Beiträge von Zipbeutel

    Qualifyingergebnis: P3 (1:32.052)

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: :soft:-> :medium:

    Qualifying: Nichts besonderes passiert. War etwas verwundert darüber, dass 3 Leute keine Zeit gesetzt haben.

    Rennen: Beim Start konnten OFFROADRACER686 und ich direkt and double00_00 vorbeiziehen. Ich war dann etwas zu vorsichtig beim Anbremsen auf Kurve 1 und so konnte Offroad dann vor mir bleiben. Wir konnten uns dann zu dritt sehr gut vom Feld lösen und einen sehr schönen Dreikampf ausfechten (zum Teil etwas ruppig, aber alles im Rahmen). Dieser Kampf hielt dann bis zum Boxenstopp an, nach dem wir uns dann durch den Verkehr arbeiten mussten. Double kam am schnellsten durch, während Offroad und ich hinter db-freak blieben. Offroad war dann etwas ungeduldig und ist mit dbfreak kollidiert, wodurch Beide einen Schaden davongetragen haben.

    Ich konnte auf den Hards nicht mit Double mithalten und bin dadurch dann als Zweiter ins Ziel gekommen.

    Fazit: Sehr spaßiges Rennen, bei dem ich wesentlich besser mitgehalten habe, als ich es nach Freitag erwartet hatte.

    Highlight des Rennens: Der erste Stint, in dem es dauerhaft hin und her ging.

    Qualifyingergebnis: P7 (1:32.014)

    Rennergebnis: P6

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 11:medium:

    Qualifying: Nichts besonderes passiert.

    Rennen: Sehr guten Start gehabt, 3 Positionen gut gemacht und noch in Sektor 1 eine weitere gewonnen. War ab dann dauerhaft unter Druck von hinten und hatte auch ein paar nette Kämpfe. Beim Boxenstopp habe ich mir dann dummerweise eine Zeitstrafe für Rasen in der Boxengasse eingefangen. Auf den harten Reifen war ich dann auch nicht mehr allzu schnell unterwegs. Bin dann auf P5 ins Ziel gekommen, habe durch die Zeitstrafe dann aber noch eine Position verloren.

    Fazit: Nicht wirklich schnell gewesen, hätte mich auf der Strecke aber auch sehr überrascht, wenn es anders wäre.


    Highlight des Rennens: Der Start und die erste Runde.

    Qualifyingergebnis: P4 (1:13.356) auf Mediums


    Rennergebnis: P4


    Boxenstopps: :soft: -> Runde 29 :medium: -> Runde 48 :soft: -> Runde 63 :supersoft:


    Qualifying: Bin im trockenen ne sichere Runde gefahren um bloß irgendeine Zeit zu haben.


    Rennen: Beim Start weder Positionen gewonnen, noch verloren. Nach ner Weile konnten wir uns in einer Vierergruppe aus Renaults und McLarens etwas absetzen. Zunächst konnte sich mein Teamkollege Mfc04z etwas von mir entfernen, aber er hatte wohl überhitzende Reifen, jedenfalls kam ich ihm dann plötzlich deutlich näher.

    Am Ende von Runde 4 hatte ich einen deutlich besseren Ausgang aus der letzten Schikane und habe ihn so auf der Start/Ziel überholen können.

    War dann gleich sehr nah an OFFROADRACER686  dran und habe ein paar mal attackiert, allerdings hatte er wohl ein Setup mit deutlich weniger Abtrieb, wodurch es mir sehr schwer gefallen ist ihn auch zu überholen. Erst in Runde 11 konnte ich mich dann in der Haarnadel an ihm vorbei drücken, nur um direkt eine Runde später wieder von ihm überholt zu werden. Einige Runden später konnte ich ihn dann wieder überholen, nur um das gleiche Spiel zu wiederholen. Beim dritten Versuch, wieder einige Runden später, konnte ich ihn dann endlich mal etwas langfristiger überholen, bis er an die Box gefahren ist. Durch das ganze gekämpfe habe ich dämlicherweise viele Fehler gemacht und damit Strafen bekommen.

    Ich war auf einer 1-Stopp-Strategie. Dass das keine so schlaue Idee war habe ich dummerweise erst gemerkt, als ich schon ne Weile auf den Hards unterwegs war. Aber immerhin hatte ich einen schönen Kampf mit Grosjean98 . Bin dann noch ein bisschen auf den Hards rum gefahren, bis ich dann eingesehen habe, dass ich mich nach hinten orientieren musste und bin auf Mediums gewechselt um wenigstens noch ne Chance zu haben trotz Strafen vor Eric1893 zu bleiben.

