Beiträge von fischi

    Qualifyingergebnis: 7.

    Rennergebnis: 2.

    Boxenstopps: 2

    Qualifying: War mit meiner Runde nicht ganz so zufrieden, allerdins bis zu P3 auch nicht mal 2 Zehntel....wäre somit mehr drin gewesen.

    Rennen: Start war gut, konnte gleich was gut machen und dann mit Ben mitziehen (der etwas hinter Max hing) - als seine Reifen dann langsam in die Knie gingen hielt er mich etwas auf da auf der Strecke das überholen fast nicht möglich ist. Einen Versuch startete ich am Ende der langen DRS-Zone, aber ich verpasste den Bremspunkt und kam sogar noch an die Wand, was meinen Flügel auch leicht beschädigte, ich aber mehr oder weniger mit derselben Pace weiter machen konnte. Mein Plan war es sowieso auf den SS bis zum Regen zu fahren. Als dieser kam wechselte ich auf die Inters und lies mir den Flügel wechseln, dann regnete es immer stärker und das SC kam raus - ich überlegte schon auch auf die Wets zu gehen da es extrem rutschig war auf den Inters, aber ich wollte mir den Stopp sparen, da wir ja jetzt sowieso erstmal ein paar Runden SC haben (wo es keine Rolle spielt welche Reifen) und es ja dann auch wieder weniger Regen werden sollte. Als ich beim SC dann Spawnie und Ben auf den Wets sah wusste ich, das sie für mich kein Problem mehr darstellen sollten da sie definitiv noch einen Stopp MEHR machen müssen. Als das SC rein kam lag ich auf P2 hinter Spawnie und ich merkte gleich, das die Inters die besseren Reifen waren in dem Moment. Spawnie (und auch Ben) gingen dann nach ein paar Runden rein um sich Inters zu holen, ab da hatte ich primaximus im Nacken. Dann haben wir uns gleichzeitig Trockenreifen (US) geholt und ich gab Vollgas, in diesen letzten Runden sammelte ich mindestens 2 meiner 4 Strafen weil ich den Grip der US unterschätzt hatte und dann einfach mehrmals die Kurve(n) "zu früh" genommen habe :facepalm: somit zwar als 1. durchs Ziel, aber nur als 2. gewertet :gogoo::rage:

    Fazit: Strafen Strafen Strafe - sammel keine Strafen!!! :hammer:

    Highlight des Rennens: missglückter Überholversuch gegen Ben :dansgame:

    Bildmaterial:


    Qualifyingergebnis: 5.


    Rennergebnis: 5.

    Boxenstopps: 2

    Qualifying: Durchschnittsrunde - hätte noch paar Zehntel mehr raus holen können.

    Rennen: Start war okay - kam erstmal ein paar Plätze weiter nach vorne. Ben kam dann von hinten wieder näher und überholte mich nach ein paar Runden. Zum Stopp ging ich dann auf die Mediums um durch zu fahren. Kam allerdings (weil ich auf die Streckenkarte schaute) nach der 1. Schikane in der langen rechts von der Strecke und schleuderte in Richtung rechte Streckenbegrenzung zurück. Wäre fast zum Ausfall gekommen, aber es ging "nur" der Flügel kaputt. Musste dadurch dann einen Extra-Sinnlos-Stopp einlegen und verlor dadurch massiv Plätze und Zeit. Somit am Ende nur P5 anstatt P3.

    Fazit: Konzentriere dich auf die Strecke :coolface::facepalm:

    Lowlight des Rennens: von der Strecke gekommen

    Bildmaterial:

    Qualifyingergebnis: 4.

    Rennergebnis: 4.

    Boxenstopps: 2

    Qualifying: War mit meiner Zeit eigentlich zufrieden - wäre zwar im besten Fall noch 2 Zehntel schneller gegangen, aber an der Position hätte es ja ohnehin nichts geändert - aber Mega-Zeit von meinem TK :pogchamp::bier:

    Rennen: Kam am Start und im Regen ziemlich gut (besser als erwartet) klar und kam an Ben vorbei und war dann hinter meinen TK - durch kleiner Fehler verlor ich aber den Anschluss an meinen TK. Als es abtrocknete ging ich genau zum richtigen Zeitpunkt an die Box auf die SS. Lief auch soweit alles super mit denen dann musste ich ewig Butangas (oder wie der heißt) hinter mir halten was mir auch gelang. Zum 2. Stopp bin ich dann auf die US gegangen weil es zum Ende hin ja eigentlich auch wieder regnen sollte und ich den Undercut von Butangas entgegenwirken wollte, bzw. wenn er vorbei gekommen wäre, dass ich mich wieder mit besseren Reifen vobei hätte kämpfen können. Aber ich kam (unerwarteterweise) wieder mindestens soweit vor ihm aus der Box wie der Abstand vorher war, trotz 1 Runde später. Konnte mich mit den US dann locker absetzen, aber ich wusste das sie dann natürlich auch irgendwann einbrechen würden. Ben ging dann an seinen TK vorbei mit seinen SS und kam mir immer näher, ich erwartete langsam den Regen, welcher leider nicht kam und Ben hing dann rundenlang hinter mir, bis er dann ein paar Runden vor Schluss auch, an der eigentlich einzigen Stelle wo es hätte klappen können (so wie ich das die vorherigen Runden bereits analysiert hatte), an mir vorbei kam. In den S-Kurven nach der langen Geraden war ich mit den extrem abgenutzten US einfach zu langsam. Der 4. Platz war somit am Ende save und ich fuhr die letzten paar Runden dann auf 75% abgenutzten Reifen ins Ziel.

