10. Ligarennen I Großbritannien I Rennberichte



  • Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst:


    Qualifyingergebnis:

    Rennergebnis:

    Boxenstops:

    Qualifiyng:

    Rennen:

    Fazit:

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial:


    Erklärung zu den Punkten:


    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. P5)

    Boxenstops: Runde und Reifenwahl (z.B. R15-Soft I R30-Hart I R48-Soft)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying ( Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen ( Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstops, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. gutes Rennen, aber die meiste Zeit alleine rum gefahren)

    Highlights: Kurzer Text, was ihr im Rennen erlebt habt ( spannende Zweikämpfe usw.)

    Bildmaterial: Youtube-Videos ( Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht von der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]

  • Olli

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Vorab: Herzlichen Glückwunsch an den Rennsieger und Champion OffroadRacer686!


    Qualifyingergebnis: P8 (01:29:810)

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: 2

    Qualifying: Keine besonderen Vorkommnisse. Konnte keine fehlerfreie Runde hinlegen.

    Rennen: Wieder mal zum Vergessen. Der Start war noch recht ordentliche (da habe ich zumindest keinen Platz verloren), aber in Runde 1 stand der Ferrari von db-freak quer auf der linken Seite von Copse Corner. Da man hier mit über 250 Km/h um die Ecke kommt waren meine Handlungsmöglichkeiten begrenzt und es kam zum Zusammenstoß, der meinem HAAS den Frontflügel kostete. Ich habe mir die Szene nach dem Rennen mehrmals angesehen und aus meiner Sicht war das ein normaler Rennunfall. db-freak hat aus meiner Sicht unverschuldet die Fahrzeugkontrolle verloren und ich konnte nicht mehr ausweichen. Sowas passiert halt. Anschließend war ich noch ein paar Runden mit mittelmäßiger Pace unterwegs, bevor es mich Ausgangs der besagten Copse-Kurve in die Mauer katapultierte. Das war's.

    Fazit: Hat wenig Spaß gemacht.

    Highlight des Rennens: Es gab leider nur Lowlights.

    Bildmaterial?:

  • Qualifyingergebnis: P1

    Rennergebnis: P3

    Boxenstopps: 1, Runde9 von Soft auf Medium

    Qualifying: Lied relativ gut, konnte mich auch such P1 qualifzieren

    Rennen: P3 wegen Strafen, sonst wäre P1 drinnen gewesen. Rennstart war gut und hatte da dann mit Zipbeutel direkt meinen einzigen Meisterschafstrivallen hinter mir und musste mich absetzen. Ich wusste das ich nur vor ihm ins Ziel kommen brauche um die Meisterschaft zu fixieren und das war am Anfang des Rennens auch mein Ziel weshalb ich fifastar (kp wie du hier heißt) ziemlich kampflos vorbeigelassen habe. Bis zum Boxenstopp war es dann eigentlich ein einfaches Hintereinander herfahren aber danach wurde es dann interessanter, wollte dann doch auch noch um den Sieg mitkämpfen und startete ein paar Angriffe gegen Fifastar wobei die teilweise sehr aggressiv waren (sry) und Marcel2502 dann innen durchstehen konnte und sich minimal absetzen konnte. Am Ende fuhr er als erster über den Strich, ich als zweiter und Fifa als Dritter aber durch strafen von mir und Marcel2502 hat Fifa den Sieg geerbt. Gg an euch beide, war ein geiles Rennen.

    Fazit: War ne geile Saison mit nem Podium zum Abschluss was auch zum Titelgewinn gereicht hat. YES!!! Und wenn ich mich nicht täusche konnten Grosjean98 und ich auch die Konstruktourswertung heute gewinnen, also gleich zwei Titel in meiner ersten Saison, echt geil!

    Highlight des Rennens: Zweikampf mit Fifastar

    Bildmaterial?:

  • Qualifyingergebnis: P3

    Rennergebnis: P5

    Boxenstopps: R10 Soft - > Medium, R22 Medium - > Soft

    Qualifying:

    Konnte mit meiner letzten Runde auf P3 fahren, womit ich recht zufrieden war.

    Rennen:

    Hab am Start eine Position verloren und blieb die nächsten Runden in der vorderen Gruppe, die alle recht nah beieinander waren. Ich kam wieder auf P3 vor, hab mir dann aber leider zwei Fehler geleistet und es ging wieder auf P5. Ich kam nicht direkt an Zipbeutel vorbei und hab mich dann entschieden bis zum Stop hinter ihm zu bleiben. Ich kam dann (vermutlich eine Runde zu spät) in Runde 10 an die Box und hab erstmal schön die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten (5sek Strafe). Als Zipbeutel später aus der Box kam hat er mich direkt überholt, ich konnte aber dranbleiben. Hätte die 5sek auch wenn ich ihn nochmal überholt hätte wohl nicht rausfahren können, weshalb ich mir nochmal Softs holte, um die schnellste Runde zu fahren. Am Ende war es dann P5.

    Fazit: Wäre sicher mehr drin gewesen, aber immerhin konnte sich mein Teamkollege OFFROADRACER686 den Titel sichern :)

    Highlight des Rennens: Startphase

    Bildmaterial?:

  • Qualifyingergebnis: P5 (1:28.386)

    Rennergebnis: P4

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 15:supersoft:

    Qualifying: Für Mediums war ich ganz zufrieden, auch wenn Marcel2502 in ner komplett anderen Liga war.

    Rennen: Beim Start bin ich extrem gut weggekommen und war nach Kurve 1 schon auf Platz 2. Dann hieß es möglichst an OFFROADRACER686 dran bleiben. Ich wollte die Entscheidung in der Meisterschaft noch auf Deutschland vertagen. Das ist mir zunächst auch recht gut gelungen (Offroad hatte einen größeren Fehler gemacht), aber dummerweise waren die Fahrer hinter uns ein ganzes Stück schneller als wir beide. Als Vettelspeed92 mich überholt hatte, konnte ich dann nicht mehr mithalten und fiel nach und nach weiter zurück. Hatte dann noch einen Fight mit Grosjean98, den ich bis zu meinem Boxenstopp hinter mir halten konnte.

    Ich hatte zu dem Zeitpunkt noch große Hoffnungen in meine Strategie auf Softs FIFA und Offroad noch zu kriegen, aber nachdem ich Grosjean98 mit meinen Softs recht leicht überholen konnte, ging es überhaupt nicht mehr voran und er konnte sogar mit seinen schlechteren Reifen an mir dran bleiben.

    Währenddessen hat Marcel2502 die Strategie perfekt durchgeführt, weswegen ich es jetzt auch nicht auf die Strategie schieben kann.


    Herzlichen Glückwunsch an OFFROADRACER686 . Du bist die ganze Saison über super gefahren und es hat Spaß gemacht gegen dich zu fahren. Das hast du dir verdient. :wm:

    Fazit: Einfach nicht schnell genug gewesen. Das Podium war hier einfach in einer anderen Liga.

    Highlight des Rennens: Der Raketen-Start. :f1:

  • Qualifyingergebnis: 2.

    Rennergebnis: 1.

    Boxenstopps: 1

    Qualifying: War nahezu eine reine Katastrophe. Auf den Mediums habe ich gleich zwei Runden komplett versemmelt, mein erster Run auf den Softs endete dann auch noch nach den S´s im Kiesbett. Mir blieb zum Schluss nur noch eine Runde um überhaupt eine Zeit zu setzen. Es reicht zu einer 1:26,9 glaube ich. Die Runde war aber auch nicht der Burner, da ich einerseits zu vorsichtig war und andererseits einen fiesen Quersteher hatte. Da war sicher noch ne halbe Sekunde Luft. Da andere jedoch auf Mediums fuhren, konnte ich mich immerhin auf P2 qualifizieren.

