8.Saisonrennen Bathurst Rennberichte

    • Offizieller Beitrag

    Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst:

    Qualifyingergebnis:

    Rennergebnis:

    Zeitpunkt Boxenstopp:

    Qualifiyng:

    Rennen:

    Fazit:

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial:



    Erklärung zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. P5)

    Zeitpunkt Boxenstop: ca.45 min vor ende

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying ( Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen ( Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstops, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. gutes Rennen, aber die meiste Zeit alleine rum gefahren)

    Highlights: Kurzer Text, was ihr im Rennen erlebt habt ( spannende Zweikämpfe usw.)

    Bildmaterial: Youtube-Videos ( Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht von der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL

  • SimRC

    Hat das Label ACC PS4 hinzugefügt.
  • xxmanuxx

    Hat den Titel des Themas von „8.Saisonrennen Bathurst / Rennberichte“ zu „8.Saisonrennen Bathurst Rennberichte“ geändert.
    • Offizieller Beitrag

    Qualifyingergebnis:
    P6


    Rennergebnis:
    P2


    Zeitpunkt Boxenstopp:
    Halbzeit


    Qualifying:

    Lief eigentlich ganz OK. Mit meiner Zeit war ich durchaus zufrieden. Allerdings fehlte mir auf die Pole Zeit gut 1.5 sek. Daran muss ich echt arbeiten. Aber mein Setup war relativ stabil. Das hat mich trotz P6 recht zuversichtlich gestimmt.

    Rennen:

    Ja das Rennen brachte direkt zum Start eine Überraschung mit sich. HaZZeHuNtEr42o hat wohl vergessen auf Start zu drücken und somit gewann ich einen Startplatz, weil er aus der Box starten musste.

    In der Einführungsrunde konnte ich die Reifen nicht annähernd auf Temperatur bringen, und somit wollte ich grad die ersten Runden sachte angehen lassen, weil die Strecke ja nicht viele Fehler verzeiht.

    Also die ersten Kurven waren dann auch direkt besonders heikel, weil ich tatsächlich ein paar Mal MLX_Racing fast hinten drauf gefahren wäre, weil er wirklich sehr langsam bzw vorsichtig war. Das führte dazu das die Spitze auch direkt wieder weg war.

    Aber gut, 2 Std sind lang.

    Und siehe da, nachdem ich eine Chance hatte den BMW von MLX_Racing zu überholen, fuhr ich erst einmal ca 10 min allein auf P4 liegend, bis die Mauern Ihr erstes Opfer forderten und Captain langsam den Berg herunter rollte um sich an die Box zu retten. Somit hatte ich also kampflos P3 geerbt.

    Ein Blick ging aber immer auf die Zeitentabelle, weil mir klar war das HaZZeHuNtEr42o mit großen Schritten von hinten kommen wird. Meine Aufgabe wird also sein meine Position zu halten und HaZZeHuNtEr42o hinter mir zu halten.

    Ich konnte dann auch tatsächlich den Abstand recht konstant immer zwischen 14 und 17 Sekunden halten. Ich versuchte also einfach zu pushen und möglichst nicht zu viel Risiko zu gehen.

    Die beiden Jungs da vorne, OFFROADRACER686 und Kadalora78 hauten eine krasse Runde nach der nächsten raus. Und dann schlug die Nacht wieder zu und die Mauern forderen ihr nächstes Opfer. Kadalora78 hatte wohl einen heftigen Einschlag und ich erbte kampflos P2.

    Der Weg zur Box war für Ihn zwar nicht weit, aber der AMG stand sehr lange an der Box.

    Nun hieß es also P2 verteidigen. HaZZeHuNtEr42o machte weiter Druck, aber er fuhr nicht so schnell wie seine Zeiten vom Quali es vermuten ließen. Denn diesen Zeiten hätte ich nicht viel entgegen zu halten.

    Dann kam Halbzeit und ich musste meinen Stop einlegen. Das hat in der Vergangenheit immer ganz ordentlich geklappt. Aber diesmal war der Wurm drin.