    Fazit: Mit der US-Strategie etwas verzockt. Ich denke auf den SS wäre P3 drin gewesen. Glückwunsch an meinen TK zum überragenden und verdienten Sieg - geiler Schritt zur Team-WM :pferd::fahne:

    Highlight des Rennens: Die Force-Indias hinter mir halten bzw. der Kampf mit/gegen Ben :coolface:

    Bildmaterial:

    okay Danke - hab jetzt meine Lenkung im Spiel auch auf -2 gestellt - fährt sich super :keks:

    :think::hammer::rainbow:

    Du hast das G27 oder? Weil beim G29 läuft dieser Profiler leider nicht mehr - da muss man dann die Logitech-Gaming-Software nehmen wo man nur noch Drehbereich und Zentrierfeder einstellen kann :facepalm:

    Qualifyingergebnis: 5.

    Rennergebnis: 2.

    Boxenstopps: 1

    Qualifying: War mit der Zeit im leichten Regen an sich zufrieden, hätte zwar nochmal 3 Zehntel besser werden können, ist es aber nicht :hammer:

    Rennen: Hab am Start die Position an den TK-Fahrer Primaximus verloren, trotz weicher Reifen (eigentlich hauptsächlich wegen dem Start ausgewählt) - musste mich dann erst wieder vorbei kämpfen und kam danach Ben und Lightwind immer näher, aber nicht vorbei. Ben drehte sich dann weg in der letzten Kurve, somit war ich hinter Lightwind, meine Reifen waren dann aber nicht mehr das Beste und ich kam deshalb nicht weiter ran bzw. er sogar etwas weg. Ab da war das Rennen eigentlich relativ unspektakulär, die 2-Stoppler überholten mich ab und zu und die Überrundeten mussten auf frischen Reifen hinter mir ausharren :pogchamp::salt::hi: , bis auf einen Ferrari, der zog gnadenlos auf hyper-frischen Reifen vorbei und zog weg. Am Ende habe ich noch Positionen durch den Ausfall meines TKs und den DC von Lightwind gut gemacht und fuhr hinter Ben als 2. über die Ziellinie :silvester:

    Fazit: Ein-Stopp-Strategie war die falsche Wahl - ich dachte einfach nicht das es hier "so leicht" ist zu überholen, wobei die 2-Stoppler eben nicht irgendwo "hängen geblieben" sind :lol:

    Highlight des Rennens: So viele gab's gar nicht, aber wo ich es eben gerade gelesen habe, mit Ben durch 2-3 Kurven nebeneinander :keks:

    Bildmaterial:



    Die Sache mit der KI Stärke hat den Grund, dass Fahrer die die Lobby verlassen und ggf. rejoinen auch entsprechend bestraft werden durch eine langsame KI. Das mit dem nicht ghosten kam jetzt genau einmal bei dir vor und davon gibt es leider auch kein Videomaterial, evtl. ist die Person ja auch genau in dem Moment wieder ins Auto gejoint oder andere Umstände haben mitgespielt?

    Es geht halt darum, dass in der Vergangenheit gewisse Leute in schwierigen Rennen einfach die KI fahren lassen haben um ins Ziel zu gelangen - mit einer so schwachen KI-Stärke ist dieses "Problem" eben ausgehebelt ;-)

    Qualifyingergebnis: 6

    Rennergebnis: 6

    Boxenstopps: 2

    Qualifying: Mit der Zeit im Qualifying war ich nicht so glücklich, die Runde war nicht gut

    Rennen: Die ersten Kurven waren eng. Ich behielt nach der 1. Runde erstmal P6 aber der Kampf nach vorne ging danach vorwärts.....bei SC war ich dann auf den Soft-Reifen mit denen ich durchfahren wollte. Ich ging dann dummerweise wieder auf die SS weil ich dachte es würde etwas bringen, aber ich fiel dadurch soooo weit zurück :rage: war dann mittem im Verkehr....irgendwann war Berghe vor mir und wir kämpften uns zu zweit immer weiter vor bis ein paar Runden vor Schluss zu Henke und Lightwind - eigentlich war der Vierkampf richtig cool. Leider traf mich Lightwind dann nach Kurve eins wobei (lt. meinem Ingenieur) mein Spoiler leicht kaputt war und ich von der Strecke kam - dann verlor ich wegen den schmutzigen Reifen die Kontrolle und drehte mich....wieder Positionen verloren, Podium wäre bis dahin noch drin gewesen:facepalm:

    Highlight des Rennens: Mit Berghe zusammen durchs Feld pflügen :hammer: 


    Trotzdem will ich mich hier bei Henke dafür entschuldigen. auf der Start-Ziel Gerade war ich dann im Sandwich zwischen Berghe und Henke und hatte kaum mehr Platz wodurch ich mich mit Berghe berührt habe und dann Henke berührt habe. Dies würde ich allerdings als Rennunfall abstempeln....

    Na wenns nur das ist^^ ...mir hast mit dem "zurück-kommen" auf die Strecke den Flügel kaputt gemacht und von der Strecke geschoben....Video folgt....