    Rennen: Der Start misslang mir völlig und ich fiel auf Platz 3 zurück. Jedoch merkte ich schnell das ich eine gute Speed hatte und konnte mich so relativ schnell zunächst an Zipbeutel und dann letztendlich auch an OFFROADRACER686 vorbei in Führung setzen.


    In der Folge gelang es OFFROADRACER686 und mir uns abzusetzen. Er folgte mir dabei wie ein Schatten und der Abstand betrug bis auf einmal nie mehr als 1,5 Sekunden.


    Als wir beide dann die Box ansteuerten um unseren einzigen Stopp zu absolvieren, verlor ich unfassbar viel Zeit bei der Boxeneinfahrt. Ich hatte schlicht 40 oder 50 Meter zu früh gebremst. Noch hinzu kam, dass meine Crew den Stopp zwar schnell erledigte, ich jedoch offenbar zu früh Gas gab. Das Auto fuhr einfach nicht los und "bestrafte" mich für mein zu frühes Gas geben, indem ich noch ein oder zwei zusätzliche Sekunden in der Box bleiben musste. Ergo kam ich hinter OFFROADRACER686 zurück auf die Strecke.


    Am Ende unserer Outlap setzte ich am Ende der Hangar-Straight meine Attacke und konnte mich somit wieder an OFFROADRACER686 vorbei schieben. Nachdem nun auch Marcel in der Box war, um von Mediums auf Softs zu wechseln, führte ich das Rennen also wieder an.


    Wie im ersten Stint gelang es mir jedoch nicht, mich entscheidend abzusetzen. Nachdem ich einen kleinen Fehler machte, kam es zu einem harten Fight mit OFFROADRACER686 der uns beiden richtig Zeit kostete. Dies ermöglichte Marcel auch, mit seinen frischen Softs schnell auf uns aufzuholen und uns beide sogar zu überholen als ich von OFFROADRACER686 neben die Strecke gedrängt wurde. Ich lag nun auf Position 3, konnte das Tempo der beiden Führenden aber dennoch mitgehen.


    In der letzten Runde versuchte ich nochmal ein Überholmanöver außen herum in der letzten Schikane. Ich schaltete ein Gang niedriger als üblich und driftete somit gewollt außen herum in die Kurve um dann in der folgenden rechts Kurve die Innenbahn zu haben. Leider machte sich OFFROADRACER686 entsprechend breit, sodass ich ihn auf der Strecke nicht mehr überholen konnte. Ich fuhr also auf P3 liegend ins Ziel, wurde aber als Sieger gewertet, da die beiden Herren vor mir jeweils eine Zeitstrafe erhielten.


    Fazit: Der Sieg aufgrund der Zeitstrafe meiner direkten Gegner war natürlich glücklich und somit war es kein Sieg, wie ich ihn mir wünsche. Andererseits hatte ich auch viel Zeit im Rennen verloren, sei es aufgrund eigener Fehler (Boxeneinfahrt, Boxenstopp, Platzverlust am Start) oder aber aufgrund des Fights mit OFFROADRACER686 wobei ich einmal durch die Wiese musste und Marcel somit den Platz geschenkt bekam.In der Vergangenheit habe ich Rennen aufgrund von Zeitstrafen o.ä. verloren, dieses Mal hatte ich letztendlich das Glück auf meiner Seite.

    Highlight des Rennens: Der Fight mit OFFROADRACER686 . Noch dazu die Feststellung, wie ätzend die DirtyAir auf dieser Strecke war.


    Zu guter letzt möchte ich OFFROADRACER686 zum wohlverdienten Titelgewinn gratulieren. Ab der neuen Saison (2. Hälfte) werde ich von Beginn an dabei sein und versuchen, ihn zumindest ein wenig zu fordern. Er ist nun der gejagte :) Noch dazu GW an alle die durchgekommen sind. Wir sehen uns beim nächsten Rennen

    Bildmaterial?: