Hallo, Besucher der Thread wurde 200 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von cHaOz am

[F1 PC Liga] Beschwerde aus dem 10. Saisonrennen in Silverstone

  • Uns erreichte nach dem Rennen in Silverstone eine Beschwerde von fischi gegen Lightwind


    Hier die Beschwerde:


    fischi schrieb:

    Zitat

    Anfang Runde 23 fahren Lightwind, Berghe und Henke nebeneinander....durch Berührung(en) kam Lightwind von der Strecke und achtete beim "zurück-kommen" auf nichts :burn:....somit traf er mich, machte den Flügel kaputt und schob mich von der Strecke....

    sieht man im Video bei 39.00 min - Video füge ich allerdings nachher (heute Nachmittag zu Hause) noch / erst ein, da es hier auf Arbeit wegen dem Internetz irgendwie NIE funktioniert.


    Wollte es nur schon mal melden, bevor es zu spät ist :keks:



    Hier die Stellungnahme:


    Lightwind schrieb:

    Zitat

    Ok Statement lautet wie folgt.:


    Dadurch das ich mit Henke und Berghe nebeneinander in Turn 1 gefahren bin, hat mich Berghe vorne rechts leicht tuschiert und ich wurde dadurch leicht rausgetragen und habe Henke dadurch berührt. Habe dann versucht auf der Strecke zu bleiben und mein Heck ist leicht ins rutschen gekommen und bin dadurch weiter in die Strecke gekommen als gewollt. Habe dann aber keine Berührung mit Fischi gespührt und nicht gesehen das er wegen mir den Frontflügel verloren hat. Link zum Beweismaterial sende ich weiter unten.:


    https://www.dropbox.com/s/kuv9…ilversone%20%231.mp4?dl=0


    Urteil:

    Die Ligaleitung hat die vorliegende Situation einstimmig als Rennunfall gewertet.


    Begründung:

    Wir sehen hier eine leichte Berührung in Fischis Video, was zu einem hellgrünen und nicht zu einem komplett kaputten Flügel führt. Des Weiteren ist lightwind durch sein rutschendes Heck für uns weiter auf die Strecke gefahren als eigentlich gewollt. Dennoch bitten wir in Zukunft um mehr Vorsicht!


    Wir fordern an dieser Stelle aber auch nochmal alle Fahrer dazu auf, nach verlassen der Strecke rücksichtsvoller wieder die Strecke zu betreten. Gerade in den schnellen Passagen kann dies dramatische Folgen haben. Neben den hier vorhandenem Vorfall, kann man z.b. auch das betreten der Strecke von Fischi kurz nach der Situation als kritisch betrachten. Das soll natürlich nur ein weiteres Beispiel darstellen. Es gab sicher in den vergangen 10 Rennen auch von anderen Fahrern ähnliche Situationen...


    Mit freundlichen Grüßen

    Die Ligaleitung




  • cHaOz

    Hat das Thema geschlossen