1 Ligarennen | Bahrain | Rennberichte

  • Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst:


    Qualifyingergebnis:


    Rennergebnis:


    Boxenstops:


    Qualifiyng:


    Rennen:


    Fazit:


    Highlight des Rennens:


    Bildmaterial:


    Erklärung zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. P5)

    Boxenstopps: Runde und Reifenwahl (z.B. R15-Soft I R30-Hart I R48-Soft)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying ( Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen ( Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstopps, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. gutes Rennen, aber die meiste Zeit alleine rum gefahren)

    Highlights: Kurzer Text, was ihr im Rennen erlebt habt ( spannende Zweikämpfe usw.)

    Bildmaterial: Youtube-Videos ( Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht von der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [Optional]


  • Qualifyingergebnis: 11.

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: null

    Qualifying: Hatte in jeder Runde nen Bock

    Rennen: Nach dem Start war ich auf P8. Konnte aber das Tempo von heywhatsupnico nicht mitgehen. Ab Runde 10 hatte ich dann über mehrere Runden nen super fight mit Zipbeutel und Mike_eRacing.


    In Runde 16 habe ich das Heck in der Doppelrechts verloren und bin raus.



    Fazit: Neues Equipment hat sich schon gelohnt. Bin etwas schneller geworden.

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial?:

  • Qualifyingergebnis: P1

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: 2

    Qualifying: Runde war okay aber 3 Zehntel langsamer als am Freitag

    Rennen: ich wollte auf den Hards starten, da ich schon am Freitag die Pace mit den Medium Runner mitgehen konnte und wenn ich dann auf Mediums gewechselt hätte, wäre ich auf den schnelleren und auch frischeren Reifen gewesen. Im 1. Stint konnte Speedmaster an mir vorbeigehen, aber nach so 13 Runden hab ich die Führung wieder übernommen. Als das SC in R19 oder so kam ging ich auf Medium und mir war klar, dass ich noch ein Stopp machen müsste, im Gegensatz zu den Hard Runnern. Also pushte ich nach dem Restart Runde für Runde so hart wie es ging um einen Gap rauszufahren (ich glaube ich bin 5-6 Runden innerhalb der selben Hundertstel hintereinander gefahren). Als ich dann zu meinem Schlussstint an die Box ging hatte ich einen 9 Sekunden Gap zu F1-David44 und kam mit einem 13 Sekunden Gap raus, 14 Runden zu gehen. Ich wusste, dass das extrem eng werden würde und gab nochmal alles, konnte den Gap auf 1.5 Sekunden 2 Runden vor Schluss verringern, aber da ich zu wenig Sprit dabei hatte, musste ich deutlich langsamer machen. Ich habe auf 2 SCs gegamblet, was am Ende leider nicht aufging.

    Fazit: Mit der Pace und Konstanz sehr zufrieden gewesen, aber das 1. SC kam leider ein bisschen zu früh, bzw kam kein 2. was mein Rennen ein bisschen kaputt gemacht hat. Glückwunsch auf jeden Fall an F1-David44 zum Sieg, dein Hard Stint war echt beeindruckend und der Kampf im Fernduell hat mich bis zum Maximum gepusht. Hat richtig Spaß gemacht ✌️

    Highlight des Rennens: Duell mit David

    Bildmaterial?:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Qualifyingergebnis: P14

    Rennergebnis: P12

    Boxenstopps: 3 (Medium, Soft, Medium, Soft)

    Qualifying: Mit Abstand das beschissenste Qualifying in den letzten 2 Jahren, hatte im Nachgang den lapprigsten Diddl auf diesem Planeten. 3 Verbindungabbrüche und zum Dank noch nh schrottes Headset - Fazit: Leck Arsch

    Rennen: "Die Schmach von Bahrain" titelte die Al-Bilad..


    Beim Start weggekommen, wie sonst nur Daniel van Buyten, schaute ich mir Turn 1 im Cinemaxx Hamburg-Harburg, Kino 3 Reihe A an. Wer von euch die Reihe A noch nicht auf dem Schirm hat, das sind die Plätze in der letzten Reihe, wo immer ein Vollspacko mit Kapuze in der ganz rechten Ecke sitzt, mit der Hoffnung, dass eine 70 Jährige vorbeikommt und fragt, ob alles in Ordnung ist.


    Der Rest ist schnell erzählt: Pace zu keinem Zeitpunkt gefunden und nach dem Safety Car unbewusst die letzten 40 Runden mit orangenem Flügel umhergefahren. Der Aufruf des Technik Boards des Autos kam für mich zu keiner Zeit in Frage und so argumentierte ich die sack schwachen Rundenzeiten mit meiner mangelnden Qualität.


    Selbst als ich mich mit soften Reifen nicht von meinem Teamkollegen auf Hart absetzen konnte, blieb ich stur, dann aber natürlich mit der Begründung eines Hydraulik Problems.


    So genoss ich das Rennen, wie ein Baby-Pelikan, der das erste Mal Runde für Runde um eine deutsche Eiche flattert.


    Zum Ende hin dann mein Gedankenblitz: "Flügel schrott" und so stoppte ich 3 Runden vor Schluss, um natürlich nochmal auf die Bestzeit zu gehen.



    Fazit: Schwaches McLaren Wochenende durch billige Anfängerfehler. "Wer nicht trainiert, wird eben bestraft"


    Aber wie heißt es immer so schön: "Come back stronger; Schönheit kommt vom Inneren; Loch ist Loch"


    Freut euch auf Jeddah, da wird es einen orangenen Punkteregen geben.

    Highlight des Rennens: Als mein Teamkollege auf Hart mich fast auf frischen Softs überholt hat - Grüße gehen raus an Weiberschwarm Keupowitz

    Bildmaterial?: zu schwache Verbindung

  • Qualifyingergebnis: p5


    Rennergebnis: ist, dass primacom ein HS ist

    Boxenstopps: m-s-m

    Qualifying: habe mir jeweils 2 outlaps zeit genommen, um auf über 90 Grad zu kommen, was bestimmt zu dem sehr zufriedenstellenden ergebnis begetragen hat. Alles in Allem hoffe ich, die Quay-Pace die ganze Saison halten zu können. im Gegensatz zum letzten Spiel

    Rennen: guter Start, konnte an p4 bleiben für wenige runden und gegen den neuen Fahrer im Feld, David, battlen, der jedoch auf den softs an mir vorbeiging. Das SC kam frech von hinten und fiel den Softrunnern in den Schoß und warf die meidum-runner ins loch, mich auch lo.... Cool spaß gehabt mitm Marcel2502, bis mich das lack of talent traf: "weird that it happened twice".. 2x gedreht und bumms dann geboxt und iwann disconnected, wie jugendliche Wichser, wenn ihre 13 jähige Freundin schwanger ist. Nur, dass die im GOLF GTI wegfahren und ich mir ne Pizza gemacht habe

    Fazit: Primacom ist doch nicht so prima aber super Pace und ich versteh zu ersten mal Setups. Dercornercuter würde das auch wenn er sich endlciih mal das 2 Minuten Video angucken würde, was ich ihm vor 2 Wochen geschickt habe amk.

    Highlight des Rennens: die Spinatpizza von Bofrost und die Quali-Lap

    Bildmaterial?: nö

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.