Hallo, Besucher der Thread wurde 158 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Mr_Sing_ am

[F12018PS4Sim-Liga] 8. Ligarennen Frankreich Rennberichte

  • Die Rennberichte werden im folgendem Format verfasst:


    Qualifyingergebnis:

    Rennergebnis:

    Boxenstopps:

    Qualifying:

    Rennen:

    Fazit:

    Bildmaterial?:


    Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)

    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)

    Boxenstopps: Runde und Reifenwahl (z.B. R15 - Weich | R30 - Hart | R48 - Weich)

    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)

    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstopps, Undercuts usw.)

    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)

    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht mehr der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]

  • Qualifyingergebnis: P2 (durch nen BUG Dsq dann P11)

    Rennergebnis: P1

    Boxenstopps: 1 Stop ( :supersoft: auf :soft:)


    Qualifying: 3x die erste Kurve verkackt und nie an die eigene Bestezeit rangekommen.Hätte P2 dennoch lieber genommenals P11 durch die Strafe, war am Fluchen wie ein Rohrspatz.


    Rennen: Von P11 aus plante Ich mit einem Stop durchzufahren. Die :ultrasoft: waren zwar mega schnell, hielten aber so gut wie überhaupt nicht.

    Ich konnte gleich am Start 2 Plätze gut machen, musste hendrix1991 ausweichen da dieser den Start verschlafen hatte :D

    In den folgenden Runden kämpfte Ich mich durch das Feld, ich konnte auf den :supersoft: sogar die schnellste Rennrunde drehen in der frühen Anfangsphase des Rennens. Da Vettelspeed92 sehr früh reinmusste um die :ultrasoft: loszuwerden war mir klar er wird eine 2 Stop Strategie fahren müssen. Er began sogar noch einen leichten Fahrfehler am ende seines ersten Stints wodurch Ich mächtig aufholen konnte.

    Ich musste eigentlich nur schauen, das Ich das Reifenmanagement im Griff hatte, zwischenzeitlich hatte Ich 25 Sekunden Vorpsurng die Vettelspeed92 durch seinen Schlussspurt noch ordentlich runterdrücken konnte, mir aber nicht mehr gefährlich nahe kam. Somit konnte Ich mein erklärtes Ziel in Frankreich zu gewinnen doch noch in die Tat umsetzen.


    Fazit: Abermals verkorkstes Quali, keine einzige Runde perfekt getroffen. In diesem Jahr habe ich im Qualifying richtig Probleme.

    Richtig richtig Glück gehabt das Ich im Quali ein dsq bekam und dadurch auf P11 liegend meine Reifenwahl ändern durfte. Der Speed war gut und ich hatte durch den Startplatz bedingt ein paar richtig richtig schöne fights mit so ziemlich allen. Mal wieder alles fair, das Racing macht auch 2 Rennen vor Ende der Saison noch immer richtig Spaß :f1::fahne:

    Bildmaterial?: