Beschwerden aus dem 2. Saisonrennen in Deutschland

  • Uns erreichten nach den Rennen in Deutschland eine Beschwerde.


    Hier die Beschwerde von Cvbby

    Zitat von Cvbby

    DerPendler hat nach 1 Turn auf der kurzen DRS-Geraden das Gras berührt oder was auch immer und wenn ich fast rechts neben ihm bin, schlägt er voll nach rechts aus knallt mich in die Wand, ich verliere meinen Flügel und habe dann keine Kontrolle mehr über mein Auto und verlier mit 70 Km/h mein Reifen.


    Man sollte auch bei wiedrigen Bedingungen sein Auto sicher auf der Strecke halten können oder zumindest keine Gefahr für andere Fahrer darstellen.


    [Meine Sicht]

    Stellungnahme

    Urteil

    Bei dem Vorfall ist klar zu erkennen, dass Der Pendler sein Fahrzeug in den widrigen Bedingungen nicht unter Kontrolle hat. Dies ist allerdings nur eine Feststellung und keine Entschuldigung für die entstandene Situation. Daher spricht die Ligaleitung gegen Der Pendler wegen grob fahrlässigem Verursachen einer Kollision eine Strafe von 2 Strafpunkten aus.