    Ich stoppte etwas zu früh, also musste mein Team das Auto etwas vorschieben. Dann fiel ich vom Wagenheber und kam nicht los. Irgendwie hakte das Getriebe.

    Dann ging es los und mein Vorsprung war auf ca 3 Sek geschrumpft.

    Dieser Kampf ging etwa 30 min. Wahrscheinlich die intensivsten 30 min dieser Saison. Ich spulte eine saubere Runde nach der nächsten ab und HaZZeHuNtEr42o kam mal auf knapp 2 Sekunden ran und dann konnte ich wieder auf 4 Sekunden ausbauen. Das war echt cool. Aber ca 30 min vor Schluß ging HaZZeHuNtEr42o überraschend noch mal an die Box.

    Somit war der Druck weg und ich konnte den Rest der Zeit einfach entspannt zu Ende fahren.

    Die letzten 4 Runden musste ich dann noch mal das Mapping runterdrehen um mit dem knapp kalkulierten Sprit ins Ziel zu kommen.

    Es blieb nur noch die Angst wieder kurz vor Schluss einen Disconnected zu haben.

    Aber das passierte zum Glück nicht.

    Einzig auf der Auslaufrunde beendete das Spiel die Session und ich kam wieder nicht zum Podiums Foto.

    Aber egal, es war ein versöhnlicher Abschluss einer fragwürdigen Saison.

    An dieser Stelle noch mal Glückwunsch an meinen Teamkollegen OFFROADRACER686 der mit einem tollen Sieg im letzten Rennen auch den Sack in der Meisterschaft zu gemacht hat und verdient Meister geworden ist.

    Mir bleibt immerhin die Gewissheit zum Sieg in der Team Meisterschaft meinen Teil beigetragen zu haben.





    Fazit:
    Wie schon erwähnt, ein versöhnlicher Abschluss einer nicht so tollen Saison.

    Ich hatte in den 8 Events leider 3 Disconnects. Einen hatte ich um Glück direkt nach der Ziel Durchfahrt in Laguna Seca auf P1 liegend.

    Aber der Disconnect in Belgien sicher auf P2 liegend und der Disconnect in Frankreich der mich eine Position gekostet hat, die taten echt weh.

    Rückblickend sogar noch mehr, denn ich hätte tatsächlich 45 Punkte mehr gehabt und wäre nach dem Saison Finale gestern damit Vizemeister geworden.

    Da mich wie gesagt dieses unsichere System der PS4 Pro echt nervt und für viel Frust gesorgt hat, und ich auch keine Lust mehr habe mit nur 5 weiteren regelmäßigen Teilnehmern eine Saison zu bestreiten, ist das für mich jetzt auch die letzte Saison hier auf der PS4 gewesen.

    Ich werde mir jetzt von einem Kollegen einen Rechner bauen lassen und dann damit weiter machen.

    Trotzdem vielen Dank an Euch und auch grad an OFFROADRACER686 das ich Dein Teamkollege sein durfte. Ich habe echt viel gelernt in dieser einen Saison.



    Highlight des Rennens:

    das Fernduell gegen HaZZeHuNtEr42o und das ich in Bathurst 2 Stunden recht zügig unterwegs war und tatsächlich nicht ein Mal etwas getroffen habe und meine Mechaniker somit nix zu reparieren hatten.

    Bildmaterial?: nein

  • Qualifyingergebnis: P10 (2:07:018)

    Rennergebnis: P7 (schnellste persönliche Rennrunde 02:09:018)

    Zeitpunkt Boxenstopp: ca. bei Rennhalbzeit

    Qualifying: angesichts der Tatsache dass meine ersten gültigen Runden auf der Strecke bei über 02:14:...lagen, war ich mit meiner Qualyzeit recht zufrieden, auch wenn meine Runde ca. 1,5 Sekunden langsamer als die von P9 war.

    Rennen: Habe den Start ganz gut erwischt und trotz extremer Vorsicht gleich mal Gotza_888 überholen können.=> P8 weil HaZZeHuNtEr42o aus der Box starten musste.

    Die erste Runde auf den kalten Reifen war schwierig, aber mein Motto war nur ja keinen Fehler zu machen " Drive to survive!"

    Ende Runde 3 flog HaZZeHuNtEr42o mit dem Ferrari auf der langen bergab an mir vorbei. Mein kurzer Konter dauerte nur bis zur letzten Kurve, dann war er an mir vorbei => P9

    Ende Runde 6 dreht sich MLX_Racing Ende der langen Bergab und ich bleibe vorsichtshalber fast stehen, weil es so aussah, als ob MLX_Racing vor mir quer über die Strecke kreiseln sollte, kann aber dann doch einfach vorbei fahren => P8

    Anfang Runde 8 vor auf P7 weil @its_Teezy an der Box steht.

    In Runde 10 dann der erste kleine Mauerkontakt in der langsamen Links oben am Berg, der in einen halben Dreher mündete.

    Außer Zeitverlust ist nicht viel passiert, und weiter geht's.

    Ende Runde 15 geht dann @its_Teezy in der letzten Kurve wieder an mir vorbei => P8

    Anfang Runde 18 geht es wieder vor auf P7 weil Kadalora78 an der Box steht.

    Anfang Runde 21 vor auf P6 weil @BennoKruegr an der Box steht.

    Anfang Runde 22 vor auf P5 weil Mike_eRacing an der Box steht.

    In Runde 26 bei noch 1:03:30 to go geht es vorbei an @its_Teezy, der sich in sehr langsamer Fahrt zurück an die Box schleppt. => P4

    In Runde 27 in ich beim Anbremsen der langsamen Links oben am Berg ein klein wenig zu schnell, und schon geht es links und rechts in die Mauer. Mit über einer Minute Schaden und schief stehendem Lenkrad entscheide ich gleich in die Box zu gehen, den Schaden reparieren und den Pflicht Stopp erledigen zu lassen.

    Auf P6 geht es zurück auf die Strecke.

    In Runde 31 kommen die beiden sich im Infight befindlichen Mike_eRacing und @BennoKruegr im Windschatten die schnelle Bergab hinter mir angeflogen. Um nur ja niemandem im Weg zu stehen weiche ich vorsichtshalber in die Wiese aus. Diesen Moment nutzte auch Kadalora78 um wieder an mir vorbei zu gehen. => P7

    Anfang Runde 42 komme ich aber wieder am an der Box stehenden Kadalora78 vorbei auf P6

    5 Runden später bei noch ca. 15:20 to go hängt Kadalora78 aber schon wieder in meinem Windschatten und versucht Ender der schnellen Bergab an mir vorbei zu gehen.

    Es folgt ein genialer, sehr fairer Zweikampf Seite an Seite durch die letzten drei Kurven und auch noch durch Kurve 1.

    In einer Art Dragrace ging es Seite an Seite über die ganze Mountainstraight bis hinauf zu Kurve 2, wo ich dann doch vorsichtshalber zurücksteckte und Kadalora78 vorbei lies.

    Die restliche viertel Stunde verlief wieder eher einsam wie fast die ganze zweite Rennhälfte ohne besondere Vorkommnisse.


    Fazit: ein sehr, sehr langes, forderndes und vor Allem Mental anstrengendes Rennen als würdiger Saisonabschluss.

    Highlight des Rennens: Zweikampf mit Kadalora78 :thumbup:


    Gratulation an meinen Junior OFFROADRACER686 zum Meistertitel und an die LL für die Organisation der Liga. :thumbsup:


    Hätte nach der ersten Saison niemals geglaubt, dass ich die zweite Saison so weit vorne beenden könnte, was einerseits sicher der teilweise dürftigen Teilnehmer geschuldet ist, andererseits muss man trotzdem doch auch erst noch ins Ziel kommen. :thumbsup:


    Bildmaterial?:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    • Offizieller Beitrag

    Qualifyingergebnis: auf wundersame Art und Weise hab ich es irgendwie auf P5 geschafft, hab erwartet, dass es deutlich schlechter aussieht 😂

    Rennergebnis: DNF

    Zeitpunkt Boxenstopp: Puhh waren zu viele, glaube einer nach c.a 30 min der nächste ungefähr nach 70 Minuten und beim dritten dann abgestellt

    Qualifying: Für so wenig Training wie ich hatte mehr als zufrieden, hab nicht mal erwartet unter 2:04 zu fahren.

    Rennen: Die Kombination aus kein Glück, Pech und auch noch eigenes Unvermögen. Den ersten Schaden noch reparieren lassen mit c.a 30 sek Reparatur, beim nächsten stop waren es fast 2 Minuten standzeit und beim dritten ging ws wieder in die eineinhalb Minuten Richtung.

    Hab dann irgendwann abgestellt🙈

    Fazit: Deutlich zu wenig Training für eine Strecke wie Bathurst, aber es war auch mein erstes Rennen nach über 2 Monaten Pause

    Highlight des Rennens: Spektakulärer Abflug und im Anschluss das Lenkrad um 90 Grad nach links gedreht halten müssen um Ansatzweise geradeaus zu kommen

    Bildmaterial?:

  • Qualifyingergebnis: P3

    Rennergebnis: P5

    Zeitpunkt Boxenstopp: welchen? :P

    Qualifying: Unmöglich für mich diese 2:01er Zeit zu erreichen .. Irgendwas mach ich falsch..

    Rennen: Hat eigentlich recht gut angefangen. Das HaZZeHuNtEr42o plötzlich weg war in der Startaufstellung war natürlich mega Schade, nicht nur für ihn ...
    Aber auf der anderen Seite hat es mir einiges an Druck genommen am Start.
    Und da hatte ich ja noch meinen Teamkollegen oder Schutzengel direkt hinter mir, der mir den Rücken frei gehalten hat. Danke dafür MLX_Racing
    Na ja, ich spulte so meine Runden runter und war eigentlich deprimiert weil ich sehen konnte das OFFROADRACER686 mir eine gute Sekunde pro Runde
    aufbrummte.. Da würde man am liebsten das Auto an den Rand stellen und aussteigen.
    Tja und dann kam der kleine Verbremser der aber enorme Auswirkungen hatte... Ich bin ja beim Training X mal irgendwo touchiert oder ausgeritten, aber nie wirklich
    was schlimmes passiert.. Mal der Druck aus den Reifen, oder ein leichter schaden ..
    Aber gleich so heftig das ich nicht mehr lenken konnte. Überhaupt nicht mehr lenken .. Tja da wars eigentlich schon gelaufen für mich.
    Während des stopps überlegt was ich jetzt mache .. wegen dem Sprit der nie und nimma reichen wird.
    Na ja, hab mich dann doch entschieden voll zu tanken und mit Motor Mapping 2 raus zu gehen... Was ich aber in dem Moment nicht bedacht habe waren die
    Reifen. Mir war klar das ich am Morgen wenn die Sonne aufgeht mit diesen Drücken nicht weit kommen werde...
    Also nach X Runden, bei ca. 1 Stunde verbleibend nochmal an die Box. Warum auch immer hab ich beim verlassen der Box aber noch in der Pitlane in den 2. Gang geschaltet.
    :) :) ... DS ... eh schon wurscht dachte ich mir...
    Und als würde das noch nicht reichen, erwische ich oben auf dem Berg im links Knick, bevor es wieder abwärts geht genau den Schlag den man und 100 mal nur einmal trifft ..

    Hab trotzdem weiter gepusht und gegeben was ich konnte .. Warn aber alles in allem dann doch noch ein paar nette 2 Kämpfe.
    F300 .. hatten wir doch ein versöhnliches Ende und gezeigt das wir auch respektvoll miteinander sein können :P


    Fazit: Ein Rennen zum in die Tonne kippen .. und sehr ernüchternd diese Sekunde Abstand zur Spitze

    Vielen Dank nochmals für die Orga! Hat meistens mega Spass gemacht und ist ja alles nicht selbstverständlich.

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial?:

    • Offizieller Beitrag

    Qualifyingergebnis: P1

    Rennergebnis: P1

    Zeitpunkt Boxenstopp: kurz nach der Hälfte

    Qualifying: Lange Zeit erster gewesen bis HaZZeHuNtEr42o meinter er haut ein paar niedrige 2:02er raus und habe in meiner vorletzten Runde alles riskiert und meine bisher mit Abstand schnellste Runde auf der Strecke in den Asphalt gebrannt und eine mittlere 2:01er aus dem Hut gezaubert.

    Rennen: Leider hat HaZZeHuNtEr42o anscheinend vergessen auf Starten zu drücken und ich hatte die erste Reihe komplett für mich. Die erste Kurve gut erwischt und dann einfach nur vorsichtig die Reifen warm gefahren und probiert einen Sicherheitsabstand auf Kadalora78 rauszufahren. Klappte die ersten 15 Minuten gut, dann einmal oben am Berg zu früh eingelenkt und innen die Mauer gestreift, dann natürlich nach außen in die Wand abgebogen und 20sek Schaden erhalten. Von da an den Abstand zu Kadalora78 nurnoch halten können, jedoch hat er sich kurz darauf auch in die Wand gesetzt. Bin dann trotz Schaden einfach weiter gefahren weil ich relativ viel Vorsprung auf Buddy-High5 hatte der sich schon von P6 auf P2 vorgearbeitet hatte.

    Von da an war das Rennen langweilig, nach dem Boxenstopp etwas gebraucht um mich wieder an den heilen Bentley zu gewöhnen und anschließend noch 1-2 mal die schnellste Runde gefahren. Beim Versuch diese in den letzten 2 Runden zu unterbieten leicht off track gekommen und hart eingeschlagen (dumm!) und hatte 1min Schaden. Leider hat mich auch @bennokrüger getroffen ala ich mitten auf der Strecke stand und somit auch Schaden bekommen. Die letzten zwei Runden dann noch in langsamer Fahrt ins Ziel gehumpelt.

    Fazit: Ein genialer Saisonabschluss nach einer teilweisen etwas schwierigen Saison (Monza und Paul Ricard), GG an meinen Teamkollegen Buddy-High5 für ein souveränes 1-2 im letzten Rennen der Saison, auch stark gefahren von dir! Natürlich auch GG an Kadalora78 und HaZZeHuNtEr42o die mich diese Saison auch ziemlich gefordert haben, freu mich auf die nächste!

    Highlight des Rennens: Crash 2 Runden vor Ende 😂

    Bildmaterial?:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Qualifyingergebnis: P8

    Rennergebnis: P4

    Zeitpunkt Boxenstopp: Regulär nach ca. 50min (wegen Schaden), danach noch einen wegen Spritmangel und nochmal wegene Schaden

    Qualifying: War über die Uhrzeit überrascht und habe dadurch die Reifen nicht auf Temperatur gebracht. Hab trotzdem gepusht und bin dann auf P8 gelandet.

    Rennen: Pace war für meine Verhältnisse ganz gut, hier und da mal die Mauer berührt. Fast das ganze Rennen mit Dercornercuter gefightet, da wir eine identische Pace hatten. Leider ist sonst nicht viel Rennaction passiert. Durch die Fehler und Ausfälle anderer konnte ich dann mein bisher beste Saisonergebnis im letzten Rennen einfahren.

    Fazit: Tolles Rennen, tolle Strecke. Nächste Saison bin ich sicherlich wieder dabei. Danke an die LL für die Organisation

    Highlight des Rennens: P4, Fights mit Dercornercuter

    Bildmaterial:

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    PSN / Instagram / Twitch / YouTube: Mike_eRacing :f1:


    F1-Sunday-League: Stammfahrer - Red Bull Racing

    Formel 2: Stammfahrer - BWT HWA Racelab

    ACC: AMR V8 Vantage GT3 // Ferrari 488 GT3 Evo