Beiträge von Starworx

    Wie einige von euch wissen, wurde ich von cHaOz aus dem EASYdoesit-Team vom letzten Jahr entlassen, ich hätte angeblich zu wenig Pfandflaschen gesammelt. Daraufhin habe ich das BiermaFIA Racing-Team gegründet. cHaOz selbst wurde zwei Wochen nach der Anmeldefrist der Teams für die Saison 2019.1 volltrunken in einem Brunnen der Herrenhäuser Gärten in Hannover gefunden. Deswegen startet er diese Saison nicht, er hat einfach den Anmeldetermin versoffen.


    Was ihr noch nicht wisst: Das Design des neuen EASYdoesit-Boliden (Codename: EASY Dosenbier) war fertig! Es wurde ja erst kurz vor Saisonstart bekanntgegeben, dass wir doch mit den Original Liveries starten, anstatt mit dem Multiplayerauto. Den eigentlich schon fertigen neuen Boliden möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Es wird gemunkelt, dass dieser doch noch eventuell bei einer Veranstaltung aus der Schrottmühlen-WM-Reihe zum Einsatz kommt:


    Qualifyingergebnis: P9

    Rennergebnis: P19

    Boxenstopps: :supersoft::soft::inter::supersoft:

    Qualifying:

    Mein erster Stint war ok, die Zeit war 29 Tausendstel langsamer als von meinem Teammate DaveDigital1994 . Mein zweiter Stint war schneller und hat für P9 gereicht - 16 Tausendstel hinter DaveDigital1994 . :D


    Rennen:

    Ich hatte einen guten Start und konnte DaveDigital1994 noch vor Kurve 1 überholen.


    Nun die Geschichte meines Rennens:

    Bereits in Runde 3 spielten die Knöpfe meines Lenkrads verrückt. Mein Benzin, Brake Bias, Differential, ERS und sogar meine Fahrperspektive wurden automatisch verstellt, bis die Knöpfe komplett ausfielen. Ich konnte nun kein ERS, Benzin und DRS mehr einstellen, auch der nach-hinten-schauen-Knopf fiel aus. Dadurch verwirrt beschleunigte ich aus der letzten Kurve zu stark heraus und streifte die gegenüberliegende Wand, Flügelschaden, mehrere Plätze verloren.


    Also ab in die Box, Flügelwechsel und Lenkrad resetten. Beim Reset stürzte das Spiel ab... Nach dem Rejoin fand ich mich auf P18 wieder, Rennen gelaufen. Aber man hofft und fightet ja...


    In Runde 9 kam Spacemoon kurz vor mir aus der Box auf die Strecke, den ich mir eine Runde später schnappte. Ich schloss schnell auf Canyon1999 auf, der zwei Runden später fällig war. Von da an wurde es erstmal ein langweiliges Herumgekreise, bei dem ich wieder mit dem Lenkrad zu kämpfen hatte, das wahllos meine Einstellungen verstellte.


    Der Regen nahte und ich versuchte meine Reifen so lange wie möglich zu strecken. Dies resultierte in einem heftigen Abflug durch zu starke Lenkbewegung auf feuchter Strecke. Losti stand zufällig schon ausgeschieden an der Stelle, er hatte nichts mit meinen Abflug zu tun. Eher hätte ich ihn abgeräumt, wenn er nicht geghosted wäre, siehe Video.


    Also Boxenstopp mit Flügelwechsel. Reifen waren auf 80%. Ich entschied mich für :inter: und hoffte auf mehr Regen. Fehlentscheidung, aber sie waren fahrbar. Bei der Ausfahrt geriet ich als zu Überrundender ins Spitzenfeld: "Starworx, Arsch da weg!" - Divinus01


    In Runde 30 war die Situation unübersichtlich und ich ließ neben den führenden Fahrern auch high-tec und Spacemoon als direkte Gegner passieren. Wie sich herausstellte, waren diese auf den Trockenreifen aber sowieso schneller unterwegs.


    In der letzten Runde fuhr ich wegen Flügelschadens nochmal an die Box für :supersoft:. Ziemlich unnötige Aktion. Danach sind wieder alle Knöpfe ausgefallen.


    Fazit:

    Technische Schwierigkeiten auf einer meiner wenigen Lieblingsstrecken. Schlechtestes Saisonergebnis (neben den DNFs), Lenkrad wurde aus dem Fenster geworfen und liegt für den nächsten Rasenmähereinsatz nun im Garten zum Zerschreddern. :gurke:


    Highlight des Rennens:
    Überholmanöver gegen Spacemoon und Canyon1999 , Zielankunft ohne Strafen und "Die Reifen sind vermutlich inzwischen schon so verbraucht wie Starworx selber." - Divinus01  

    Bildmaterial?:

    Qualifyingergebnis: P13

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: :soft::medium:

    Qualifying:

    Erster Stint war nix, im zweiten die Zeit gesetzt, im dritten schon in der Outlap den Flügel angeschlagen.

    Rennen:

    Gleich in der ersten Kurve meinen Teammate DaveDigital1994 gebumst, Flügelschaden. Ab in die Box, auf :medium:. Größter Fehler des Rennens. Ich habe die Reifen bei den leichten Regenverhältnissen absolut nicht auf Temperatur bekommen, die Kurve nach dem Tunnel habe ich nie erwischt. Dadurch wurde ich von einigen Fahrern überholt. In Runde 7 ist das Heck beim Schwimmbad ausgebrochen, ich konnte den Wagen nicht mehr abfangen. DNF.

    Fazit:

    Endlich! Monaco ist durch! Wieder zurück auf Rennstrecken!

    Highlight des Rennens:

    Monaco ist vorbei! :fahne:

    Bildmaterial?:

    vorhanden

    Qualifyingergebnis: P13

    Rennergebnis: P10

    Boxenstopps: :medium::soft::soft:

    Qualifying:

    Aus dem Renndiskussionsthread: "So lange ich hoste, wird es immer in irgend einer Session Regen geben. Ist im Intel-Zufallsgenerator mit eingebaut. :P"


    Ich sollte Recht behalten. :P

    Ich bin mit halbvollem Tank ein paar Runden gefahren. Im zweiten Stint dann mit einem leichten Auto, habe ich aber nicht viel zusammenbekommen. Allerdings meinte das Spiel, ich sei in den ersten beiden Sektoren eine violette Zeit gefahren... Janeeiskla. :rolleyes:


    Rennen:

    Mein Start auf :medium: war ganz okayish bis zur vorletzten Kurve. Da bin ich meinem neuen Crashmate Sn0w  :love: aufgefahren und hab mir den Flügel rechts gelb angeschlagen. Eigene Schuld. In der Folge konnte ich mit dem Feld nicht mithalten und wurde von Iridescent (zu zweit durch Kurve 1 und 2) und JaNn0rRiz0r überholt. Kurz darauf kam das VSC und ich entschloss mich zum Flügelwechsel in Runde 4.


    Auf den :soft: flog ich nun förmlich, der Reifen ging echt gut. Nachdem JaNn0rRiz0r und Canyon1999 mir durch Fahrfehler "freiwillig" Platz gemacht hatten, holte ich nun ca. 1 Sekunde pro Runde auf Iridescent auf. Der Abstand schmolz kontinuierlich von 17 auf 6 Sekunden, bevor er sich zum Undercut (?) entschloss. donny auf neueren :medium: konnte ich indes einige Runden lang hinter mir halten, bevor er wahrscheinlich entnervt :P an mir vorbeiziehen konnte.


    In Runde 20 ging es zu meinem letzten Stopp auf :soft:. Ich kam nur 1.5 Sekunden hinter Iridescent heraus und so kam ich mit Leichtigkeit an ihm vorbei. Für Simu hat es dank seines DCs noch gereicht, an Sn0w kam ich bis zum Rennende aber nicht mehr heran. Die letzte Runde war dann dank einiger weniger Regentropfen an der ein oder anderen Stelle der Strecke noch etwas herausfordernd.


