Rennbericht S6 - R4 - Nürburgring - PRO

  • Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 2.02.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)

    Zeitpunkt vom Boxenstopp: Runde oder Zeitangabe (R18) oder ( in Minute 25)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zur Strategie, Zweikämpfe usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)

    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]

  • Bloodsaw_

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Qualifyingergebnis: P5

    Rennergebnis: P2

    Zeitpunkt Boxenstopp: :medium: --> :wet:

    Qualifying: Zuerst mal mit Trockenreifen rausgefahren um zu schauen, wie es sich anfühlt. Waren zu kalt. Hab dann nochmal 4 psi auf die Trockenreifen raufgepackt, war immer noch zu wenig. Bin dann mit 5 Minuten Rest nochmal mit Wets rausgefahren und das war scheinbar der goldene Call den ich konnte so auf P5 fahren. Und selbst die Runde hatte noch sehr viele Fehler. P2 hätte ich haben können.

    Rennen: Start wie immer verpennt konnte aber mich auf meiner Position halten. Dann hat sich TodesHoernchen gedacht er nutzt die Lücke die ich innen offen gelassen habe und es kam zum Massencrash. Sehr unglücklich. Konnte aber trotzdem auf meiner Position nach dem Stadion bleiben. Dann bis auf P3 vorgefahren in den ersten 10 Minuten und einfach meine Pace runter gefahren auf den Slicks. Konnte auch die Gap zu Kanischta und Janek etwa gleich groß halten. Als der Regen kam bin ich hinter Kanischta ebenfalls an die Box gegangen für Wets und hab meine Lehren aus dem SEC 24h Rennen gezogen und geplant mit den Wets lange zu fahren, da die Strecke bei den Temperaturen so langsam abtrocknet. Dann kam auch noch das Strategieglück mit dem zweiten Regenfall. Am Ende konnte ich sogar die meiste Zeit die selbe in manchen Runden sogar bessere Pace fahren, wie Kanischta.


    Fazit: FUCKING P2 JAAAAAAAAAAA! Ich hätte niemals gedacht, dass das passieren könnte diese Saison. Es war zu Beginn einzig mein Plan hier und da mal in die Top 10 zu kommen. Bisher hats nicht geklappt, aber heute hat alles zusammengepasst. Jetzt aber bloß nicht zu viel von mir erwarten. In den nächsten Rennen werd ich wahrscheinlich nicht so viel Glück haben wie heute, aber an der Pace werd ich weiter arbeiten bis ich ein Rennen gewinnen werde.

    Highlight des Rennens: Einfach P2 lol

    Bildmaterial: Ne aber ich würds mir wünschen.

  • Qualifyingergebnis:P1 :gurke:

    Rennergebnis:P1 :banana:

    Zeitpunkt Boxenstopp:zum Zietpunkt des Regens

    Qualifying:Als die Strecke noch feucht war, war für mich klar, dass es erstmal der Regenreifen wird. Als ich dann gemerkt habe, dass die Strecke eigentlich immer Runde für Runde schneller wurde, hab ich meinen Stint dann nach 8 Minuten abzubrechen um dann mit evtl Trockenreifen auf die Streckenbedingungen reagieren zu können. Allerdings war die Strecke dann bei 6,5 Minuten Restzeit immernoch feucht und ich bin mit angepassten Drücekn nochmal rausgefahren. Die Runde letztendlich war zwar nicht perfekt, aber mit P1 werde ich definitiv nicht meckern.

    Rennen: Am Start musste ich den sehr gut startenden Mirvet etwas hintermir einzwicken, sodass er nicht innen an mir vorbeikommt. In der Bremsphase war dann Janek neben mir aber er war dann etwas vorsichtiger als ich und ich konnte mich durchsetzen. Dann in den ersten paar Runden waren Janek und ich in etwa gleich schnell, bis dann der Regen eingesetzt hat, da war Janek dann um einiges schneller. Ich fuhr in die Box um Regenreifen zu holen. Janek hat versucht auf Trockenreifen draußen zu bleiben, was für mich einfach zu risky war. Tzd an alle die da draußen geblieben sind, wars echt stark des relativ sicher durchzuziehen. Musste dann an den Trockenreifenfahrer vorbeifahren was relativ gut funktioniert hat. Janeks Teamkollege Tim Ruhl hat dann versucht gegn mich zu kämpfen und hat es echt gut gemacht hat echt mega bock gemacht. Dann eigentlich nur noch auf Regenreifen fertig gefahren was anstrengend genug war.


