4 Ligarennen | Russland |

  • Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst:


    Qualifyingergebnis:


    Rennergebnis:


    Boxenstops:


    Qualifiyng:


    Rennen:


    Fazit:


    Highlight des Rennens:


    Bildmaterial:



    Erklärung zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. P5)

    Boxenstopps: Runde und Reifenwahl (z.B. R15-Soft I R30-Hart I R48-Soft)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying ( Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen ( Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstopps, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. gutes Rennen, aber die meiste Zeit alleine rum gefahren)

    Highlights: Kurzer Text, was ihr im Rennen erlebt habt ( spannende Zweikämpfe usw.)

    Bildmaterial: Youtube-Videos ( Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht von der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [Optional]

  • Qualifyingergebnis: P14

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: :supersoft:   :soft: :supersoft: :soft:


    Qualifying: Naja

    Rennen: In Kurve 1 mal wieder zu vorsichtig, sodass Rolorugby mich überholen konnte. Bin dann dran geblieben. Und konnte zwei Plätze gut machen. In der ersten SC Phase bin ich draußen geblieben. An P4 gelegen musste ich ein paar Plätze wieder hergeben bis Keupowitz drehte und ich mir ne neue Nase holen musste. Konnte Runde für Runde aufholen. Bis zum ersten VSC

    Danach wars einfach nur noch frustrierend. Durchfahrtsstrafe bekommen beim VSC ending. Ein zwei Dreher gehabt. Musste Überrundungen über mich ergehen lassen bis ich dann in R39 den Bremspunkt total verpasst habe und in die Bande bin.


    Fazit: ich schaffe es anscheinend nicht mal ein Rennen durchzufahren ?(

    Highlight des Rennens: Die letzte Runde von @Mike und @Benno bei nem Bierchen anzuschauen

    Bildmaterial?: nö

  • Qualifyingergebnis: P11

    Rennergebnis: P5

    Boxenstopps: :supersoft::soft::soft::supersoft:

    Qualifying: Sicherheitsrunde auf Medium gefahren und ein guter Run auf Softs. Letzten Run konnte ich nicht machen weil ich einen wichtigen anruf hatte, was mich auf Platz 11 spülte.

    Rennen: Guter Start erwischt, hatte aber Pech mit der Situation, 2 mal wurde es eng, womit ich dann vom gas musste, was mich zurückwarf auf P15. Konnte mich dann etwas nach vorne arbeiten auch durch das VSC, da manche in die Box gingen. Danach hatte ich ein paar Runden lang einen guten Fight mit Br4in5t0rm3r. In Runde 21 bin ich dann auf P10 liegend an Br4in5t0rm3r vorbei gekommen und beim überholversuch von Keupowitz in der selben Runde hatte ich einen Bremsfehler wo ich mir meinen Flügel zerstörte. Nach der Box lag ich mit großem Zeitrückstand auf P12. Diverse SC Phasen halfen mir wieder nach vorne zu kommen. In den letzten Runden hatte ich dann ein schönes Duel mit Rolorugby und in den letzten 3 Runden nochmal mit Keupowitz den ich in der letzten Runde noch überholen konnte. Am Schluss reichte es für P5
    Fazit: Gutes Rennen mit vielen auf und abs

    Highlight des Rennens: Fahrer des Tages

    Duelle mit Br4in5t0rm3r , Keupowitz und Rolorugby


    Bildmaterial?:

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Qualifyingergebnis: P4

    Rennergebnis: P2

    Boxenstopps: 3

    Qualifying: Schlechte Runde

    Rennen: Am Anfang Schaden geholt, als ich ZIP aufgefahren bin. Dabei gedreht und leider ist mir jemand noch in die Seite gefahren. Sehr unglücklich für denjenigen gelaufen tut mir leid. Dann das ganze Rennen Unterboden und Bargeboard damage gehabt was natürlich auch nicht geholfen hat. Durch SC wieder dran gewesen. Dann paar Leute überholt, bis ich mir wieder Schaden geholt habe. Wieder durch ein SC am Ende rangekommen. Leider gab es noch ne Berührung zwischen Marcel und mir beim Zweikampf, wodurch er sich gedreht hat. Auch wieder sehr unglücklich und sorry nochmal. Am Ende hat es für P2 gereicht.

    Fazit: Chaos Rennen für mich persönlich aber am Ende noch ein gutes Ergebnis geholt. Glückwunsch an den verdienten Sieger Simon und Zipbeutel für P3.

    Highlight des Rennens:

    Bildmaterial?:

  • Qualifyingergebnis: P9

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: Einige

    Qualifying: Als Dritter 🥉 🍊 🍊 der Konstrukteurs-WM ging es nun in das Land der begrenzten Möglichkeiten 🇷🇺. Von Glück 🍀 kann man sprechen, dass wir die Einreisekontrollen am Sochi International Airport passierten und so hieß es in der Ausgangshalle erst einmal: Vodka, Fellmütze, Hammer 🔨 und Meißel. Als Bauarbeiter 👷 👷 getarnt fackelten wir nicht lange und schmuggelten uns auf den frisch verlegten Asphalt des Circuits, in der Hoffnung, mit der ein oder anderen Reißnadel 🪡 auf den Auslaufflächen, dem ein oder anderen Abkürzkönig 🤴 noch eine Falle stellen zu können.


    Es war alles angerichtet und so kloppte ich den Becher 🍵 mit meiner ersten und einzigen richtigen Schnellen auf P9. Im zweiten Lauf war die Gier nach Loge Plätzen einfach zu groß und so sorgte mein zu hohes Risiko für keine Verbesserung.