    Als Grosjean98 später noch mit Softs von hinten kam habe ich ihn einfach vorbeigelassen um bloß keine Zeit auf //Eric\\ zu

    verlieren. Als er dann noch einen Stopp gemacht hat und der Abstand zwischen uns bei über 30 Sekunden war, wurde ich unkonzentriert und habe es durch einen ordentlichen Knall an eine Wand nochmal unnötig spannend gemacht und musste an die Box für nen neuen Flügel. Auf den frischen Softs war ich aber glücklicherweise schnell genug um einen angenehmen Abstand raus zu fahren.

    Ohne meinen Crash hätte es wohl nochmal recht spannend werden können mit Offroad.


    Fazit: Viel zu viele Fehler gemacht, viel zu viele Strafen kassiert. Dennoch durch die Kämpfe großen Spaß gehabt.


    Highlight des Rennens: Die Kämpfe mit OFFROADRACER686 und Grosjean98

    Qualifyingergebnis: P5 (1:09.568)


    Rennergebnis: P3


    Boxenstopps: :supersoft: -> Runde 7 :soft: -> Runde 21 :soft:


    Qualifying: Meine beste Runde habe ich im Regen hinbekommen. In Sektor 1 habe ich da im Vergleich zum vorher besten Run

    0,4 Sekunden gut gemacht und die dann zum Großteil in Sektor 2 und 3 durch den Regen wieder verloren.


    Rennen: Beim Start konnte ich an FreakyFast_F1 vorbeiziehen, habe aber beim anbremsen auf Kurve 1 den sehr früh bremsenden The_StoneHammer   leicht touchiert (War zum glück eine so leichte Berührung, dass ich keinen Schaden bekommen habe). Habe zunächst einigermaßen mit den vor mir fahrenden mithalten können, doch ich habe einen Fehler an der Wall of Champions

    gemacht wodurch ich meinen Frontflügel beschädigt habe. In Runde 6 konnte Barack Afgana mich dann recht leicht überholen und ich bin kurz darauf in die Box gefahren (neue Reifen, neuer Flügel).

    FreakyFast_F1 kam dann direkt vor mir aus der Box und ich konnte ihn in der gleichen Runde noch überholen. Als wir beide auf TangenteHyperon trafen, konnte ich schneller an ihm vorbeikommen, wodurch ich FreakyFast_F1 abschütteln konnte.

    Den Rest des Rennens bin ich alleine vor mich hin gegurkt bis The_StoneHammer durch seinen Crash mit Barack Afgana an die Box musste und ich auch schnell auf den beschädigten Barack Afgana aufholen konnte. Habe ihn dann auf der Start/Ziel in Runde 31 überholt und bin dann auf P3 ins Ziel gekommen.


    Fazit: Das Podium war reines Glück. War auf dieser Strecke zu langsam.


    Highlight des Rennens: Es gab ein paar Kämpfe, keiner davon ist mir besonders in Erinnerung geblieben.

    Qualifyingergebnis: P3 (1:10.813)

    Rennergebnis: P1

    Boxenstopps: :supersoft:-> Runde 8 :medium:

    Qualifying: Hab einfach keine gute Runde hinbekommen. Im ersten Run hab ich mir in Sektor 2 den Frontflügel beschädigt und war in dieser Runde trotzdem nur ein Zehntel langsamer, als bei meiner besten Runde - das fasst denke ich ganz gut zusammen wie das Qualifying gelaufen ist.

    Rennen: Vor dem Rennen habe ich mir den Plan gemacht OFFROADRACER686 möglichst beim Start zu kriegen und dann nah an db-freak dran zu bleiben für einen möglichen Undercut. Der erste Teil hat auch sehr gut geklappt, konnte direkt in Kurve 1 angenehm an Offroad vorbeiziehen, ohne Berührung. Am Anfang von Sektor 2 beim Anbremsen auf Kurve 5 ist mir OFFROADRACER686 hinten rein gefahren. Hat nen ordentlichen Rums gegeben und mein Wagen hat sich leicht zur Seite gedreht, dabei muss Offroad sich einen Schaden zugezogen haben.

    Dummerweise war db-freak vor mir sehr schnell unterwegs und hat nen ordentlichen Abstand aufgebaut, sodass ich es bald aufgegeben habe noch einen Undercut gegen ihn zu versuchen.

    In Runde 8 war der Abstand nach vorne schon auf 7,6 Sekunden angewachsen und ich bin an die Box gefahren um mich vor einem möglichen Undercut von Offroad zu schützen. Zu meinem Glück wollte db-freak scheinbar um jeden Preis auf die Mediums gehen wodurch ich ihm auf meinen frischen Reifen ordentlich Zeit von der Uhr nehmen konnte. Bei der letzten Zeitmessung vor seinem Stopp war er 22,2 Sekunden vor mir. Da mein Stopp mit Boxendurchfahrt 22,5 Sekunden gedauert hat, habe ich dann in Sektor 3 nochmal ordentlich gepusht und konnte ihn bei der Boxenausfahrt überholen (später stellte sich heraus, dass ich Glück hatte, da db-freak einen sehr langsamen Stopp hatte).

    db-freak wollte das aber nicht auf sich sitzen lassen und hat mich ein paar Runden lang ordentlich unter Druck gesetzt, bis er in Runde 15 im Tunnel einen Fehler gemacht hat und seinen Frontflügel ordentlich beschädigt hat. Damit musste ich nur noch ins Ziel kommen ohne Fehler zu machen, die zu Strafen oder einem Schaden führen könnten, also bin ich den Rest des Rennens schön vorsichtig zu Ende gefahren.


