    Erklärung zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. P5)

    Boxenstops: Runde und Reifenwahl (z.B. R15-Soft I R30-Hart I R48-Soft)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying ( Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen ( Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstops, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. gutes Rennen, aber die meiste Zeit alleine rum gefahren)

    Highlights: Kurzer Text, was ihr im Rennen erlebt habt ( spannende Zweikämpfe usw.)

    Bildmaterial: Youtube-Videos ( Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht von der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [Optional]


  • Qualifyingergebnis:p4 1.13.7

    Rennergebnis:p7

    Boxenstopps: :soft::inter:

    Qualifying:fehler im 1 sektor ansonsten noch ca..0.3 sec möglich

    Rennen:start war ok könnte mich an Marcel2502 anhängen bis er allerdings freie Fahrt hatte und bis zu 4 Sekunden davon ziehen könnte und mehr oder weniger halten.

    Als sc Ende war sah es so aus das beschleunigt wird aber falsch gedacht schon in den Allerwertestenvon 1_Panzerarmee geballert und mir den die Front weggefflexxt.mit den inters versucht zu Ende zu fahren aber bei 80 %Abnutzung 3 Runden vor Schluss mein Reifen hinten links platt war klar das es kommt


    Fazit:Wieder mal ein sehr glückliches Rennen

    Highlight des Rennens:Keine Ahnung was ein highlight in diesen Rennen sein sollte


    Bildmaterial?:Ja

  • Qualifyingergebnis: P9

    Rennergebnis: P3

    Boxenstopps: 5

    Qualifying: Meine einzige gültige Runde war echt nicht gut und so nur von P9 losgefahren.

    Rennen: Durch die Kollision kurz nach dem Start direkt paar Plätze gut gemacht. Dann ging erstmal lange nichts. Die Reifen hatten schon einige Prozent vom Quali somit hatte ich nicht so die tolle Pace. Wollte einfach nur den Abstand nach vorne so gering wie möglich halten. Auf dem Soft konnte ich dann schön pushen. Entschied mich früher als geplant den zweiten Stopp zu machen, um den frischen Soft noch zu nutzen bis zum Regen. Leider kam dann das SC dadurch wurde der Abstand zwar annulliert aber auch mein Vorteil der Reifen war weg. Im Regen war die Pace ganz okay aber hatte immer mal wieder ein unruhiges Heck durch die schnellen Kurven. Alles in allem zufrieden mit P3.



    Fazit: Nach dem verkorksten Quali bin ich zufrieden. Ohne SC und Regen wäre wahrscheinlich noch mehr drin gewesen aber es hätte auch schlechter laufen können. GG an Marcel2502 endlich auch wieder gewonnen 👍🏻 und jxmxs_wxxds zu P2. Es bleibt weiterhin spannend.

    Highlight des Rennens: Nichts wirklich spektakuläres passiert

    Bildmaterial?: Ne

  • Qualifyingergebnis: Position 8

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: Soft -Medium

    Qualifying: 3 gültige Runden, Platz 8, war sehr zufrieden

    Rennen: Bin beim Start mehr oder weniger stehen geblieben weil die Kupplung mit der neuen Steuerung mal wieder nicht richtig ausgelöst hat. Dadurch musste @Postal auswichen und hatte Flügelschaden, sorry dafür. Nach dem Start ziemlich einsames Rennen, hatte nen kleines Fight mit @Keupowitz den er komplett verdient gewonnen hat, weil er deutlich schneller war und auf ner besseren Strategie unterwegs war. Je länger das Rennen dauerte desto schwieriger wurde es, das Auto auf der Strecke zu halten, deswegen auch in Runde 28 der erste Dreher in den S Kurven. Dann in Runde 36 ausgangs der S Kurven wieder das Auto verloren, dieses mal konnte ich es aber nicht abfangen und habe gecrasht.

    Fazit: Keine gute Strategie, keine gute Rennpace, Brasilien wird besser.

    Highlight des Rennens: Im Rennen keine, ansonsten das Qualifying

    Bildmaterial?: Nop

  • Qualifyingergebnis: P3

    Rennergebnis: P1🥳🥳

    Boxenstopps: 3 - :supersoft::soft::inter:

    Qualifying: Gut

    Rennen:Am Start Windschatten von ZeimonZixNine bekommen, aber jxmxs_wxxds der von 3 gestartet ist, hatte einen bisschen besseren Start und war schon neben mir und hat mich dann hinter Simon eingeboxt, sodass ich vom Gas gehen musste und den Windschatten nicht nutzen konnte, dann lange auf P3 hinterher gefahren und Benzin und ERS gespart. James ging sehr früh an die box, ebenso wie Simon. Ich blieb länger draußen und später auf die Mediums, anders als Simon und James, welche nochmals aus soft gingen. Als dann der Regen kam, ging ich schon einen Runde bevor das SC Reinging in die Box, anders als meine Konkurrenten an der Spitze. Dadurch hatte ich einen entscheidenen Vorteil. James konnte mitm Pad wie nicht anders zu erwarten relativ schnell die Lücke im Regen wieder zufahren, entschied sich dann aber einige Runden vor Schluss nochmal in die Box zu gehen. Ich bleib draußen. Ca. 5 Runden vor Schluss wagte ich ein letztes Mal ein Blick auf meine Reifenabnutzung, welche 70% anzeigte. Jetzt hieß es Reifen schonen aber trotzdem noch schnell genug sein, sodass James mich nicht mehr einholen konnte. Am Ende hatte ich noch bisschen mehr als eine Sekunde Vorsprung und keinen Reifenschade. Ich bin auch so smooth wie noch nie zuvor gefahren.



    Fazit: "For the first time in 402 years ähhh DAYS the checkered flag for Wuschel1912 as a Sunday League Race Winner. Wuschel1912 wins the Mexican GP."


    Finally ey. Nach Singapur 2019 endlich mal wieder ein Sieg in der Sunday League. Ich kann es doch noch ey, wenn mal alles passt. Pace, Strategie und Konstanz. Den Strategie Call habe ich meinem TK Zipbeutel zu verdanken, welcher Unglücklicherweise DSQ wurde. Ansonsten hätten wir auch noch gut Punkte auf Mercedes in der KWM gutmachen können.




    Highlight des Rennens: Die Letzten 15 Runden ca.

  • Qualifyingergebnis:P12

    Rennergebnis:P11

    Boxenstopps: :supersoft::supersoft::soft::inter::inter:

    Qualifying: Nur eine gültige Runde hinbekommen

    Rennen:schon am Start folgte der erste Schock:

    2 Reihen vor mir blieb jmd quasi stehen. Bin dann reflexartig nach links ausgewichen. Glück gehabt. Während mein Hirn noch damit beschäftigt war das zu verdauen gab es vorne nen Crash und ich konnte gerade so ausweichen. Auf einmal P7.


    Sollten das meine ersten Punkte werden?


    Ich tat mein bestes, musste aber Platz für Platz abgeben. Panzerarme jagte mich noch und nöcher und in Runde 21 ging er dann final an mir vorbei auf Start Ziel. Beim Anbremsen auf Schikane 1 hab ich mich dann derart verbremst, dass ich innen vorbei schoss und Mühe hätte das Auto auf der Strecke zu halten. Dadurch kam ich wieder nach vorne. Auf der darauffolgenden Geraden wollte ich ihn dann vorbei lassen um den Platz zurück zu geben. Ohne zu schauen bin ich vom Gas runter und er klebte aber bereits wieder derart an mir, dass er keine Chance hatte und sich seine Nase demolierte, so dass er in die Box musste.


    Fuck.


    Er konnte dann aber im Verbund mit Postal wieder derart vorbei ziehen, dass alles aus war.


    Ich hatte weder im Trockenen noch im Nassen Pace. Heilfroh auf der 11 gelandet zu sein.


    Nach dem Rennen bin ich direkt an den Boxenstand von Ferrari und habe das Gespräch zum betreffenden Fahrer gesucht, die Situation aus meiner Sicht geschildert und Kooperation angeboten, so er die Geschichte trotzdem melden möchte.


    Jetzt bleibt mir hoffen.


    Fazit: verrücktes Rennen und ob dessen, dass ich Mexiko nicht in meinen Schädel bekomme ein akzeptables Ergebnis. Nur 3 Sekunden an Strafen gesammelt, passiert mir sonst auch nie.

    Highlight des Rennens: der Herzinfarkt-Start

    Bildmaterial?: Yes

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.