Beiträge von mmathiieu

    Der gestohlene Rennsieg


    Quali: Richtig gut, recht früh ne Runde hinbekommen, aber für MaZel Zeit hätte es nie im Leben gereicht. Erste Startreihe aber richtig gut.


    Rennen: Am Start richtig gut weggekommen, direkt MaZel gekriegt und somit den gesamten ersten Stint angeführt, da Überholen recht schwierig war und ich auf der Geraden eine ganz gute Pace hatte. Allgemein war meine Pace zwar nicht auf dem Niveau von MaZel, aber ich konnte mich ganz gut vorne halten. Paar mal wurde es kritisch, hab mich auch hart verteidigt - finde aber, dass das alles im Rahmen war.

    Beim Boxenstopp in Runde 12 versuchte MaZel einen Overcut, den ich aber abwehren konnte. Doch jetzt wurden es richtig schwere Runden, da hinter mir MaZel mit frischeren Reifen kam und auch Onur und fifa0star immer näher ran kamen. Es entwickelte sich eine Vierergruppe um den Sieg.

    Doch dann bekam ich eine absolut lächerliche 3 Sekunden Strafe, die dann später noch ihre volle Auswirkung zeigen sollte. Einfach komplett lächerlich, wenn man im Regen, wenn man kurz mal neben der Strecke ist und evtl Zeit verliert, bzw höchstens Zeit im Hundertstel Bereich gewinnt, trotzdem diese total behinderten Verwarnungen bekommt, die dann das ganze Rennen zerstören. Aber naja, hier mögen es ja anscheinend paar, wenn ein Rennen am grünen Tisch nach der Zieldurchfahrt entschieden wird.


    Ich hingegen habe es lieber wenn der Rennsieg auf der Strecke entschieden wird und so habe ich weiter richtig hart gefightet um meine Track Position halten zu können. Paar mal wurde es wieder richtig eng, aber wie ich finde, bin ich zwar sehr hart, aber immer noch an der Grenze gefahren. Sowas muss man halt machen, wenn man von der reinen Pace her nicht mithalten kann. Wenn MaZel oder fifa0star kurz mal vorbei gewesen wären, wäre das Rennen für mich vorbei gewesen - und so konnte ich sie mit Ach und Krach hinter mir halten. Außerdem war mein Motor in den letzten 12 Runden beschädigt und so konnte ich nicht mehr die volle Leistung abrufen, was sich leider deutlich auf der Geraden erkennbar gemacht hat.

    Besonders in Turn 15 wurde es zweimal richtig eng. Einmal mit MaZel, der kurz vorbei war, jedoch ich mich nochmal innen rein bremsen konnte und dasselbe mit fifa0star. Zwei sehr harte Manöver, aber meiner Meinung nach immer noch im erlaubten Bereich. Beim zweiten Manöver kam Onur kurz vorbei, der machte jedoch einen Fehler und ich konnte ihn im Windschatten wieder überholen.


    Dann kollidierten hinter mir MaZel und Onur, was das aus für Onur bedeutete. Das SC kam raus und die letzten zwei Runden war dann wieder freie Fahrt angesagt - ich wusste jedoch, dass MaZel nur dran bleiben musste, da er als einziger keine verfickte 3 Sekunden Strafe hatte. Somit war das Rennen durch das SC eigentlich entschieden worden.

    Beim Restart ging dann fifa0star rein, keine Ahnung wieso und Logic war jetzt hinter mir, MaZel war auf P3.

    In der letzten Runde probierte es Logic innen in Turn 13. Kein Plan was er da für eine Lücke gesehen hat oder ob er sich einfach nur verbremst hat, Auf jeden Fall bin ich die Kurve nicht mal im Scheitel gefahren und er knallt mir in den Seitenkasten und dreht sich.

    Jetzt war MaZel direkt hinter mir und erbte somit den Sieg durch diese 3 Sekunden Strafe...


    Naja, dass ich nicht gerade ein Fan davon bin, wenn Rennen so entschieden werden, sollte mittlerweile bekannt sein. Schade einfach nur, denn das war ein richtig spannendes Rennen mit richtig gutem Racing und richtig guten Fights im Regen. Zum Glück ohne DRS - mit dem wäre sowas nie im Leben zustande gekommen.

    Schade, dass ich mich nicht mit dem Sieg belohnen konnte, welchen ich meiner Meinung nach verdient gehabt hätte.