    Fazit: Von der reinen Geschwindigkeit her wäre ich wohl als Dritter ins Ziel gekommen, aber mein guter Start und meine Konstanz haben das wettgemacht. Freue mich sehr über meinen ersten Saisonsieg. Hätte nie gedacht, dass ich in Monaco gewinnen würde (besonders da ich mir vor dem Wochenende als einziges Ziel gesetzt hatte überhaupt ins Ziel zu kommen).

    Highlight des Rennens: Der Start.

    Qualifyingergebnis: P5 (1:11.599)

    Rennergebnis: P3

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 15 :medium: -> Runde 27 :soft: -> Runde 37 :supersoft:

    Qualifying: Die erste Runde auf Mediums gefahren. Im Zweiten Run (dann auf Softs) habe ich zu viele Fehler gemacht und war kaum schneller als auf der Medium-Runde. Beim dritten Versuch direkt Kurve 1 geschnitten und dadurch ne ungültige Runde gefahren. Habe sie trotzdem zu Ende gefahren um zu schauen wie schnell ich konnte. War eine 1:10.4, hätte also für P2 gereicht.

    Rennen: Ich hatte einen sehr guten Start, konnte direkt FreakyFast_F1 überholen und mich in Kurve 1 neben NOSXP80 setzen, hat aber nicht gereicht.

    Die nächsten Runden konnte ich mich trotz meiner blöden Mediums recht gut hinter der Spitzengruppe halten, habe es aber auch geschafft in 2 Runden schon eine Zeitstrafe zu bekommen. Dann ist der führende The_StoneHammer raus geflogen und ich war somit auf P3.

    Zunächst konnten sich die Toro Rossos vor mir recht gut absetzen, dann muss NOSXP80 aber irgendwelche Probleme bekommen haben, denn ich kam wieder an ihn ran. Den Rest des seines ersten Stints klebte ich dann an seinem Heckflügel, konnte aber nicht überholen, auch wenn ich ein paar kleine Gelegenheiten hatte.
    Hatte mir erhofft, dass die Toro Rossos nach ihrem Stopp etwas in Verkehr geraten würden, da war aber keiner mehr, also bin ich in Runde 15 an die Box gefahren und kam nur knapp vor FreakyFast_F1 wieder raus. Der hat mich für ein paar Runden ganz schön unter Druck gesetzt, ich konnte aber währenddessen trotzdem gut auf NOSXP80 aufholen und ihn wieder attakieren.

    In Runde 22 habe ich mich aber beim Anbremsen in Rascasse verschätzt und bin ihm hinten rein gefahren. Dadurch konnte ich ihn nicht mehr attackieren, aber immerhin noch seine Pace halten und an ihm dran bleiben. In Runde 27 habe ich mir durch Unkonzentriertheit den Frontflügel erneut angeschlagen, sodass ich an die Box musste.

    Den Rest des Rennens bin ich im Niemandsland zwischen NOSXP80 und FreakyFast_F1 rum gerollt. Zwei Runden vor Schluss bin ich nochmal in die Box für Softs um mir noch die schnellste Runde zu holen, was auch geklappt hat.

    Fazit: Da ich mir vor dem Rennen das Ziel gesetzt habe, das Rennen zu beenden bin ich glücklich über ein Podium und die schnellste Runde. Ich kann trotzdem nicht anders als mich zu fragen, was gewesen wäre, wenn ich mein Qualifying nicht verkackt hätte.

    Highlight des Rennens: Start und schnellste Runde

    Qualifyingergebnis: P1 (1:31.209)

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 15 :medium:

    Qualifying: Einen Run auf Wets und einen Auf Inters gefahren. Hat dann mit 0,25 Sekunden Abstand für Pole gereicht. Der Regen ist mir hier definitiv zugute gekommen.

    Rennen: Beim Start bin ich extrem gut weggekommen im Vergleich zu den Leuten hinter mir und konnte ohne bedrängt zu werden durch Kurve 1 fahren.

    Marcel2502 , OFFROADRACER686 und ich konnten uns dann recht gut vom Feld absetzen, bis in Runde 5 dann Offroad einen Fehler gemacht hat und es ab dann nur noch ein Zweikampf war. Marcel konnte mich in Runde 6 überholen, aber ich bin dauerhaft in seinem DRS-Fenster geblieben. Ich war in Sektor 1 und 2 ungefähr genauso schnell wie er, wenn nicht ein bisschen schneller , dummerweise war er in Sektor 3 ein ganzes Stück schneller als ich, sodass ich mich in der DRS-Zone immer nur an ihn heransaugen, aber nicht überholen konnte.

    In Runde 13 hatte ich es dann endlich geschafft nah genug heranzukommen für ein Überholmanöver, dass aber leider nicht funktioniert hat.

    Da es auf der Strecke einfach nicht funktionieren wollte, habe ich dann beschlossen es in Runde 14 mit einem Over- oder Undercut zu versuchen, je nach dem ob Marcel2502 in die Box fährt oder nicht. Also habe ich ERS und Benzin gespart und bin als er in die Box gefahren ist draußen geblieben und habe alles voll aufgedreht und habe schnellste Zeiten in Sektor 1 und 2 gesetzt. In Runde 16 kam ich dann vor ihm aus der Box und war somit wieder auf P1.

    Nachdem ich dann ein paar seiner Angriffe noch abwehren konnte, hat er mich dann letztendlich in Runde 21 überholen können. Er hat es dann in Runde 25 geschafft aus dem DRS-Fenster rauszukommen und ich habe es nicht wieder rein geschafft. Den Rest des Rennes dann nur noch entspannt nach Hause gefahren, von hinten kam keine Gefahr.


    Fazit: Ich war einfach genau an den falschen Stellen (Sektor 3) zu langsam, aber es war dennoch ein unheimlich unterhaltsamer Kampf mit Marcel2502 , der verdient gewonnen hat.

    Highlight des Rennens: Das ganze Rennen war ein Highlight.

    Qualifyingergebnis: P4 (1:18.670)

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: :wet:-> Runde 11:inter:-> Runde 22:inter:

    Qualifying: Habe keine gute Runde zusammen bekommen. Ne halbe Sekunde mehr wäre wohl noch drin gewesen. Bei meinem letzten Run war ich vom kaputten Barack Afgana so überrascht, dass ich spontan auch in die Wand gefahren bin.

    Rennen: Beim Start konnte ich direkt an Speedmaster und RedCraagle87 vorbeiziehen und war somit auf P2 hinter The_StoneHammer . Konnte ihm auch ganz gut folgen und wir konnten uns bis zum Safety-Car in Runde 5 zusammen mit NOSXP80 etwas absetzten. Hat mich etwas gewundert, dass so viele Leute während des sehr frühen Safety-Cars schon an die Box gegangen sind.

    In Runde 11 bin ich dann an die Box gegangen, während The_StoneHammer und NOSXP80 draußen geblieben sind, wodurch ich dann in Runde 14 auf P1 gelandet bin. Meine Pace auf den Inters war leider nicht so gut und MrFisch konnte mich sehr schnell einholen.

    In Runde 22 bin ich dann gleichzeitig mit Ihm an die Box gefahren und ich hatte auch erwartet, dass jeder das so machen würde, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass man mit einem Satz Inters bis zu Ende fahren konnte. Doch NOSXP80 hat genau das geschafft, wodurch er das Rennen gewonnen hat.

    Den Rest des Rennens habe ich dann damit zugebracht mich gegen MrFisch zu verteidigen, der auch ein paar Mal kurz davor war, aber zum Glück nicht erfolgreich war.

    Fazit: Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Im trockenen hätte ich wohl nicht um den Sieg mitfahren können. Hätte ich die gleiche Strategie gehabt wie NOSXP80 hätte es wohl der Sieg werden können, aber ich weiß nicht ob meine Reifen das durchgehalten hätten.

    Highlight des Rennens: Es war von Anfang bis Ende spannend. Besonders im letzten Stint, wo ich durchgehend von MrFisch unter Druck gesetzt wurde.

    Qualifyingergebnis: P7 (1:40.198)

    Rennergebnis: P3

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 11:medium:

    Qualifying: War etwas verwundert, dass sich niemand sonst für die Mediums entschieden hat. Lief aber völlig ok für mich.

    Rennen: Beim Start konnte ich zunächst keine Position gewinnen, bin dann aber in Kurve 2 durch einen Fehler von saanri7 an ihm vorbeigezogen und dann in Kurve 3 an meinem Teamkollegen Mfc04z . Konnte mit den Leuten auf Softs vor mir nicht wirklich mithalten und mein Teamkollege war mir auch knapp auf den Versen, der selbst THAG im Nacken hatte. In Runde 2 hat sich dann vor mir Grosjean98 gedreht, wodurch ich ordentlich bremsen musste und mein Teamkollege einen guten Run auf der langen Geraden hatte. So hat er mich dann überholt. Ich konnte aber ganz gut mit ihm mithalten und bin so eine Runde später wieder an ihm vorbeikommen.