    Fazit: Pacetechnisch war ich definitiv nicht der schnellste. War aber mit Cvbby der einzige der sowohl Rennen als auch Quali einigermaßen ohne Vorfälle durchbekommen hat.

    Congrats an Cvbby und Speedylu


    Highlight des Rennens: Duell mit Janek als der Regen eingesetzt hat.

    Bildmaterial:-

  • Qualifyingergebnis: 13

    Rennergebnis: 7

    Zeitpunkt Boxenstopp: Nach dem ersten Tropfen Regen :D

    Qualifying: Uff nunja was soll ich sagen? Hab ewig gebraucht um überhaupt ne Zeit zu setzen. Bin erst mit Slicks raus um zu merken dass es Kacke ist. Irgendwann dann ne Zeit geschafft.

    Rennen: Start verschissen und pera Boatley konnte sich direkt neben mich setzen. Was dann in T1 vor mir passiert ist ..... Kein Kommentar. Bin denke ich ein sauberes und faires Rennen gefahren. Hatte ein paar Kontakte aber alles halb so wild ( hätte zwar bei einer Szene fast den Discord auseinandergerissen aber naja ^^ ). Unsere Taktik ging perfekt auf und ich glaub ich kann mit P7 echt zufrieden sein bei dem Grid.


    Fazit: Endlich hat mal wieder was geklappt und ich wurde nicht komplett abgeräumt. Das Rennen hat Spaß gemacht. Glückwünsche gehen an Kanischta , Speedylu und vorallem an Cvbby !!! Junge Junge Mega Leistung was du da geschafft hast! Respekt und viel Erfolg weiterhin. Auch an alle anderen Fahrer ein GG.

    Highlight des Rennens: Cvbby auf P2! STARK!

    Bildmaterial: Stream

  • Qualifyingergebnis: P6

    Rennergebnis: P5

    Zeitpunkt Boxenstopp: Zeitpunkt des Regens

    Qualifying: Was soll ich dazu sagen. War mir sicher, dass ich sowohl im Regen als auch im Trockenen um die Pole fahren kann und werde. Leider haben die Bedingungen es imo schwierig gemacht auf den richtigen Reifen zu wechseln, da die Rundenzeiten nahe an der Cutoff Zeit waren. Hab es am Ende versucht auf Trockenreifen, was im Nachhinein ein großer Fehler war. Hätte auf Regenreifen bleiben sollen, auf denen ich auf ner klaren Verbesserung war, diese Runde aber abgebrochen habe, da ich mir sicher war, dass nun Dry conditions sind. Am Ende auf P6 durchgereicht worden. Ich war ehrlich gesagt überrascht, dass die Zeit für P6 gereicht hat, da sehr viel Potenzial in der Runde noch lag und meine PB schon recht früh kam, welche auch nur wirklich eine gezeitete Runde war, die ich am Ende hatte. Bottlejob at work

