7.Ligarennen | Silverstone | Rennbericht

    • Offizieller Beitrag

    Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 2.02.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)

    Zeitpunkt vom Boxenstopp: Runde oder Zeitangabe (R18) oder ( in Minute 25)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zur Strategie, Zweikämpfe usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)

    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]

  • TodesHoernchen

    Hat den Titel des Themas von „1.Ligarennen | Oulton-Park | Rennbericht“ zu „7.Ligarennen | Silverstone | Rennbericht“ geändert.
  • Bloodsaw_

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Qualifyingergebnis: P13 (1:57:7xx)

    Rennergebnis: P8

    Zeitpunkt Boxenstopp: 12 min. vor Rennende

    Qualifying: Lief gut. 1:57:7xx war bisher meine schnellste Zeit mit dem Setup. wären vlt. noch 0,2 sec. drin gewesen. Bin aber mit der Zeit zufrieden.

    Rennen: Habe die Tage vor dem Rennen überlegt ob ich nun Reifenwechsel mache oder nicht. Nach ein paar Test habe ich mich entschlossen mit einem Reifensatz durchzufahren. Der Pace-Unterschied war nicht groß genug in meinen Augen um die verlorene Zeit an der Box wieder reinzuholen (unterschied etwa 1 sec.).

    Also mit vollem Tank gestartet und erstmal gehofft T1 zu überleben. Habe mich nach green, green, green hinter Reacontom gehängt und bin so dem T1 crash entgangen. Die erste Runde war im Audi wie gewohnt interessant, da die Reifen immer erst ab Runde 2 performen.


    Die Anfangsphase war geprägt von fights. Ich habe keine Ahnung mehr mit wem ich da alles gekämpft habe ( Tommy1282 , TheBigO , c1x und alle anderen :thumbsup: :f1: ) . Aber danke an euch Jungs, dass war echt mega spaßig.


    Irgendwann hatte sich alles etwas beruhigt und ich bin so vor mich hingefahren. War dann zwischenzeitig auf P3 was wenigstens auf dem Leaderboard gut aussah. 12 Minuten vor Rennende dann ab an die Box, da ich so nach dem Stopp eine Lücke auf der Strecke hatte und freie Fahrt (nach dem Stopp auf P7).

    Die letzten Runden habe ich noch einen schönen Zweikampf mit JeffGaming023 gehabt. Da meine Reifen auf der linken Seite aber komplett im Eimer waren, kam ich aus den langsamen Ecken nicht mehr wirklich gut raus. Also musste ich P7 an ihn dann nach ein paar Runden abgeben.


    Habe nach dem Rennen meine Reifen gecheckt und HL 1,48 und VL 1,53 draufgehabt. Die haben definitiv ihren Job gemacht und sich den Feierabend verdient :D


    Fazit: Nach dem Suzuka Desaster ein versöhnliches Ergebnis und das bester der Saison bis jetzt. Endlich mal Zweikämpfe...so kann es weitergehen.

    Highlight des Rennens: Die ersten 25 Minuten des Rennens

    Bildmaterial: wie immer der Stream und das Replay

  • Qualifyingergebnis: 1:57.684

    Rennergebnis: P15

    Zeitpunkt Boxenstopp: ca. zur Mitte

    Qualifying: Lief richtig Kacke. Hatte ACC im Hintergrund die ganze Zeit an und hatte meine Wheelbase nochmal ausgesteckt. Hatte irgendwie immer das gleiche FFB, also kein Lose oder irgendwas vorhanden. Quali war ca. 8-9 Zehntel schlechter als in den Trainingssessions zuvor. Tolle Kacke

    Rennen: Guten Start hinbekommen doch der Vorfall in T1 hat mich mit 1mm erwischt und mich somit fast ans Ende des Feldes gedreht...Bravo -.-. Konnte trotz Wheelbaseproblem schnell ne relativ gute Pace finden und aufschließen. Hing dann irgendwann ziemlich lange hinter JaNn0rRiz0r der mich extrem aufgehalten hat, da er mal locker 1-2 sek hinter meiner Pace war. Und mit seiner Kampflinie hat er uns beide mehr Zeit gekostet als nötig.... Naja Guten Moment abgepasst und dran vorbei...Endlich. Das Debakel mit der Wheelbase kam allerdings als die Reifen an Grip verloren haben. Denn wie gesagt: Ich hab nicht gemerkt was das Auto macht -.-. Somit gedreht und wieder von hinten in Richtung vorne gedrückt... Am Ende ist es bei einem wirklich unzufriedenen 15. Platz geblieben. DICKES F DAFÜR! Trotzdem Glückwunsch ans Podium und alle die mitgefahren sind.


    Fazit: Nie die Wheelbase ausstecken wenn ACC noch läuft. Langsamere Fahrer anblinken bringt nix....

    Highlight des Rennens: Speedylu und Mirvet wirklich extrem KRASSGEILE Qualizeiten! Respekt !

    Bildmaterial: Stream