Beiträge von Pascheck

    Könntest mich bitte auch hinzufügen? Danke


    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Na klar.

    Jo Auto ist nicht das Problem. Kann mich eigentlich an jedes Auto anpassen mit ein wenig Eingewöhnung. In der Regel passt in ein Mittelmotor auch mehr zu meinem Fahrstil als der Fronttriebler.

    Setup ist klar, dass dort jeder wahrscheinlich nen Kompromiss eingehen muss, da jeder iwo nen unterschiedlichen Stil hat. Trifft man sich iwo in der Mitte und schießt sich dann darauf ein. Man kann sich so ca auf alles anpassen.


    Können gerne mal drüber quatschen.

    Bis dann

    Das Knöpfe brechen bei Fanatec ist leider ein bekanntes Fanatec Problem.

    Habe ich mehrfach von mehreren Ligakollegen gehört und mitbekommen.


    Ich hatte damit zum Glück noch kein Problem und ich habe Fanatec seit 2017. Habe nur mal Probleme mit der Wheelbase gehabt und da kam mir der Support entgegen obwohl ich nimmer in der Garantiezeit war.

    Qualifyingergebnis: p11

    Rennergebnis: p17

    Zeitpunkt Boxenstopp: nach ca. 10 min

    Qualifying: miserabel, Enttäuschung pur. Und zur Krönung nach nem Abflug noch wen man zurückfahren auf die Strecke gekillt. Sorry dafür nochmal. Weiß nimmer genau wer es war. Ich hab sämtliche Autos passieren lassen, leider habe ich deins augenscheinlich übersehen. Ganz ganz miese Vorstellung.

    Vorm Quali im Practice 3x eine 40.3 gefahren und sämtliche Male unter 40.6

    Habe in 30min Quali vllt 2 Runden ohne Verkehr gehabt. Einmal eine 40.4 im Delta gehabt, aber in der Variante Alta dummerweise einen Cut abgeholt. Hätte ich noch mitgenommen die Zeit und die Platzierung. Das gesamte Quali die Reifen durch ständiges vom Gas gehen müssen nie im Betriebsfenster gehabt. Selbst die 40.4 war ne Runde davon entfernt. Nachdem Zwischenfall noch soeben wieder auf die Strecke geschafft. Jedoch waren die Reifen in der einen Runde nach der Outlap einfach noch nicht da und in Villeneuve keinen Grip gehabt und zu weit herausgekommen. War ständig nach Sektor 1 4 Zehntel im Delta, was mich alleine schon auf p8 gebracht hätte in der 1.Runde vom Reifen. Ich hätte gerne mal 2-3 Runden am Stück ohne Verkehr gehabt womit ich ziemlich sicher in die 1.Startreihe gefahren wäre. Speedylu wäre nen hartes Stück Arbeit gewesen, denke aber das ich das Potenzial durchaus dazu hatte. War aber mal nen mächtiges Brett was er dort rausgehauen hat als es drauf ankam. Gg dazu. Überragende Fähigkeit zu liefern wenn man muss. Rohde 1

