4. Saisonrennen Donington Park Langstrecke Rennberichte

  • Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst:

    Qualifyingergebnis:

    Rennergebnis:

    Zeitpunkt Boxenstopp:

    Qualifiyng:

    Rennen:

    Fazit:

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial:



    Erklärung zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. P5)

    Zeitpunkt Boxenstop: ca.45 min vor ende

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying ( Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen ( Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstops, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. gutes Rennen, aber die meiste Zeit alleine rum gefahren)

    Highlights: Kurzer Text, was ihr im Rennen erlebt habt ( spannende Zweikämpfe usw.)

    Bildmaterial: Youtube-Videos ( Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht von der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL

  • Qualifyingergebnis: P5

    Rennergebnis: P3

    Zeitpunkt Boxenstopp: ungefähr zur Halbzeit des Rennens

    Qualifying: Bestzeit glaub in Runde 4, danach ging nicht mehr viel. Hatte zwar noch zwei bessere Runden, aber die waren beide ungültig.

    Rennen: Normaler Start, hielt mich erstmal komplett zurück, auch weil ich in der Gischt praktisch nichts gesehen hab. In Runde 3 kollidierten dann Kadalora78 und Captain, ich hatte Glück und konnte ausweichen und war auf einmal P3. Von da an hatte ich Captain hinter mir der ordentlich Druck machte, in Runde 11 kam der erste Überholversuch von ihm den ich aber abwehren konnte. Die Jagd ging weiter bis zu den Boxenstops, Captain stoppte eine Runde vor mir, ich direkt danach. Dadurch das Captain schaden hatte, und ich meine Box ausnahmsweise mal perfekt erwischte betrug mein Vorsprung auf ihn ungefähr 5 Sekunden. Nach den Stop hatte ich kurz Ruhe aber nicht lange, denn Captain konnte die Lücke zu mir sehr schnell wieder zufahren, und die Jagd ging weiter. Über die nächsten Runden probierte es Captain immer wieder in der ersten Harnadel, kam aber nicht vorbei. In den letzten 20 Minuten maximierte Captain den Druck auf mich, und ich kann sagen, so dolle Herzschlag hatte ich bei nem Rennen schon lange nicht mehr. 3 minuten vor Schluss probierte es Captain ein letztes mal vor der ersten Harnadel, mit dabei war hier auch MonkeyRocker2020, und wir fuhren 3 Wide auf die Kurve zu, aber ich konnte den Angriff wieder abblocken. Ne halbe Runde später spinnte sich dann Captain und die Jagd war aus, durch den Disconect von MLX_Racing erbte ich noch P3

    Fazit: Wenn mir jemand unter der Woche beim Training gesagt hätte das ich aufs Podium fahre hätte ich diese Person für verrückt erklärt, hätte niemals damit gerechnet das ich ohne Dreher durch komme und noch aufm Podium lande. Bin absolut happy :) :D

    Highlight des Rennens: Kampf mit Captain

    Bildmaterial?:(10) ACC Simrc PS4 League Donington - Twitch

  • Qualifyingergebnis: letzte

    Rennergebnis: P: 9 von 12 immwehin nicht letzte

    Zeitpunkt Boxenstopp: nach 0:45 min genau

    Qualifying: durch die überflutumg der Strecke kaum bis garnicht für mich fahrbar

    Rennen: vom Sart weg immer schön hinterher gefahren, bis der eine odere andere sich selbst abgeschossen hat, dadurch immer weiter nach vorne gekommen, immerhin nicht letzte geworden, ach ja und immer schön den anderen führenden beim überunden brav platz gvemacht.

    Fazit: ein sehr anstrengendes und langes Regen rennen, das immer die höchste Aufmerksamkeit mir abverlangte. Aber ich habs durchgehalten, und wurde mit Platz 9 belohnt.

    Highlight des Rennens: ein paar zweikämpfe mit gleichstarken, und ein etwas unsafter Anstupsen an an meinem Hinterteil von Its teesy , das war auf der eine Seite ja ganz schön , nur kam das etwas überasschend für mich , sodaß ich es leider nicht so lange genießen konnte. Es war trotzdem schöööööööööööööööööööööööön. :heart: :heart: :heart:

    Bildmaterial?: hab keins gott sei dank.