    Aber Codemasters mit den schönen 3 Sekunden Strafen für nicht hatte wohl was dagegen. Ich kann auf jeden Fall auf eine richtig gute Leistung zurückblicken und hatte Spaß in diesem Rennen.

    Die Punkte sind im Endeffekt eh scheißegal. :D


    Glückwunsch ans Podium und danke an MaZel, Onur und fifa0star für dieses geile Rennen!:f1:


    Video kommt die Tage noch.

    Wieso ne Sek gschenkt.? Halt die delta zeit, geh früh genug auf renn pace und gut ist... Nur am jammern....


    Glaubst du ernsthaft, dass ich nicht meine Delta Zeit gehalten habe?
    Die Sekunde wurde dir geschenkt, weil du auf der Geraden warst, als das VSC vorbei war. Ich konnte da nicht direkt Vollgas geben, da ich noch in der Kurve war, konnte ich nicht direkt Vollgas geben. Folglich hast du ne Sekunde gewonnen.


    Und das von jemandem der immernoch gefühlt jedes zweite Rennen aufgibt.


    Das ist jede Saison schon so gewesen. Seit 2013. Das ist einfach so dass gegen Saisonende die Leute bei denen es um nichts mehr geht teilweise nicht den Charakter Zeigen die Saison der Mannschaft gegenüber zuende zu bringen.


    Wäre es aber vielleicht nicht besser, als Liga mal zu schauen, woran das Problem liegen könnte? Kann ja nicht sein, dass andere Rennligen das so hinbekommen und es hier seit 3, 4 (!!) Jahren IMMER dasselbe ist?
    Da ist es doch auch verständlich, dass man selbst weniger Motivation mehr bekommt und folglich mehr Fehler macht in nem Rennen, da es einem eh relativ egal ist bis zum Schluss.


    trainier mehr, dann bist du nicht allein.


    Da hast du auch Recht.
    Nur ändert das nicht an der Tatsache, dass in nem volleren Feld gutes Racing über einen längeren Zeitraum und auch in verschiedenen Situationen geliefert werden kann.

    Looool


    Quali:
    Recht gute Runde erwischt, eigentlich zufrieden


    Rennen:
    Start normal, komm dann besser raus auf die Gerade, setzt mich außen neben fifa0star, krieg daraufhin wieder den besseren Exit, setz mich in der Recht Innen rein, eigentlich alles ganz gut, dann fährt King vor mir in die Mauer, fifa0star berührt King sodass er sich in mich reindreht.
    Und ja ab da war das Rennen schon gelaufen. Frontflügelschaden, ab in die Box, hinter King rausgekommen, war auf den SS schneller als er, konnte bis auf fast 2 Sekunden ran fahren...
    Dann kam das verfickte VSC, das unfairste was es gibt. Die Leute vor mir kriegen nen geschenkten Stopp, King kriegt eine geschenkte Sekunde auf mich. Einfach nur lächerlich dieses VSC.. da ist das normale SC ja noch viel fairer als der Dreck hier. Wer sich das ausgedacht hat...
    Danach dann in Turn 3 nen Fehler gemacht und das Auto war links in der Bande.


    Fazit:
    Absolut keinen Spaß gemacht, besonders nicht mit dieser geringen Teilnehmer Anzahl. Also irgendwas muss wohl gewaltig schief laufen. Kann doch nicht sein, dass wir immer nur noch höchstens 10 Leute sind?
    Andere Rennligen kriegen das Feld sogar in Brasilien noch fast komplett voll...
    Aber naja, ist nicht meine Aufgabe das zu verbessern.
    Spaß macht es so halt auf keinen Fall. Wenn man nicht irgendwie am Anfang vorne rein kommt fährt man das ganze Rennen über irgendwo alleine rum. Und das heute war ein 50% Rennen... bei nem 100% Rennen wärs ja noch schlimmer gewesen.
    Da hab ich an nem Sonntag Abend echt besseres zu tun, als irgendwo alleine meine Runden zu drehen. Ja sogar Karriere macht da viel mehr Spaß :sleeping:

    Rennbericht Spa


    Quali:
    Ganz in Ordnung, hab leider auf der schnellen Runde im letzten Sektor 5 Zehntel liegen lassen X/ Somit P4