    Fazit:

    Kein gutes Quali und ein blöder Fehler meinerseits am Anfang. Da wäre etwas mehr drin gewesen, denn ich war mit meiner Pace auf den :soft: ganz zufrieden.


    Highlight des Rennens:
    Fern- und Direktduell mit Iridescent  

    Bildmaterial?:

    Der Termin steht fest oder?

    Da ich leider Training habe und erst um 19:45 Zeit hätte. Schade, hätte gerne an Testrennen teilgenommen.

    Kann sein, dass wir die Lobby evtl. neu starten oder du sonst irgendwie mitfahren kannst. Wenn du Zeit hast, komm einfach auf den TS-Server und wir schauen dann weiter.

    würd auch wohl mitfahren,weil ich dann nichts zu tun habe. natürlich nur wenn andere Leute auch mitfahren dürfen :)

    Gerne dürfen auch Ligafahrer teilnehmen, sofern Platz für die neuen Fahrer bleibt. Diese haben Priorität. Da gilt der Satz von oben: Einfach im TS sein. ;)

    Qualifyingergebnis: P11

    Rennergebnis: P7

    Boxenstopps: :medium::soft::medium::inter:

    Qualifying:

    Ich bin im ersten Stint eine schwache 1:40er-Zeit gefahren und konnte mich im zweiten leider nicht großartig verbessern. Zumindest sub 40 wars. P11 war trotzdem ganz gut, freie Reifenwahl.


    Rennen:

    "Passt auf die erste Kurve auf, die zweite, die dritte, die Castle-Section usw."

    Das waren meine Worte zum Rennstart. Uff.


    Ich bin am Start gut weggekommen, jedenfalls besser als Pascalus . Und so hatte ich nur Augen für ihn :love: in der ersten Kurve und verpasste dadurch meinen Bremspunkt. Scheiße. Ich erwischte Micha90play am Heck, der aber glücklicherweise weiterfahren konnte. Ich ließ mich ans Ende des Feldes zurückfallen. Eine der Kurve 1-Kollisionen geht somit auf meine Kappe. Sorry! An den Kollisionen in der zweiten Kurve und in der Castle-Section war ich nicht beteiligt.


    Mit defektem Frontflügel ging ich dann sogleich an die Box. Warum MUSS man an der Box Reifen wechseln? CM, please... Mir blieb nicht anderes übrig, als auf :soft: zu wechseln. Durch Retirements und gegenüber den :medium:-Fahrern nun schnelleren Reifen machte ich mehrere Plätze gut. Dennoch schlug ich mir wieder meinen Frontflügel in der Castle-Section an, sodass Autspeeder an mir vorbeiging. Dann Runde 10, Wagen fast DNFed, zu schnell in die Box, Flügelwechsel, zurück auf :medium:.


    Runde 18, Schockmoment: Gammain stand auf der Straight, ghostet aber glücklicherweise. WTF?! Runde 20, erste Regentropfen und einige gingen bereits auf :inter:. Für meinen Geschmack zu früh, ich blieb noch zwei weitere Runden draußen - eine Runde zu lange, denn ich schlug fast in jede Wand ein. Mein Boxenstopp in Runde 23 auf :inter: dauerte durch das Absitzen der 5s-Strafe aus Boxenstopp 2 und einen weiteren Flügelwechsel zu lange.


    Pascalus schien vor mir auf den :inter: Probleme zu haben, denn ich konnte die 4s-Lücke innerhalb einer halben Runde schließen und er ließ mich nach der Castle-Section freiwillig (?) vorbei. Die nächste Zielüberfahrt war dann schon die letzte. Das Rennen war irgendwie eine Runde zu früh beendet.


    Fazit:

    Ein schlechtes Rennen von mir. Zu viele Fehler, zu viele Boxenstopps, dadurch kaum in Gegnernähe gewesen, langweiliges Rennen. Ich konnte einzig durch die Retirements der anderen Fahrer glücklich ein paar Punkte einfahren.


    Highlight des Rennens:

    Kurzer aussichtsloser Zweikampf mit Autspeeder .

    Bildmaterial?: