Vorfall aus dem zweiten Ligarennen Bahrain 30.08.20

  • Uns erreichte so eben nach dem Rennen folgende Beschwerde:

    Hallo liebe Ligaleitung,


    Ich beschuldige hier mit xXMazelXx mich absichtlich aus dem rennen geworfen zu haben. Ich habe die Szene auf video und auch noch den Fight davor auf der gerade wo aber alles sauber war.

    hier das Video material:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    MaZeL wurde um Stellungnahme gebeten.


    Zitat von MaZeL


    Wie schon mit taightend besprochen hab ich ihn versucht zu überholen in kurve 8? Die haarnadel vor kurve 9,10 dem doppel linksknick.

    Dabei hab ich leicht die Traktion verloren und ihn so erwischt das er das rennen beenden musste, geht klar auf meine kappe, ich hab den fehler gemacht. Gebt mir eine Strafe wenn es euch beruhigt aber ich lasse mir keine Absicht unterstellen, sry aber dafür bin ich schon zu lange dabei.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Für den Vorfall erhält MaZeL folgendes Urteil:

    Grob fahrlässiges Verursachen einer Kollision mit anschließendem Warten (auch wenn ein Warten nicht mehr möglich ist, da der Geschädigte durch Totalschaden ausgeschieden ist):

    20-sekündige Zeitstrafe


    Wie dem Bildmaterial zu entnehmen war, ging hier keinerlei Absicht von MaZeL aus.


    Wir bitten darum, solche Anschuldigungen zukünftig zu unterlassen. Ob ein Vorfall absichtlich verursacht wurde, entscheidet allein die Rennkommission!

  • Uns erreichte nach dem Rennen in Bahrain folgende Beschwerde:


    Ich wollte mich beschweren, und zwar das mir am Start ein Redbull müsste starplayer91 gewesen sein, mein Flügel abgefahren hat. Und zwar hat ich nen richtigen guten Start bin von Platz 15. auf 9. gleich gekommen, hab dann bisschen später eingelenkt und wurde von starplayer91 abgeschossen. So dass mein Front Flügel kapput gegangen ist. So wie ich dass gesehen habe, hat starplayer91 einfach viel zu spät gebremst. Habe leider keine Aufnahme davon. starplayer91 hat sich übrigens auch nicht entschuldigt.


    Im stream von NoiZeZwerGaL sieht man den Vorfall ab 1:00:35.

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Stellungnahme von starplayer91

    Moin,
    Ja habe beim Start versucht eine Kollision mit dem Vordermann zu verhindern und bin links am vorderen Auto vorbei. Hab den Vordermann zwar berührt aber Glück gehabt.

    Michi habe ich dann beim ausscheren berührt und den Flügel beschädigt. Aus meiner Sicht unglücklich von mir gemacht aber sicherlich keine Absicht. Sorry an Michi

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    starplayer91 erhält für den Vorfall folgendes Urteil:


    Leicht fahrlässiges Verursachen einer Kollision mit anschließendem Warten:

    keine Bestrafung

  • Olli

    Hat das Thema geschlossen