    Rennen:
    Start war nicht so gut. Hab die Traktion nicht aufm Boden bekommen. Dann leichte Berührung mit Sing Ausgangs Turn 1, Edybo kam vorbei, machte jedoch in Eau Rouge einen Fehler und ich war wieder 4.
    Dann konnte ich mit der Spitze ganz gut mithalten, in Sektor 1 und 3 war ich richtig schnell unterwegs, das Low Downforce Setup schien sich auszuzahlen. Dann aber Rivage, in Runde 3 oder 4. MaZel kam recht weit raus, ich wollt es ausnutzen indem ich die Kurve gaaanz innen nehme und dann in der links besser ausholen kann. Jedoch kam ich zu krass auf den inneren Kerb und somit drehte ich mich und der Frontflügel war am Arsch :(
    Also weit zurückgefallen, und dann noch die zwei dümmsten 10 Sekunden Strafen aller Zeiten bekommen. Glaub ich hab beide für eine Kurve bekommen. Auf jeden Fall wurde mir nur eine einzige angezeigt. Lächerlich einfach, war nur ein klein wenig zu weit innen in Bus Stop aufm Kerb drauf... das erste mal in diesem Rennen. Ist halt wieder so ne verfickte verbuggte Stelle wie in Silverstone anscheinend.
    Der Scheiß hat mir dann im Nachhinein P4 gekostet...


    Aber weiter zum Renngeschehen. Bin dann in Runde 5 in die Box um den Frontflügel zu wechseln. Die frischen Reifen haben dann extrem gut funktioniert, konnte in Riesenschritten auf das Feld wieder aufholen. Überholte dann CptnYolo und Edybo noch vor dem Boxenstopp und schaffte es sogar vor db-freak zu kommen nach dessen Stopp. Diesen Abstand konnte ich dann erst ausbauen, am Ende verlor ich wieder ein wenig an Zeit, weil die Reifen komplett am Arsch waren. In Eau Rouge hatte ich dann noch in Runde 21 einen richtig heftigen Moment, als mir auf der Kuppe das Auto ausgebrochen ist, ich es aber grade so noch abfangen konnte. War richtig eng dort.


    Am Ende dann P5 wegen dieser drecks 20 Sekunden Strafe für nix...
    Nicht zufrieden, von der Pace her wäre viel viel mehr drin gewesen. Aber naja, kann man jetzt nicht mehr ändern.
    GW ans Podium und an Sing zum zweiten Sieg in Folge!


    Rennvideo kommt noch...


    Sehen uns in Monza! :f1:

    Rennbericht Hockenheim


    Quali:
    Ganz in Ordnung, vielleicht wärs noch ein, zwei Plätze nach vorne aber egal.


    Rennen:
    Wichtigsten Szenen seht ihr unten im Video.
    Allgemein ein sehr langweiliges Rennen, aber was soll man machen.


    Zur Sache mit Sing nochmal: Wie schon gesagt tut es mir leid, dass ich da in das Duell um P1 eingegriffen habe. Ich musste aber auch noch nach hinten schauen wegen den Zeitstrafen und durfte somit nicht so viel Zeit verlieren. Dann dachte ich mir, dass ich am wenigsten verliere wenn ich einfach die Haarnadel weit außen fahre. Aber irgendwann muss ich auch wieder einlenken und in Luft auflösen geht schwer. Dann kams halt dazu :/ 
    Auf der Geraden wärs natürlich einfacher gewesen, jedoch hätte ich dort auch mehr Zeit verloren. Unglückliche Situation halt.
    Am Ende gibts noch ne interessante Aktion in der Zuschaueransicht zu beobachten.. will hier niemanden Anklagen, nur vielleicht sollte man fairerweise mal draufschauen ;)


    Wir sehen uns dann in Spa zu einem hoffentlich spannenderen Rennen :D


    Ich habe die Szene leider nicht auf Video, aber eventuell kann Matthieu hier sein Material zur Verfügung stellen.


    Nein ich hab es leider auch nicht auf Video, da die PS4 die Aufnahme irgendwie nicht abgespeichert hat. Ich kann nur so viel dazu sagen, dass ich außen vorne war und dann, wie du schon beschrieben hast, leicht das Heck verloren habe und deshalb anscheinend in deine Bahn gerutscht bin. Unglückliche Situation halt, tut mir auch leid dafür.
    Und wie du schon gesagt hast war ich da noch vorne und dann sollte es wohl verständlich sein, dass ich so eine Position nicht direkt klein bei gebe, besonders wenn ich in der nächsten Kurve wieder innen bin.


    Onur`s Clan gehört nicht in unsere Liga. Ehrlich nicht. Mehr will ich gar nicht sagen.


    Also diese Aussage finde ich jetzt schon krass. Zu Onurs Clan zählst du dann wohl ManUser und mich dazu, nehm ich mal an.
    ManUser ist doch einer der schnellsten hier und auch ein sehr fairer Fahrer. In Ungarn hat er zusammen mit Onur halt eine alternative Strategie versucht. Und da ist dann wohl klar, dass eventuell schnellere Fahrer hinter ihnen auf ihren alten Reifen hängen bleiben, oder? Besonders auf so einer Strecke bietet sich das wohl an. Dann ist auch verständlich, dass man sich mal ein weniger härter verteidigt, denn jede Runde vor den schnelleren Fahrern kann ihnen am Ende helfen. Klar war es ja offensichtlich bei manchen Manövern, besonders von Onur, über der Grenze, wahrscheinlich sogar deutlich über der Grenze. Aber dann direkt alle in einen Topf zu werfen, wegen einem Rennen? Find ich nicht ganz richtig.
    Zu meinem Zwischenfall mit dir hab ich ja oben schon alles gesagt. War auch der einzige Zwischenfall mit der Top 5 Gruppe, welcher euch geschadet haben kann, in diesem Rennen von mir.


    Das wollen wir mal sehen, sowas wirft die Qualität der Liga um 200% zurück. Auch dass Matthieu gefühlt 4 von 5 Rennen aufgibt und raus geht finde ich nicht gut.


    In Australien bis zum Ende ins Ziel gefahren.
    Nächsten zwei Rennen keine Zeit gehabt.
    In Russland einen dummen Fehler gemacht -> DNF
    Spanien, ja da trifft deine Aussage zu. Hatte da aber von vorne herein recht wenig Lust auf das Rennen. Und dann über 50 Runden irgendwo im Nirvana zu fahren - nein sorry, darauf hatte ich keine Lust.
    Die nächsten 4 Rennen alle zuende gefahren mit recht guten Resultaten.
    Dann halt Silverstone und Budapest. Silverstone hatte ich auch von Anfang an nicht so eine Motivation, welche von den zwei idiotischen Strafen vom Spiel noch heruntergesetzt wurde. Dann kam es wie in Spanien.
    Ungarn ähnlich: Mag die Strecke nicht besonders, wollte jedoch mit der Strategie was hinkriegen. Diese wurde recht früh zerstört, da war es aber noch nicht vorbei. War ja in Spielberg auch so. Dann jedoch dieser Lag Abflug mit King, dann noch die Durchfahrtsstrafe mit dem Reifenwechsel Bug. Das hat mich schon auf 180 gebracht. Der Abflug in Turn 4 hat dann das Fass zum überlaufen gebracht.
    Klar fahren andere dann noch weiter. Mir ist auch bewusst, dass ich nicht die Übermotivation hier an den Tag lehne.
    Aber dass ich gefühlt 4 von 5 Rennen aufgebe finde ich doch recht übertrieben.

    Wasn drecks Rennen..


    Quali in die Mauer gesetzt.


    Rennen:
    Bin auf Mediums gestartet. Am Start dann ordentlich Plätze gut gemacht, bis auf P8 nach vorne. Doch dann wurde die Strategie früh zerstört, als ich Onur ins Heck bin und Frontflügelschaden hatte und das Auto dann komplett in die Mauer gesetzt hab.
    Dann sah das Rennen wieder besser aus, war glaub ich 5. auf Softs wieder. Wollte dann am Ende noch zweimal SS nehmen, musste folglich eine gewisse Runde erreichen. Dann gab es einen Fight mit Onur und King, wobei ich mit King dann kollidiert bin in Turn 4. Sah für mich aber nach einem Lag aus, keine Ahnung. War halt richtig komisch. Wollte dann in die Box, aber jemand hat das Bremsschild in der Box umgefahren. Folglich Durchfahrtstrafe. Dann wollte ich diese antreten - aber was passiert? Die Crew wechselt mir nochmal die Reifen.
    Dann in Turn 5 abgeflogen, Frontflügel ab und keine Lust mehr gehabt. Sorry


    Fazit: Auf das nächste Rennen wieder mal ein klein wenig trainieren. Dann sollte das schon wieder besser laufen..


    GW ans Podium :)

    Rennbericht Silverstone

    Quali:

    Einfach keine Pace gehabt. Viel zu langsam gewesen, lag wohl daran, dass ich wieder mal nicht trainiert habe. Mit Mediums trotzdem ein recht akzeptabler Platz.


    Start:
    Erste Kurve war ich außen, doch hab ich zu viel Tempo mit in die Kurve genommen, sodass ich in die Auslaufzone musste. Hat mir zwar Plätze und Zeit gekostet, doch laut dem Spiel hatte ich ja einen Vorteil - somit direkt die erste Verwarnung von vielen kassiert.
    Dann noch zwei 10 (!!!) Sekunden Strafen, weil ich in der letzten Kurve mit einem Rad zu weit über den Kerb bin. Auf jeden Fall der heftigste Vorteil für den man direkt 10 Sekunden kassiert. Wobei man ja ganz neben der Strecke mit Vollgas fahren darf, aber mit einem Rad über den Kerb hinaus - ne, das geht natürlich nicht. Ist aber glaub ich ein Bug vom Spiel, dass es genau dort direkt ohne Verwarnung 10 Sekunden ins Gesicht geklatscht gibt.
    Dann war ich direkt an Onur und Sing dran. War ein richtig schöner, wenn auch nur kurzer Kampf, sind fast zu 3. in die erste Kurve eingebogen. Doch anscheinend hatte Gianni in Turn 3 was dagegen und hat mich einfach mal komplett torpediert. Keine Ahnung was du da vor hattest Gianni...
    Also wurde ich komplett umgedreht und war wieder ganz hinten.
    Dann dachte ich mir, dass ich vielleicht mich mit einem Undercut wieder irgendwie vorne einmischen konnte, wollte dann in Runde 12 in die Box. Da hatte ich auch noch einen schönen Kampf mit King in Luffield.
    Doch ausgangs der Esses verlor ich das Auto und es ging ab in die Mauer. Frontflügel ab, unzählige Sekunden verloren.
    Die Pace auf den neuen Reifen war dann nicht mal so schlecht, nur hab ich viel zu viele Verwarnungen kassiert. Schon krass, wie genau Codermasters in Silverstone mit den Track Limits ist - im Vergleich zu anderen Strecken.
    Einen kleinen Fight mit Busch gabs dann auch noch, nur hab ich dann mein Auto in der letzten Kurve verloren. Es ging ab in die Mauer, der Frontflügel war wieder komplett im Arsch und ich hatte einfach komplett keinen Bock mehr. Hab dann einfach aufgegeben.


    Zwar nicht das beste Ende, aber was soll man bei so einem verkorksten Rennen noch machen.
    Hoffentlich schauts in Ungarn wieder besser aus, vor allem hoffentlich mit einer besseren Pace.
    Glückwunsch ans Podium!


    Hier noch paar Zwischenfälle aus meinem Rennen:


    Rennbericht Spielberg


    Quali:
    Wollte auf keinen Fall auf US starten, deshalb bin ich meine Runs alle auf einem Satz SS gefahren. Die Runde leider nicht hinbekommen, somit außerhalb der Top 10. Dies ermöglichte es mir aber auf den Softs zu starten.


    Rennen:
    Das wichtigste seht ihr im Race Edit unten.
    Der Reifenverschleiß war überragend gut. Konnte fast 30 Runden auf einem Satz SS fahren, auf die ich ja wegen des Frontflügelschadens in Runde 1 wechseln musste.


    Fazit:
    Wirklich sehr zufrieden mit dem zweiten Platz, besonders weil ich die ersten Runden Training erst 30 Minuten vor dem Ligarennen gedreht hab. Auch hätte ich nie im Leben gedacht, dass so was nach dieser ungünstigen Anfangsphase noch möglich wäre. Klar hat mir das SC wirklich sehr geholfen. Ohne dieses wäre ich vielleicht höchstens 5. geworden.
    Somit freue ich mich sehr über das zweite Podium in Folge, vielleicht ist in den nächsten Rennen ja mit ein wenig Glück noch ein Platz mehr drin. Wird sich zeigen ^^
    Glückwunsch an MaZel zum Sieg, war ein richtig schöner Kampf rundenlang in der Mitte des Rennens :thumbup: Und an p10101, der mit einer perfekten Strategie in diese Position kommen konnte.


    Dann zum Abschluss noch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch an alle! :f1:
    Wir sehen uns im neuen Jahr in Silverstone! :D 

    Race Edit:


    Wie gesagt, mehr sagen, als das es mir leid tut, kann ich auch nicht machen.
    In Zukunft werd ich versuchen mich dementsprechend zurückzuhalten und falls es doch nochmal vorkommt es immer zu zensieren.
    Auf Videos anderer habe ich keinen Einfluss.



    Also was man auch dazu sagen sollte, ist, dass das Wort "Hurensohn" im Internet komplett keine Bedeutung hat. Dieses Wort hört man mittlerweile so oft (Rap Texte zB). Diese Beleidigung sollte man im Internet nur wirklich nicht wörtlich und ernst nehmen.
    Und ja, wie schon oft gesagt: In der Hitze des Gefechts passiert sowas auch mal.
    Klar fährt man aus Spaß. Das unterschreibe ich auch sofort. Doch ohne ein Ziel würde ich hier nicht mitfahren. Und um dies zu erreichen sind solche Situationen halt schon mal ungünstig. Noch dazu wird mein Spielspaß durch dieses Situation ja auch zerstört. Also sollte es verständlich sein, dass ich mich darüber aufrege - klar, in diesem Ausmaß war es auf keinen Fall richtig.
    Das mit dem Spaß war außerdem her in die Richtung gemeint, dass man es mit der Bürokratie nicht übertreiben sollte. Zum Beispiel die Sache mit Onur hat ja niemandem was geschadet, deshalb hätte man dort mehr Fingerspitzengefühl verwenden sollen - meiner Meinung nach. Ist aber eine andere Sache und soll hier jetzt auch nicht schon wieder diskutiert werden.
    Und jemanden direkt vor der Tür wegen einer Sache im Internet aufzusuchen und Selbstjustiz zu betreiben, würde ich dir nebenbei nicht unbedingt empfehlen.
    Weiters kann ich nur die Worte von oben wiederholen.
    Es tut mir leid und ich hoffe, dass es nicht mehr vorkommt. Ab und zu kann man es halt schlecht verhindern. Rückgängig machen kann man es jetzt aber nicht mehr.

    @Hybridkiller
    Da freu ich mich aber drauf ;)


    Und ja, wie gesagt. In der Hitze des Gefechts passiert sowas halt mal. Da regt man sich halt über manche Sachen auf. Es kann mir auch niemand sagen, dass er noch nie bei Videospielen aggressiv wurde, oder?
    Natürlich sind solche Aussagen / Ausrufe falsch. Das weiß ich auch und deshalb entschuldige ich mich dafür ja auch.
    Dennoch kann sowas schon mal rausrutschen in der Hitze des Gefechts..


    Oh, BJ trainiert hart :D


    Ich denke eher, dass er hiermit nicht gerade meint, mich auf der Strecke zu schlagen ^^
    Bzw vielleicht doch. Je nachdem wie man "schlagen" definiert.

    ach und noch was.
    Mich würde interessieren was du da von dir gelassen hast.
    Des nächste Mal bitte nicht übertönen......


    Ich glaub du kannst dir in etwa vorstellen, was da wohl gekommen sein müsste, wenn ich es übertont hab.
    In der Hitze des Gefechts passiert sowas halt mal, deshalb ist es besser es zu übertonen.


    Er fährt aber auch noch ein Rennen!


    Das verstehe ich ja. Ich würds auch verstehen wenn er in einem Zweikampf wäre. Aber so direkt nach ner Safety Car Phase muss er wahrscheinlich eh das halbe Feld früher oder später passieren lassen. Da kommt es auf die 300 - 500m nicht mehr an, die er länger vorne ist.


    Was mich halt aufgeregt hat ist, dass du, hybridkillder, vor Turn 1 eigentlich fast die selbe Geschwindigkeit gefahren bist wie die Führenden hier. Und dass du dann auch in Turn 1 noch die Ideallinie besetzt hast.
    Dass danach keine blauen Flaggen kamen, konnte ich ja nicht wissen.
    Nur vielleicht nächstes mal ein klein wenig mehr Weitsichtigkeit. Einfach ein wenig mehr direkt auf der ersten Geraden vom Gas gehen und die Sache hat sich erledigt.


    Meine letzten Worte dazu, wie schon am Anfang gesagt, wollte es dir nur mal sagen, dass ich es so nicht ganz in Ordnung fand.
    Ob du es dir zu Herzen nimmst, ist dir überlassen.


    Schönen Abend noch.