    Rennen: Guten Start auf P6 liegend gehabt. War außen neben Cvbby und hätte für T2 die Innenseite gehabt. Daraus wurde leider nichts, da Cvbby angeschoben wurde innen von TodesHoernchen . Dieser Kontakt löste einen Crash vor mir aus. Musste außen ausweichen und verlor nen Platz und hatte leichten Schaden davongetragen. Ende Runde 1 war ich dann erneut an Cvbby dran, der sich ein Duell auf Start-Ziel mit Der_BMW_Fahrer lieferte. Ich hing mich hinterm auf der Geraden schnelleren Lexus um mit ihm außenrum mitzuziehen. Ich verbremmste mich leider leicht und touchierte leicht das Heck des Lexus. Zum Glück wurde er dadurch nicht gedreht. Dennoch kostete es beiden ein paar Plätze. Sorry nochmal dafür. War nicht gut von mir. War dadurch hinter langsameren Autos, die aber einen besseren Topspeed hatten. Das alle hinter TodesHoernchen wie an einer Perlenkette aufgezogen waren, machte die Sache nicht leichter. Als Speedylu und ich anfingen Plätze gut zu machen, hatten wir nochmal Zwischenfälle mit Herrn Lorenz, der uns jeweils drehte... wieder waren wir am Ende der Gruppe und begannen uns nach vorne zu arbeiten. Als dann der Regen einsetzte gingen Mirvet und ich leider eine Runde zu spät an die Box. Das was c1x und Speedylu perfekt hinbekommen haben. Ich lag vorm Stopp knapp vor Lukas und war eine Runde später nachdem Stopp über 10 Sek hinter ihm. Nun war Regen und es begann der Fun Part. Die pace im Regen war mega und ich hatte einige nette Duelle. Erst recht mit cyraxX , den ich außenherum überholt hatte in der selben Kurve wo ich auch Lorenz bereits geschnappt hatte. Thx fürs nicht rausdrücken in der rechts. Sehr respektvolles fahren. Weiter so! Alles in allem würde ich sagen war ich der schnellste Mann im Feld nachdem Stopp. Er reichte leider auch durch einen leichten Halbdreher nicht mehr an meine beiden TK ranzufahren. Bzw es nahm mir die Chance vllt ranzukommen. Alles in allem war es ein äußerst starkes Rennen trotz der Widrigkeiten und durch die nahezu perfekte Taktik konnten wir noch ein überragendes Teamergebnis mit P3,P4, P5 und P7 einfahren. Absolute Damagelimitierung. Die Pace von allen Breaking Point Fahrern war spitze und ein noch besseres Ergebnis wäre mehr als möglich gewesen. Dennoch am Ende das beste Teamergebnis der Saison.


    Fazit: Das Q und die ersten Rennrunden haben leider das Ergebnis beeinträchtigt. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die Pace siegfähig war. Sehe das Rennen mit einem weinenden sowie mit einem lachenden Auge. Nun P2 in der Team WM mit Mirvet und P3 in der Einzel WM. Ziel bleibt es P3 zu verteidigen und P1 in der Team WM zu holen in den letzten 3 Rennen.

    Highlight des Rennens: Aufholjagd , eigentlich kommpletter 2.Stint

    Bildmaterial: SimRC Stream


    Glückwunsch mal wieder an Kanischta . Erneut ein perfektes Rennwochenende von dir. Pace, richtige Entscheidungen, Quali, keine Fehler. So wird es weiterhin sehr schwer dich zu schlagen...but we're gonna try bro. BP is coming for you!


    Ein besonderes Lob an Cvbby zu P2 und deinem ersten Podium in der Pro. Habe dir ja bereits öfters mitgeteilt wie gut ich deine Entwicklung sehe , aber das habe ich dir ehrlich gesagt nicht zugetraut. P5 im Quali war schon mal ne Ansage, aber dass du das im Rennen nochmal zu eindrucksvoll unterschriechen hast, gebührt eine Menge Respekt und Anerkennung. Deine Pace in den letzten 15min oder so war herausragend gut. In dieser Phase bist du die Pace von Kanischta , Speedylu , Mirvet und meiner Wenigkeit mitgegangen oder warst teilweise sogar einzelne Runden der schnellste. Nun bin ich gespannt was noch von dir kommt in Zukunft.


    Glückwunsch an mein Boy c1x für P7. Endlich mal ein Ergebnis nach Hause gebracht nach den letzten Rennen, wo die pace da war aber immer was in Weg stand . Du brauchtest dieses Ergebnis und hast es dir einfach nur verdient. Ich hoffe das Rennen gibt dir nochmal einen Schub und Selbstvertrauen für den Schlussspurt. Übrigens auch nochmal danke fürs 3x vorbei lassen^^


    Mirvet Top Q,Rennen und Pace von dir. P1 in der Team WM ist wieder in Sichtweite!


    Speedylu krass wie du nach so einem Rennen ,angefangen mit dem Q noch ein Podium holen kannst. Spricht einfach für deine Ruhe und Klasse hinterm Wheel. Es sind immer noch 3 Rennen! Ebenfalls gute bis sehr gute Strecken fürs Auto. Crunch-time. Let's go