    Dass mein zu hohes Risiko an diesem Rennwochenende noch einmal auf mich zukommen würde, damit hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gerechnet.


    Rennen: Auf P9 erwischt ich zwar einen ordentlichen, jedoch keinen mega Start. Durch ordentlich Windschatten konnte ich dafür sorgen, dass Schnellzünder wie Yogi_F1 oder tadeli7 mich zwar kurz in die Zange nahmen, diese jedoch freundlicherweise wieder öffneten. Besten Dank dafür 🙂.


    Anschließend ging es heiss her - erst panierte frankfurts Linksaußen Kosti1995 unseren Stossstürmer aus Gelsenkirchen Gerald/ Eviternity, weshalb ich durchschlüpfen konnte, anschließend verabschiedete sich unser Dämon Mike Krüger getarnt als Dercornercuter, was mich auf P7 spülte.


    Nach dem Asamoah sich kurz eine Magnesium reingepfiffen hatte, ging er auch schnell wieder an mir und dem Ferrari vorbei. In Runde drei dann ein Donut 🍩 unseres Balkanbombers Inception, der unseren frisch betankten Vitaminkoloss Gerald mit in den Strudel riss. Zwischenfazit P6 mit einem schnellen Teamkollegen Keupowitz im Gepäck und dem neuen Streckenerfinder Kosti1995 vorn marschierend.


    Es folgte eine Premiere und damit zugleich der Super GAU in meiner Profi Karriere. Abflug in Runde 5..

    .. Stille..


    Im Schockzustand vergoss ich bei sofort abgestelltem Mikro die ein oder andere Träne, doch dann war schnell klar, dass wir mit immer noch einem brutal schnellen Fahrer auf dem Teppich vertreten waren.


    Nun lag das Wunder von Sotschi in den Händen meines Weggefährten Keupowitz, der an diesem Sonntag einen fantastischen Job macht.


    Mit kleinen Zwischendurchsagen zu Strategien und Reifen der Konkurrenz, versuchte ich ihm noch maximale Unterstützung zu leisten, doch er selbst entschied zu jeder Phase des Rennens weise und so belohnte er am Ende nicht nur sich selbst mit einem sackscharfen 6. Platz, sondern hielt auch noch im Alleingang die Ferraris auf Distanz.


    Bockstarke Leistung! 🎉



    Fazit: Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall und so werde ich in den nächsten Wochenenden wieder zurück zu alten Tugenden kommen müssen: .. Klarer Kopf, Konstanz, Konzentration aufs eigene Rennen..

    ansonsten droht Gefahr, dem Team nicht mehr nachhaltig helfen zu können.

    Highlight des Rennens: Die neuen Streckenbegrenzungen..

    Bildmaterial?:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Qualifyingergebnis: P5

    Rennergebnis: P4

    Boxenstopps: Soft, Medium, Soft

    Qualifying: Erste Runde war top, zweite nicht so. Der dritte Versuch war dann wieder sehr gut

    Rennen: Mittelmäßiger Start, konnte die Position halten. In Runde 3 dann nen Spin zum richtig warm werden. Ne Runde später knallte es dann bei Teammate Gerald/ Eviternity da sich Speedmaster gedreht hatte und Gerald nicht mehr ausweichen konnte. So schon Mal zwei Positionen gewonnen. Nachm 1 Safty Car dann zusammen mit Yogi_F1 und Gerald weiter nach vorne gekämpft. Beim 2 Safty Car blieb ich auf meinen Mediums draußen und führte dann damit das Feld an. Nach dem Reastart konnte ich gegen die Leute die auf frischen Reifen waren natürlich nichts machen und viel zurück. Gegen Tifosiliebling Mike_eRacing könnte ich auch nichts ausrichten, und verlor noch eine richtige Trackposition. Die nächsten Runden waren dann ziemlich langweilig, aber in Runde 43 kam dann noch Mal nen Safty Car. Kurz nach dem Reastart machte dann Gerald/ Eviternity eigentlich meinen Turn und zerstörte den Williams komplett. Safty Car. Nach dem letzten Reastart dann noch nen Zweikampf mit Mike_eRacing der heute auf jeden Fall den Preis fürs beste Kurven cutten bekommt um P4 gehabt und aufgrund von Zeitstrafen die er hatte P4 geholt

    Fazit: Endlich Mal ins Ziel gekommen, und dann noch ordentlich Punkte

    Highlight des Rennens: Fight mit Mike_eRacing

    Bildmaterial?:

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Qualifyingergebnis: P6

    Rennergebnis: P7

    Boxenstopps: S > M > S > S

    Qualifying: Endlich mal ne gute Runde hingelegt und auf P6 gefahren

    Rennen: Konnte meine Position beim Start halten und eine gute Pace aufbauen. Nach einem unglücklichen Dreher um P2 bzw. P1 musste ich das Feld wieder von hinten aufrollen. Konnte mich dann Stück für Stück nach vorne kämpfen und war nach einigen SC-Phasen auf P4. Durch dummes Strafen-sammeln dann auf P7 gerutscht.

    Fazit: Auch auch Corner-Cutting "Regulär" sollte man auch die Tracklimits achten

    Highlight des Rennens: Zitat von Dercornercuter: "Du nimmst die letzten beiden Kurven auch wie eine..."

    Bildmaterial: Twitch

    PSN / Instagram / Twitch / YouTube: Mike_eRacing :f1:


    F1-Sunday-League: Stammfahrer - Scuderia Ferrari

    F2: Stammfahrer - Campos Racing

    ACC: Ferrari 488 GT3 Evo

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.