  • Qualifyingergebnis: P3

    Rennergebnis: Disconect

    Zeitpunkt Boxenstopp: kurz vor Halbzeit

    Qualifying: war in Ordnung zufrieden mit P3

    Rennen: konnte mich nach den ersten 2 Kurven auf P2 vorschieben und in der vorletzten Kurve dann auf P1. Bis zum Boxenstop war der Abstand zu P2 im Bereich von 0,5 bis 3,5 Sekunden, je nach Fehler von mir oder OFFROADRACER686. Kurz vor Halbzeit ging ich an die Box da die Konzentration ein wenig nachließ und sich mehrere kleine Fehler in kurzer Abfolge einschlichen. Nach dem Boxenstopp lief es wieder rund und konnte meine Führung nach dem Boxenstopp von OFFROADRACER686 behaupten. Hatte dann einen gröberen Schnitzer wo wir dann beide Stoßstange an Stoßstange fuhren und ich mich mit aller Mühe und Gras durchsetzen konnte. Leider verlief das Rennen wieder nicht ohne groben Schnitzer und verlor das Auto am Curb und drehte mich weg. Somit war der Weg für OFFROADRACER686 frei und ich reihte mich wieder auf P2 ein. Auch wenn frustriert, war es eigentlich nur mehr ein nachhause bringen des P2 aber die Technik meinte es nicht gut mit mir und kappte die Verbindung. Somit war dann alles für die Katz.

    Fazit: Positiv 2/3 vom Rennen angeführt und geiles Racing mit OFFROADRACER686, der Rest ist für die Mülltonne

    Highlight des Rennens: keine

    Bildmaterial?: leider vergessen den Stream anzuschalten

  • Qualifyingergebnis:P8

    Rennergebnis:P6

    Zeitpunkt: Boxenstopp:Nach 45min planmäßig und nochmal ausserplanmäßig 20min vor Schluss.

    Qualifying: Gut vorbereitet diesmal, aber ohne je im Regen gefahren zu sein war es dementsprechend frustrierend am Anfang.

    Musste meinen Fahrstil erstmal anpassen. Hat dann nur für P8 gereicht.


    Rennen: Gut weggekommen, kam ich am Anfang an dem Vordermann vorbei auf P7 bis zum ersten Dreher in Runde 2 von denen ich ca 20

    hatte. Habe gefühlt das ganze Rennen den Vorsprung auf MonkeyRocker2020 immer ausgebaut bis zum nächsten Dreher und es ging von vorne los.

    Wir sind leider noch kollidiert als ich ihn überrundete. Er hat mir Platz gemacht und auf seiner Höhe ist mir leicht das Heck ausgebrochen und ich

    habe ihn vorne rechts touchiert und wir sind beide rausgesegelt. Sorry dafür.

    Das brachte mir einen 60 sekundigen Reperaturstopp ein.

    Fazit: Die Versuchung war oft gross das Auto abzustellen. Muss im Regen noch deutlich mehr Erfahrung sammeln.

    Highlight des Rennens: Positionskampf am Anfang.

    Bildmaterial?: Leider nein

  • Qualifyingergebnis: P7

    Rennergebnis: P5

    Zeitpunkt Boxenstopp: bei noch 44 Min to go

    Qualifying: frei nach dem Zitat von Gerhard Berger; "hätt i, wa i, kunnt i,..."

    Hätt i alle Kurven in einer Runde gut getroffen, wa i mindestens 1 Sekunde schneller gwesen, hätt i a Reihe weiter vorne starten können. :f1:

    Aber das trifft vermutlich auf alle Teilnehmer zu - außer die beiden aus der ersten Reihe natürlich. :fahne:

    Rennen: Das Rennen begann schon irgendwie komisch, da durch die Linkskehre letzte Kurve offenbar alle in der rechten Reihe gefühlt eine Startreihe weiter hinten als die linke Reihe starteten. Der eigentlich hinter mir qualifizierte Padmaster war bei Rennfreigabe zumindest schon 2-3 Autolängen vor mir.