    Paschke 6


    Rennen: Startplatz 11 statt Reihe 1. 120l und gib ihm. Möglichst aus dem Getümmel raushalten und je nach Rennsituation evtl einen frühen Stopp machen ohne Reifenwechsel um meine vorhandene Pace auszunutzen. Im Practice vor Quali mit 120l konstant 1:41,0 bis 1:41,2 gefahren, was ziemlich sicher Top of the field gewesen wäre. Ich fühlte mich vor Quali Beginn sowohl im Quali als auch Rennpace pudelwohl. Leider war dies schon nach 2 Kurven über den Plan geworden. Kontakt gehabt. Hab glaub den Kurb mitgenommen und bin dadurch ein wenig auf die Linie von nem anderen Mercedes gekommen. Nächster Fehler! Resultat Feindkontakt und Wandberührung. 10 Sekunden Schaden. Merkte ziemlich schnell, dass dies mich deutlich langsamer machen würde. Zudem kam ich in mehrere Duelle was noch mehr Zeit kostete. Somit entschied ich mich nur so lange draußen zu bleiben wie nötig um den Tank voll zu machen, damit ich damit durchfahren kann. Der Merc ist leider ein kleiner Schluckspecht. Wollte keine Reifen wechseln, was sowieso nie der Plan war. Wollte aber den Schaden reparieren lassen. Anscheinend habe ich mich verklickt, denn der Schaden war nachdem Stopp immer noch da. Apropos Stopp schlecht angehalten und ein paar wenige Sekunden zusätzlich verschenkt, wenn auch nicht sehr viele. Ich kam mehr oder weniger neben PaulPunk in der Boxengasse raus. Dachte mir nun ok iwie dran bleiben und zusammen das Feld von hinten aufrollen. Wir liefen auf Papaschlumpf81 auf. Ich merkte nachdem Stopp, dass die ganze Balance vom Auto Katastrophal war, was zu vielen kleinen Fehlern führte. Schnell sammelte ich 3 Verwarnungen, somit war gedanklich schon die Drive-through eingeloggt. PaulPunk machte Druck auf Papaschlumpf81 und konnte sich dann doch vorbei arbeiten. Ich zog sofort mit. Papaschlumpf81 spielte auch mit und gab nach. Danach konnte sich PaulPunk nach und nach von mir absetzen bis ich nach 15-20 min dann endlich mal nen Rhythmus fand und das neue Handling vom Auto verstand. Von da an war ich zumindest wieder konstant und im Vergleich zum Rest recht schnell unterwegs. Dabei kam es wie es kommen musste zur unvermeidlichen Durchfahrtsstrafe. Bitter, da ich wieder anfing 2-3 Zehntel auf PaulPunk aufzuholen. Kam nach der Durchfahrtsstrafe so um Platz 21 raus. Überholte dann noch ziemlich schnell 2 weitere Autos und konnte dann die Lücke zu meinem erkrankten Teamkollegen Forte555 nach und nach zufahren. Danke fürs vorbei lassen. Wünsche dir gute Bessrung. Schade, dass du die Pace vom 1.Stint nicht weiter durchgehen konntest wegen deiner Gesundheit. Die nächsten Rennen setzen wir unser Potenzial um mein Freund.

    Ich kam am Ende mit meinen 41.7/41.8er Zeiten sogar nochmal bis auf 2 bzw 3 Sekunden an P15 und P16 dran. 3-4 Runden länger und Top 15 wären noch im Bereich des möglichen gewesen.


    Fazit: Eigentlich Quali-sowie Rennpace war sowas von vorhanden. In Zukunft da sein, wenn es drauf ankommt. Rennen abhaken. Positive herausziehen und in Ungarn wird wieder neu angegriffen. Redemption time. Ich bin sowas von motiviert in ACC zu den Topleuten aufzuschließen. Die letzte Woche war ein großer Fortschritt und ich denke heute war ich definitiv von der reinen Pace unter selbigen.

    Highlight des Rennens: gab eigentlich nur low-lights

    Bildmaterial: nope. Ab Ungarn aber


    Glückwunsch an Speedylu zu deinem erneuten Start-Ziel-Sieg inklusive Pole. Wie bereits erwähnt perfekt als es drauf ankam. Hätte sowas von gerne heute gegen dich gefightet, aber der Verlauf heute war eine ganz ganz bittere Pille für mich. Congrats an die Ferrari Boys Kanischta und Bloodsaw_ zu dem Doppelpodium. Top Leistung.


    Ich möchte nochmal Webbster und Reacontom herausheben die abermals mit ihrer Konstanz und fehlerfreien Fahrweise super Resultate herausgefahren haben.


    Ein weiteres Lob an die beiden neuen Crystal und Stripped, die in ihrem ersten Rennen einen grundsoliden Job gemacht haben und dafür folgerichtig verdient gute Punkteresultate eingefahren haben. Ihr habt euch definitiv euren Platz in der PRO verdient.


    Großen Dank an alle Fahrer, die das Feld zu einem der engsten Felder machen. Jeder Fehler wird direkt eiskalt bestraft mit mehreren Plätzen. Mich motiviert dieses ungemein und treibt mich an besser zu werden um hier überhaupt mithalten zu können. Ligaleitung ihr habt mit den 2 Grids und dem neuen Reglement einiges richtig gemacht. Ich weiß nicht ob es im deutschsprachigen Raum viele Ligen gibt, die in der Breite von den Fahrern besser besetzt sind. Vielen Dank👍

    Next stop Hungary

    Qualifyingergebnis: P15

    Rennergebnis: P7

    Zeitpunkt Boxenstopp: ca 10min vor Rennende

    Qualifying: Grausam. Sämtliche Runden nicht zusammen bekommen. Direkt vorm Quali im Training die selbe Zeit gefahren mit Race fuel wie im richtigen Quali. Ganze car Balance stimmte plötzlich nicht mehr. Lediglich eine Runde war solide, in der ich aber leider von HenkeTotal und dem vor ihm fahrenden Tommy1282 in der vorletzten Kurve komplett aufgehalten wurde. Wäre allerdings nur ne 53.8 rum gewesen was mich vllt soeben in die Top 10 gebracht hätte. Hatte nachdem Training ehrlich gesagt mehr erwartet, was besser lief als erwartet.

    Rennen: Durch das Startchaos einige Plätze gutmachen können. Danach noch wen überholt und mich an HenkeTotal rangehangen. Mit ihm dann an die große Gruppe von p2 abwärts rangearbeitet und versucht dranbleiben. Phasenweise sah es für mich so aus als könnte ich schneller als Webbster wenn ich meine Linien fahren könnte in clean air. Überholchance bestand leider ohne Topspeed nicht. Bereite mich dann darauf vor mich in Geduld zu üben. Ziel war es einfach dran bleiben. Dann kam es iwann zu einer Überrundungen von winstrol. Haste auf Startziel der ganzen Gruppe super Platz gemacht. Ich war der letzte in der Gruppe mit 0,7 Rückstand zum Vordermann. Warum du bei mir dann nicht noch wartest und stattdessen mitten in t1 reinschleichst und mich fast abschießt erschleicht sich mir nicht. Hinter mir war ne Lücke von 2-3 Sek. In der nächsten Kurve war ich unter Druck von Tommy1282 und die Gruppe war weg. Danach sämtliche kleine Schnitzer gemacht, da ich das Auto ein wenig überfahren hatte um den Rückstand zu verkürzen. Ganz Schwache Runden waren die Folge. Irgendwann fand ich wieder in meinen Rhythmus und ich konnte ein wenig auf die Gruppe um Webbster aufholen. Dann aber blieb der Abstand konstant bei den ca 4 sek. Mehr und mehr Fahrer gingen vor mir an die Box, wodurch ich mich plötzlich auf P4 wiederfand. Durch einen Zwischenfall zwischen PaulPunk und Kanischta konnte ich sogar kurzfristig P2 übernehmen. PaulPunk überholte mich aber sofort wieder auf der nächsten elendig langen Geraden und konnte sich wieder leicht absetzen. Kanischta ging währenddessen in die Box. Runde später auch PaulPunk . Somit war ich wieder P2. Nun hieß es konzentriert fahren, Pace halten und Reifen nicht zu hart zu überhitzen. Pace sah auch noch solide aus. Verlor nur 2-3 Zehntel auf den alles überragenden Speedylu an diesem Tag. Ca. 2-3 Runden vor geplanten Stopp passierte mir dann der folgenschwere Fehler in der schnellen Rechts nach der langen Geraden. Ich versuchte das Auto wieder einzufangen. Schien zuerst zu klappen, jedoch verlor ich das Auto danach komplett. Ich verlor dadurch nicht nur knappe 25sek, sondern auch ein paar wichtige % an Reifen. Ich schob also in der Folge den Boxenstopp ein wenig vor, wenn auch nicht viel. Kam nachdem nachtanken auf p10 oder P11 wieder raus 2-3 sek hinter den Kampfhähnen Webbster und Bloodsaw_. Konnte leider nicht mehr die Pace von vor dem Abflug gehen, war allerdings ausreichend um den Abstand nach hinten zu kontrollieren. Durch ein paar Boxenstopps vor mich lag ich dann bereinigt auf p8, was eigentlich sicher p5 zudem Zeitpunkt ohne Abflug gewesen wäre. Durch UnitedNation 's last minute DTP einen weiteren Platz geerbt und auf Platz 7 ins Ziel gefahren.


    Fazit: Mieserabler Quali. Schlechtere Racepace als im Practice. High-speed Abflug welcher mir nach UnitedNation DTP Platz 4 ruiniert hat, welcher das absolute Maximum war, denn eigentlich waren sämtliche Fahrer schneller wie ich. Diese hatten allerdings Unfälle. In der Form sind Top 10 Platzierungen in Zukunft sehr sehr schwer umsetzbar bei dem Niveau was hier mittlerweile herrscht.

    Highlight des Rennens: Schlange fährt Schlangenlinien auf 10km Gerade

    Bildmaterial: nope


    Congrats an Speedylu , Kanischta und PaulPunk zum Podium. I feel sorry for UnitedNation .

    Forte555 nächsten Rennen werden besser!

    Stabiler als playseat alle mal.

    In welcher Position willst du fahren?

    F1 seat position ist nicht gerade comfy für längere Zeit.


    Würde aber wenn eher den Next Level Racing GT Track empfehlen. Ders definitiv stabiler. Würde aber eigentlich immer nen Ali Rig empfehlen. Einmal bisschen Geld reinstecken, dann haste was für immer, was auch inviduell anpassbar wie sonst was ist. Und der Preis für nen Alu Rig ist nicht unbedingt höher wie für das von Next Level Racing. Just saying

    Wegen mir muss keiner gehen.

    Er soll es sich noch überlegen. Habe ich ja auch gemacht.

    Wenn er ein Problem hat, dann soll er sich doch bitte wie bereits von der Ligaleitung angeboten an selbige wenden.

    Ich bin auch gerne zu einem Gespräch bereit.

    Sag mir was ich aus deiner Sicht für eine Strafe kriegen soll dafür und ich nehme sie an falls es dich glücklich machen sollte und dich umstimmen sollte in der Liga zu bleiben. Sag es und ich mache es. Ich möchte nicht der Grund sein weshalb du die Liga verlassen möchtest.


    Nochmal sorry für gestern. Kommt hoffentlich nicht wieder vor. Ich gelobe Besserung.


    Ps wir fahren doch eh nicht in der selben Klasse. Mein Move gestern hat mich eindeutig für die Pro Klasse dequalifiziert

    Eine Liga ist immer auch eine Community. Und egal wie kompetitiv man selbst ist, gegenseitiger Respekt gehört immer dazu. Ich kann komplett nachvollziehen wie Winstrol sich fühlt, in T1 abgeschossen zu werden ist richtig frustrierend. Du wirst aber nie ein Rennen finden, in dem keine dummen Fehler passieren. Pascheck hatte auch noch den Anstand sich im Forum zu entschuldigen.

    Wenn du dich bei einem Einteilungsrennen schon so aufführst, will ich nicht wissen wie das in der Liga wird.

    Also ausgehend von den Nachrichten hier würde ich viel lieber in einer Liga mit Pascheck als mit winstrol fahren ;)

    Kleine Anmerkung: Es war nicht Turn 1 sondern Variante Alta Lap 1


    Ich kann es auch nachvollziehen. War öfters auch in seiner Lage. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass es passiert ist.

    Was ist an einem Fahrfehler bitte unfair? Habe nachdem Unfall alles mögliche gemacht um zu signalisieren sorry mein Fehler. Als wenn du noch nie einen gemacht hast. Ich hab nicht mal versucht nen dummen Angriff oder so zu wagen, habe mich schlichtweg verbremst bzw hab einen späteren Bremspunkt wie ihr vor mir gewählt, der im Nachhinein eindeutig zu spät war für lap 1. Wollte also eigentlich nur hinterherfahren. Tut mir leid aber deine Ansicht verstehe ich nicht so ganz, was du hier nun erwartest

    also wenn solche Idioten noch unterstützt und keine Strafen bekommen bin ich wohl falsch in dieser Liga!

    Richtiger Idiot, der sich für nen Verbremser nachdem Rennen entschuldigt und auf der Strecke direkt wartet um ihn vorbei zu lassen, da er sich direkt seiner Schuld bewusst war?


    Was erwartest du bitte für eine Strafe? Es war nur ein Einteilungsrennen, was meinen Fehler aber keinesfalls entschuldigt.

    Mehr als geradestehen, Fehler einzugestehen, mich zu entschuldigen und dich auf der Strecke vorbei zu lassen danach kann ich nicht.


    Ps kannst gerne nen Strafantrag stellen falls das überhaupt geht in einem Einteilungsrennen. Dann darfst dir auch gerne Kritik anhören, dass du deine Bremsen nicht blockiert hast nachdem Zwischenfall😉

    Bevor hier noch ne Diskussion entsteht.

    Ich habe mich abreagiert und bleibe natürlich. Fehler passieren. Abgehakt, auch wenn so dumme Fehler einfach nur unnötig af sind. Habe bestimmt 5-7 Autos damit das Rennen im arsch gemacht.

    Nochmal sorry an alle die davon betroffen waren.


    Ps ich reagiere leider über wenn mir solche dummen unnötigen Fehler passieren, die mir eigentlich nicht passieren dürfen mit der Erfahrung die ich habe. Bin ziemlich hart zu mir selbst, was schon immer der Fall war.