    Durch meine alternative Strategie habe ich dann auch einige Zeit geführt, aber es war da schon klar, dass das nicht halten würde. Dadurch dass OFFROADRACER686 und smxnkrs ziemlich lange in einem Kampf verstrickt waren, hat es dann noch eine Weile länger gedauert als gedacht, doch als smxnkrs ausgeschieden ist konnte OFFROADRACER686 recht schnell aufholen und ich bin in Runde 11 an die Box gefahren und auf P4 raus gekommen. Marcel2502 war nach seinem Boxenstopp hinter mir raus gekommen, aber es war kein großes Problem für ihn mich mit seinen frischen Mediums einzuholen und dann in Runde 17 zu überholen - ich habe es ihm auch nicht unnötig schwer gemacht.

    Den Rest des Rennens bin ich dann nur noch alleine vor mich hingefahren und bin auf P3 über die Ziellinie gefahren.


    Fazit: Zweites 3-4 für Renault in Folge Mfc04z ! :thumbsup:

    Highlight des Rennens: Anfangsphase und der Kampf mit meinem Teamkollegen.

    Qualifyingergebnis: P5 (1:40.438) auf Mediums

    Rennergebnis: P3

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 12 :medium: -> Runde :supersoft:

    Qualifying: Keine besonderen Vorkommnisse.

    Rennen: Beim Start habe ich weder Positionen gewonnen noch verloren. In Runde 2 habe ich mir dann in der letzten Kurve vom zweiten Sektor den Frontflügel angeschlagen, entschied mich aber dagegen den Flügel zu wechseln, da er nur leicht beschädigt war. Zu diesem Zeitpunkt waren die Top 5 sehr nah aneinander und Speedmaster versuchte an einer sehr unpraktischen Stelle mich zu überholen. Es gab Kontakt, zum Glück aber keinen Schaden. In Runde 4 sind wir dann zu dritt in Kurve 1 gefahren - RedCraagle87 und Speedmaster wollten mich gleichzeitig überholen. Bin aber nochmal davongekommen und dritter geblieben. Durch einen weiteren Boxenstopp bin ich dann auf P2 hochgespült worden, bis RedCraagle87 mich in Runde 6 überholte.

    Bin dann in Runde 12 in Führung liegend an die Box gekommen (kein Flügelwechsel) und kam als dritter hinter RedCraagle87 und NOSXP80 raus. Auf den Hards war meine Pace nicht besonders gut und OFFROADRACER686 hat schnell auf mich aufgeholt. In Runde 20 ist er mir dann beim Versuch mich zu überholen hinten rein gefahren, wodurch ich an die Boxenmauer geknallt bin und mir so den Flügel endgültig geschrottet habe und er das Rennen aufgeben musste.

    In dem Moment kam RedCraagle87 hinter mir aus der Box raus, während ich nur versucht habe nicht gegen irgendeine Wand zu knallen und langsam rumgegurkt bin. Sorry an RedCraagle87 , kann gut sein, dass du das Rennen gewonnen hättest, wenn ich dich da nicht aufgehalten hätte.

    Den Rest des Rennens konnte ich ganz entspannt angehen, da ich keine Chance auf Verbesserung hatte, aber auch keine Gefahr von hinten da war.

    Fazit: Hatte im großen und ganzen keine besonders gute Pace. Wäre normalerweise nicht auf P3 gekommen, aber es war eben Baku.

    Highlight des Rennens: Die Startphase.

    Qualifyingergebnis: P4 (1:31.310)

    Rennergebnis: P4

    Boxenstopps: :wet:-> Runde 6:inter: -> Runde 14:soft:

    Qualifying: Mit dem Qualifying war ich zufrieden. War vielleicht ein bisschen zu vorsichtig.

    Rennen: Beim Start habe ich eine Position gegen Marcel2502 gewonnen und eine gegen saanri7 verloren. Dann haben saanri7 und OFFROADRACER686 recht lange gegeneinander gekämpft wodurch ich gut an den beiden dran bleiben konnte, bis Offroad dann in Runde 4 an die Box gegangen ist um sich Inters zu holen.

    In Runde 5 ist dann mein Teamkollege Mfc04z (der vorher direkt hinter mir war) an die Box gegangen, während ich draußen geblieben bin. Hat sich dann als Fehler rausgestellt , weil ich nach meinem Boxenstopp in Runde 6 hinter ihm wieder raus gekommen bin. In Runde 7 war ich auf der langen Geraden recht knapp hinter meinem Teamkollegen und habe leider meinen Bremspunkt falsch eingeschätzt (im Windschatten von ihm), habe dann versucht auf die Innenseite der Kurve auszuweichen, hat auch einigermaßen funktioniert, aber es kam dennoch zu einer leichten Berührung (zum Glück ohne Schaden) und ich habe die Kurve leicht geschnitten (dadurch 10 Sek. Zeitstrafe), habe ihn dann erstmal vorbei gelassen und konnte ihn dann in der nächsten Runde sauber überholen.
    Trotz das es mir so vor kam, als wäre ich deutlich schneller als er gewesen, als ich noch hinter ihm war, konnte ich mich nicht wirklich absetzten als ich vorbeigekommen war. Er blieb die ganze Zeit zwischen 1 und 2 Sekunden hinter mir.

    Habe dann in Runde 14 - wieder eine Runde nach meinem Teamkollegen - gestoppt, was sich diesmal aber als richtig erwiesen hat, da ich nach meinem Stopp 5 Sekunden vor meinem Teamkollegen war. Konnte den Abstand bis zum Rennende dann noch auf 6,8 Sekunden ausbauen, was aber bei meiner 10-Sekunden Strafe nicht mehr gereicht hat um vor Mfc04z zu bleiben. Glücklicherweise war der Abstand hinter ihm aber ebenfalls recht groß, wodurch ich keine weitere Position verloren habe und es somit immer noch ein Renault 3-4 war.


    Glückwunsch ans Podium und besonders an meinen Teamkollegen. :thumbsup:

    Fazit: An sich hatte ich ne gute Pace, der Fehler war aber einfach unnötig.

    Qualifyingergebnis: P3

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 13 :medium:

    Qualifying: Mit dem Regen bin ich einigermaßen klar gekommen, war aber definitiv überrascht von P3 und hatte erwartet, dass es im Rennen eher abwärts als aufwärts gehen würde.

    Rennen: Hatte einen guten Start und konnte direkt mit MrFisch Rad an Rad durch Kurve 1 und 2 (erst außen rum dann innen durch) und war so auf P2. OFFROADRACER686 hat in der ersten Runde ein paar Fehler gemacht, wodurch wir dann am Ende Sektor 2 und Anfang Sektor 3 für drei Kurven Rad an Rad gefahren sind, wobei ich jedesmal außen war bis dann die letzte Kurve vor der langen Gerade kam, wo ich dann an ihm vorbeiziehen konnte.

    Über die nächsten Runden hat er mich dann mehrfach attackiert, was ich aber gut abwehren konnte (auch dadurch, dass ich weniger Abtrieb hatte). Am Ende von Runde 9 konnte er mich dann auf der langen Geraden überholen, doch ich konnte mir die Position direkt danach auf der Start/Ziel Geraden zurück holen. Nach der Schnecken-Kurve hat er sich dann gedreht, wodurch MrFisch dann hinter mir auf P2 war, mit einem recht angenehmen Abstand. Bis Runde 17 ungefähr war ich recht einsam auf P1 unterwegs, bis dann RedCraagle87 dank der alternativen Strategie auf frischen Mediums in meinem Rückspiegel auftauchte und mich dann auch recht leicht in Runde 18 überholte.

    Am Ende wurde es dann noch richtig Knapp mit OFFROADRACER686 , der sehr ordentlich aufgeholt hat, besonders in den letzten paar Runden, als meine Reifen langsam den Geist aufgegeben haben.


    Glückwunsch an den Rest des Podiums.

    Fazit: Sehr spaßiges Rennen, war ganz schön mal für so ne lange Zeit das Rennen anzuführen.

    Highlight des Rennens: Der Start und der darauffolgende Kampf mit OFFROADRACER686

    Qualifyingergebnis: P6 auf Mediums (1:28.778)

    Rennergebnis: P5

    Boxenstopps: :soft: -> Runde 24 :medium:

    Qualifying: Bei meiner schnellen Runde ein paar kleine Fehler gemacht, aber nichts was einen großen Unterschied gemacht hätte.

    Rennen: Beim Start weder Positionen gewonnen noch verloren. Nach ner Weile wurde ich von Marcel2502 überholt und wenig später hat THAG sich gedreht wodurch ich dann wieder auf P6 war. Wurde durch die Boxenstopps von ein paar Anderen ein bisschen nach vorne gespült und bin dann recht bald von saanri7 überholt worden.

    In Runde 24 bin ich dann an die Box gegangen, wodurch ich wieder auf P6 war, hinter meinem Teamkollegen Mfc04z auf Mediums. Konnte den Abstand relativ gleich halten (immer so zwischen 10 und 12 Sekunden). Am Ende seines Stints hat er auf seinen alten Reifen sehr viel Zeit verloren, wodurch ich bei seinem Boxenstopp nur noch 7,5 Sekunden hinter ihm war.

    In der Zwischenzeit war saanri7 dabei langsam auf mich aufzuholen. In Runde 48 war er dann direkt hinter mir und ich hatte meinen einzigen Kampf im ganzen Rennen. In Runde 49 konnte er mich aber dann schon sehr einfach auf der DRS-Geraden überholen (seine Reifen waren ein Stück frischer, aber er war auch einfach schneller).

    Dann war nur noch mein Teamkollege eine Gefahr für mich, da er hinter mir auf Softs unterwegs war, konnte mich aber nicht mehr einholen.


