Hallo, Besucher der Thread wurde 482 aufgerufen und enthält 27 Antworten

letzter Beitrag von Logic am

Assetto Corsa Competizione Informationsthread

  • Wie schon bei Assetto Corsa wird es auch bei Assetto Corsa Competizione eine Early Access Phase geben und dieses mal kann man da auch Geld sparen, je früher man einsteigt, umso weniger zahlt man.

    Hier eine Roadmap wie alles im besten Fall laufen soll: https://www.assettocorsa.net/competizione/roadmap/


    Im Gegensatz zu AC ist ACC kein Spiel welches man großartig Moden kann, hier geht es nur um die Blancpain Serie, also um GT3 Autos.




    1729ifk.jpg


    screen-6-gallery01vgif6.jpg


    Die Unreal Engine 4 kommt sehr gut zur Geltung muss man sagen. Grafik sollte mit das beste werden was es im Rennspiel Bereich gibt.

  • So Jungens habe mir mal die EA von ACC zu gemühte geführt - allerdings noch keine Runde im Regen - das möchte ich dann doch gerne ab Mittwoch machen, wenn der VR Support auch da ist :P auf einem Bildschirm zu fahren is echt nix mehr für mich.


    Bin erstmal mit keinen sonderlichen Einstellungen am Setup gefahren. In typischer AC Manier haben wir aber ein solides Grundsetup, was keinerlei Probleme auch nahe des Limits macht. Am Limit ist es natürlich noch verbesserungswürdig und kann mit ein paar Handkniffen sicher deutlich verbessert werden.


    Da ich keine Referenzen habe (vielleicht ist DOC schon ein paar Runden gefahren) bin ich erstmal im Practice eine 1:57,8xx gefahren. Hab mir gedacht, dass is denk ich schon ganz ok für den Anfang und hab das Special Event gemacht (20 Minuten Rennen mit 20 KI Fahrern).


    Ich muss sagen die KI ist ordentlich. Zweikämpfe Rad an Rad sind möglich und die trauen sich sogar zu überholen. Bin sogar mit einem so eng aneinander geraten, dass es in der NGK-Schikane für mich dann nach links in die Wiese ging :D Jessas Maria dacht ich mir und bin dann noch 11ter geworden.


    Wie oben angesprochen am Mittwoch kommt das erste Update und da ist dann VR-Support enthalten, der Bentley GT3 und Misano als neue Strecke.


    Hier aber nochmal die Roadmap :)


    nfauej6gfic11.png

    Sig_Matt.gif

    Fair fahren Kaltverformungen vermeiden, högschde Konzentration, Spaß haben. - Jürgen Frank

  • Bin ehrlich gesagt noch gar nicht richtig gefahren, nur kurz mit Controller um zu sehen wie die Grafik aussieht. Werde es wahrscheinlich auch erstmal nicht großartig testen, habe mir nur erstmal das Spiel gesichert weil es jetzt günstig ist und die nächsten Monate ja teurer werden soll.

  • https://www.assettocorsa.net/competizione/roadmap/


    Hier nochmal eine kurze Anleitung, wie es auch Preislich weitergeht mit ACC.

    Ab Update 3 (also dem November Update) wird das Spiel 34,99€ kosten. Wer also sagt er schaut es sich auf jedenfall an, der soll jetzt zuschlagen (momentan 24,99€).

    Ab Update 5 werden sogar 44,99€ fällig.


    Ganz wichtig finde ich aber folgenden Punkt unterhalb der Roadmap:


    86d22553e13c1e2c433b5a91b36d45cd.png


    Es werden momentan viele neue Autos getestet (neuer Audi R8 GT3 und Aston Martin GT3 bspw letztes Wochenende in der VLN - Manthey Racing und Falken Motorsports fahren ebenfalls den neuen Porsche GT3 R). Bin ja mal gespannt ob die neuen Koffer dann auch direkt im Spiel drin sind, oder ob es sich um Liveryupdates handelt.

    Sig_Matt.gif

    Fair fahren Kaltverformungen vermeiden, högschde Konzentration, Spaß haben. - Jürgen Frank

  • Dieses Thema enthält 18 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.