    In der Gischt der Vorderleute war kaum etwas zu sehen, weshalb ich lieber ein wenig Abstand lies, um ja nicht in irgendeine Kollision verwickelt zu werden.

    In Anfahrt auf T4 "Old Hairpin" konnte ich mich dann aber doch links außen an Padmaster vorbei bremsen.

    Die Freude währte aber nicht lange, denn es folgte ein kleiner Quersteher beim Anbremsen auf T9 "The Esses" den Padmaster nach hartem, aber sehr fairem Zweikampf bis auf Start/Ziel für sich nutzen konnte.

    Eine Runde später verbremst sich aber Padmaster mit seinem Lambo in Anfahrt auf T9 und dreht sich ins Kies, womit ich wieder auf P7 war, und etwas freie Sicht vor mir hatte.

    Anfang Runde 4 war dann Kadalora78 rechts in T1 im Gras, Ruthemium stand verkehrt zur Fahrtrichtung innen nach T1, und ich war ausgangs T4 auf einmal fast am Heck von Captain der wiederum Dercornercuter knapp vor sich hatte. Irgend etwas musste da zwischen den vieren vorgefallen sein, aber egal, ich war auf einmal auf P5 und konnte den beiden Bentleys fast folgen.

    Ende Runde 6 tauchte dann Kadalora78 wieder im Rückspiegel auf, der sich dann in Runde 7 in Anfahrt auf T4 innen an mir vorbei bremste.

    Ich versuchte einen crossover move und konnte mich im Kurvenausgang wieder auf gleiche Höhe beschleunigen. Nach mehreren leichten seitlichen Berührungen drehte sich dann Kadalora78 weg, und auch ich konnte den Quersteher nur mit viel Glück über die Wiese abfangen.

    Es folgten ein paar Runden in Alleinfahrt, bis ich in Runde 10 in der bergab zwischen T3 und T4 einen astreinen 360 hinlegte, welchen Ruthemium nutzen, und an mir vorbei fahren konnte. Und auch Kadalora78 war am Ende der Runde wieder an meinem Heck und konnte mich auf Start/Ziel überholen => P7

    In Runde 13 in Anfahrt auf T10 "Melbourne Hairpin" ist Kadalora78 sehr weit abseits der Ideallinie sehr langsam, und Ruthemium kommt aus dem Gras zurück auf die Strecke.

    Dabei dürfte er mich irgendwie übersehen haben, und trifft mich links vorne am Auto. Wir drehen uns beide ein, stehen verkehrt zur Fahrtrichtung da, und ich hatte einen leichten Schaden am Auto.=> P6

    Der Rest des Rennes war weitestgehend ereignislos, und nur noch vom Kampf mit dem Auto gegen die Elemente bestimmt.

    Leichte Panik kam dann noch in der Vorbereitungsphase auf den Boxenstopp auf. Mein Chefstratege hatte offenbar seit Silvester nicht aufgehört zu tief ins Glas zu schauen, und wollte beim Stopp tatsächlich Trockenreifen aufziehen, obwohl in der Strategiefestlegung definitiv Regenreifen festgelegt und gespeichert waren. ?(

    Zum Glück konnte ich diesen fatalen Fehler vermeiden, die Nachtankmenge noch ein wenig erhöhen, schaffte es aber nicht die 7 Sekunden Reparatur abzubestellen.

    Die zweite Rennhälfte war nur noch ein "nach Hause" fahren.

    Ein großes Lob an dieser Stelle an alle überrundeten insbesondere Antonia906090 und mein Teamkollege MonkeyRocker2020 sind mir da sehr positiv in Erinnerung, die mir immer sehr fair Platz machten. (Bin das Überrunden anderer eigentlich weniger gewohnt, als das überrundet werden)

    Durch den Ausfall von MLX_Racing erbte ich noch einen Platz => P5.


    Fazit: nach den ersten Fahrversuchen im Regen im Donington Park, wo ich keine Runde ohne zumindest 3 Drehern hinbekommen habe, wollte ich meine Nennung für das Rennen ernsthaft zurückziehen. Null bock, kein Spaß, schade um die Zeit. :kotz:


    Habe dann, nach einem Tag Rennpause, am Freitag im freien Training nach einer halbwegs fahrbaren Abstimmung für den Ferrari gesucht, weil rückziehen gilt nicht.

    Bin dann am Samstag mit den schlimmsten Befürchtungen als einer der Letzten zum Rennen angereist, weil immer noch null bock auf die Regenschlacht.


    So gesehen verlief das Rennen unerwartet, unglaublich gut. P5 von 12 gestarteten, nur von den beiden erst platzierten OFFROADRACER686 und Kadalora78 einmal überrundet!

    P6 in der Fahrer- und P3 in der Team-Wertung mit viel Luft nach Vorne und Hinten! :thumbsup:


    Highlight des Rennens: das Ergebnis.

    Bildmaterial?:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Qualifyingergebnis: P2

    Rennergebnis: P2

    Zeitpunkt Boxenstopp: 45 min.

    Qualifying: Sehr knappes Qualifying

    Rennen: Natürlich hat sich der Kadalora gleich in der ersten Kurve alles verbaut... Komm ich endlich mal schneller weg wie OFFROADRACER686 und
    vor lauter Freude darüber übersehe ich den Bremspunkt.
    Leider kann ich nicht mehr genau sagen was alles im Detail passiert ist.... aber 2 grobe Fehler für die ich mich entschuldigen möchte habe ich mir gemerkt.
    Ich steckte irgendwann hinter Captain fest und war doch sehr überrascht von seiner Pace. Beim letzten Regenrennen hatte er mir ja noch sauber eingeheizt.
    Irgendwo ging er auf jeden Fall etwas weit und ich nutzte die Chance um vorbei zu gehen. Wir berührten uns recht sanft aber flogen beide ab :(
    Sorry wenn ich daran Schuld war :(
    Keine Ahnung, ich war dann glaub auf Platz 8 oder so .. irgendwann konnte ich zu Ruthemium aufschliessen und als er aus der Schikane etwas schlecht raus kam
    wollte ich mich links neben ihn setzen. Wollte aber nicht auf biegen und brechen vorbei an ihm weil mein Rennen eh schon gelaufen war zu diesem Zeitpunkt.
    Dabei kam ich mit den linken Rädern aufs Gras, ins schlingern und natürlich treffe ich ihn beim anbremsen auf die Haarnadel :(
    Auch hierfür ein riesen SORRY!!! :(
    Ich hab mich wieder gerade gedreht und gleich nach der Haarnadel auf ihn gewartet. Und da passierte das Unglück welches schon F300 geschildert hat.
    Irgendwie muss der Captain den F300 übersehen haben als er zurück auf die Strecke ging und da wars schon passiert.
    Für diesen Unfall fühlte ich mich zwar irgendwie mitverantwortlich aber gewartet habe ich dann natürlich nicht mehr.

    Ich hatte zwar von all den leichten Ausritten und Berührungen doch gesamt einen Schaden vom über 30 Sek.
    Hab mich dazu entschieden nichts zu reparieren weil es sich noch relativ gut angefühlt hat.. und etwas weniger Tempo war mir bei dem Sauwetter egal.
    Und das war definitiv das richtige, denn ich war nach dem Stop 3. und blieb das auch.

    Während ich hier so schreibe glaube ich das ich einen der beiden Captain oder Ruthemium auch in der 1. Kurve nach Start Ziel erwischt habe .. Kann mich aber nur
    dunkel daran erinnern das da noch irgendwas war.


    Fazit: Alles in allem wäre es ein sehr gutes Rennen gewesen wäre ich nicht wieder zu ungeduldig gewesen. Man will halt nach einem Fehler unbedingt wieder
    nach vorne und was soll ich sagen :( Es tut mir wirklich leid!!



    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial?:

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.