    Glückwunsch ans Podium und an Mfc04z fürs Double-Points-Finish.

    Fazit: Unheimlich langweiliges Rennen für mich, aber ich bin konstant gefahren und habe keine wirklichen Fehler gemacht.

    Highlight des Rennens: Der kurze Kampf mit saanri7 , weil es das einzige ist was im ganzen Rennen passiert ist.

    Du RedCraagle87 warst langsam, dadurch das du von Noize überholt wurdest und ich wollte außen um dich rum fahren (meine Vorderräder waren auch kurzzeitig direkt neben Deinen), musste aber vom Gas gehen, weil du durch das Überholmanöver recht weit nach außen getragen wurdest. War dann komplett auf den Curbs und dadurch warst du beim Kurvenausgang viel schneller. Habe meinen Wagen auf dann komplett gerade gehalten, aber dadurch dass du dann minimal nach links gezogen hast, haben sich dein Hinterreifen und mein Vorderreifen berührt. Unglücklich eben.

    Hätte ich realisiert, dass wir da zu dritt unterwegs waren, wäre ich definitiv sofort vom Gas gegangen und hätte versucht in euren Windschatten zu kommen.

    Soweit meine Analyse. :f1:

    Qualifyingergebnis: P4 (1:29.126)

    Rennergebnis: P4

    Boxenstopps: :soft:-> Runde 12:medium:

    Qualifying: War zufrieden mit meiner Zeit auf den Mediums. Pole wäre wohl auch mit Softs für mich nicht drin gewesen.

    Rennen: Dadurch, dass RedCraagle87 einen schlechten Start hatte konnte ich mich in Kurve 2 außen neben ihn setzen. Mein Vorderreifen hat sich mit seinem Hinterreifen verkeilt, wodurch er sich gedreht hat und mein Frontflügel leicht beschädigt wurde. In dem Moment habe ich mich darüber aufgeregt, dass er mir keinen Platz gelassen hätte und uns beiden das Rennen versaut hat. Jetzt habe ich mir das Replay angesehen und bemerkt, das gleichzeitig auf seiner Innenseite noch Speedmaster war, also kann er da wahrscheinlich gar nichts für und es war eines dieser klassischen Missverständnisse, die in der ersten Runde eben passieren.

    War dann jedenfalls auf dem vorletzten Platz (P8) und habe dann hochgekämpft bis ich in Runde 9 an The_Son_of_0721 vorbeigezogen bin und so auf P3 angekommen war. Ich dachte zunächst ich würde ihn ebenso hinter mir lassen können wie die Fahrer, die ich zuvor überholt hatte, aber so einfach war es bei ihm nicht. Wir haben uns bis zu seinem Ausscheiden in Runde 18 quasi dauerhaft bekämpft - auch nach den Boxenstopps waren wir immer noch direkt hintereinander.

    Zu diesem Zeitpunkt hatte sich dieser Kampf um P3 bereits in einen Kampf um P4 verwandelt, da RedCraagle87 irre schnell war und auch eine gute Strategie gewählt hatte.

    Nachdem The Son aus dem Rennen war hatte ich keine Fights mehr.


    Glückwunsch ans Podium.


    PS: Wie kann es sein, dass 16 Leute sich anmelden und dann nur 10 kommen?


    Fazit: Sehr spaßiges Rennen, durch das aufholen und den Kampf mit The Son. Leider wie schon in Australien in einen frühen Unfall verwickelt worden.

    Highlight des Rennens: Der spannende Kampf mit The_Son_of_0721 . Schade wie er ausgegangen ist.

    Qualifyingergebnis: P6 (1:21.888)

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: :supersoft: -> Runde 15:soft: -> Runde 27:inter:

    Qualifying: Ich war ganz zufrieden mit meiner Runde, auch wenn so 2-3 Zehntel wohl noch drin gewesen wären


    Rennen: Beim Start bin ich mittelprächtig weggekommen, habe weder Positionen gut gemacht noch verloren. Als xSt4yC4lmX sich vor mir gedreht hat konnte ich gerade so noch ausweichen und ohne Schaden weiterfahren. In Runde 2 ist dann mein Teamkollege Mfc04z abgeflogen (😢) und ich bin in einen Dreikampf mit Gjii und THAG geraten. Nachdem Gjii THAG überholt hatte, hat er einen Fehler gemacht, wodurch wir beide an ihm vorbeigezogen sind und ich konnte in Runde 5 THAG überholen.

    Ich konnte einen recht guten Abstand zu THAG aufbauen, bis dann er dann von saanri7 überholt wurde, der mich dann recht schnell eingeholt hat. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon ziemlich abgefahrene Reifen, während seine Mediums wohl noch recht gut in Schuss waren. Ich konnte ihn aber einige Runden hinter mir halten bis er dann in Runde 14 ein Überholmanöver gemacht hat, bei dem es zu einer leichten Berührung kam (kein Schaden). Er hat mich dann netterweise vorbei gelassen. War meiner Meinung nach nicht nötig, da das Manöver zwar hart aber dennoch in Ordnung war.

    Dann in Runde 15 wie geplant an der Box. Bei der Einfahrt war ich auf P2, bei der Ausfahrt dann auf P4.

    Ich konnte auf Logic (auf alten Hards) aufholen, besonders als der Regen einsetzte. Habe ihn als er in Runde 26 einen Fehler machte überholt und war so auf P3.

    In Runde 27 hat das ganze Feld dann auf Inters gewechselt. Auf den Inters konnte Logic dann recht gut aufholen und hat dann sehr lange meine beiden Rückspiegel ausgefüllt, bis er in Runde 33 endlich an mir vorbeikam. In Runde 34 machten dann aber sowohl saanri7 als auch Logic den Fehler auf die Regenreifen zu wechseln. Da mein Ingenieur mir sagte, es würde nur für ca. 10 Minuten stark regnen habe ich mich dagegen entschieden das gleiche zu tun - ebenso wie Marcel2502 , der dann hinter mir war. Konnte ihn zum Glück in einem recht angenehmen Abstand halten, bis er dann in Runde 39 einen Fehler machte und erneut an die Box musste.

    Durch die Regenreifen konnte saanri7 recht schnell aufholen, aber als sich die Bedingungen verbesserten, konnte ich wieder davonziehen und er musste an die Box.

    Dadurch konnte ich das Rennen entspannt zu Ende fahren. Etwas zu entspannt wie sich herausstellte, denn in der letzten Runde habe ich noch einen kurzen Ausflug ins Kies gewagt, der glücklicherweise zu keiner Positionsänderung mehr geführt hat.


    Fazit: Sehr glücklich über P2 :thumbsup:

    Highlight des Rennens: Feiner Sportsgeist von saanri7  

    Qualifyingergebnis: P7 (1:37.913)

    Rennergebnis: P5

    Boxenstopps: :supersoft:-> Runde 8::medium:

    Qualifying: Einfach keine gescheite Runde hinbekommen. Immer wieder das Heck verloren oder zu spät gebremst. Diese Bedingungen sind einfach nicht meins.

    Rennen: Beim Start bin ich recht gut weggekommen, konnte aber keine Positionen direkt gut machen, da vor mir bereits drei Wagen nebeneinander gefahren sind. Auf der zweiten Gerade dann wollte ich Paddy überholen, der seinen Teamkollegen RedCraagle87 überholen wollte. Red hat dann Paddy in mich reingedrückt, wodurch ich von der Strecke kam und die Wand touchiert habe - zum Glück kein Schaden. Durch dieses Chaos konnte ich dann aber immerhin an Paddy vorbeiziehen.

    Ende Runde 2 sind dann xSt4yC4lmX und double00_00 zusammengekommen und Double ist einfach direkt wieder komplett quer auf die Strecke gefahren. Dadurch ist Red dann in ihn gefahren und ich in Red => Frontflügelschaden. Habe mich entschieden draußen zu bleiben um weiter auf der 1-Stopp-Strategie bleiben zu können.

    Das hat auch recht gut funktioniert bis ich in Runde 8 an eine Wand knalle und mir den Frontflügel komplett zerstöre - mein Controller hat einfach nicht mehr reagiert (für ein paar Sekunden - hatte ich schon mal). Dann jedenfalls direkt an die Box um auf Hards das Rennen zu Ende zu fahren.

    Nachdem alle an der Box waren lag ich dann auf P5, allerdings kam RedCraagle87 schnell näher. Ich konnte ihn aber hinter mir halten und nah genug an xxmanuxx rankommen um durch seine Zeitstrafen an ihm vorbeizukommen. Dummerweise hatte ich auch eine Zeitstrafe, wodurch Red dann an mir vorbeikam und ich trotzdem auf P5 gelandet bin.

    Glückwunsch ans Podium und besonders an meine Teamkollegin Antonia906090 zu den guten Punkten für Renault (Habe Fingernägel kauend deinen Zieleinlauf gegen Speedmaster gesehen).


    Fazit: Im Qualifying keine gute Zeit hinbekommen und das Rennen war so chaotisch, dass ich einfach nicht sagen kann wo ich gelandet wäre wenn ich keine Probleme gehabt hätte. Dennoch hatte ich sehr viel Spaß, da es für mich im ganzen Rennen eigentlich keine Ruhephasen gab.

    Highlight des Rennens: Ich hatte eigentlich durchgehend zu tun, daher fällt mir da jetzt kein einzelnes Highlight ein.


    PS: RedCraagle87 : Für mich war das ein klassischer Racing-Incident. Runde 1, Chaos, überall Wagen auf die man achten muss, da passiert so was einfach mal. Also kein Ding.