Beiträge von Daresco

    Qualifyingergebnis: P14

    Rennergebnis: DNF

    Boxenstopps: keine

    Qualifying: Mein erstes "richtiges" Qualifying seit Ewigkeiten, demensprechend erstmal konservativ an die erste Runde herangegangen, trotzdem mehrere kleine Fehler drin. Danach zwei weitere Versuche auf Soft, bei denen ich sogar einmal lila gefahren bin, aber leider durch Fehler/konservatives Fahren keine vernünftige Runde mehr hinbekommen. Dann am Ende nochmal versucht auf Medium zu qualifizieren, was leider ebenfalls missling, daher nur P14. Da war mehr drin.

    Rennen: Wollte aus der Situation das beste machen und auf Hart starten, dann solange wie möglich draußen bleiben und 1 Stop fahren. Hatte dann auch für die harten Reifen einen guten Start. Leider hatte vor mir spawnieSTAR wohl einen schlechten Start, wodurch er sehr langsam fuhr. Er fuhr dann auf die rechte und danach wieder auf die linke Seite, weswegen ich davon ausging dass er nun links bleiben würde. Aber leider fuhr er Schlangenlinien und wieder rüber auf die rechte Seite, sodass ich ihm nicht mehr ausweichen konnte und danach links in die Wand schlitterte.

    Fazit: Sehr ärgerlich, hatte mich gefreut endlich in die Liga einzusteigen und ein paar nette Duelle zu haben, daraus wurde leider nix. Jetzt ist auch erstmal ja wieder zwei Wochen Pause. Wenigstens kann es nur besser werden...

    Highlight des Rennens: Die ersten Meter

    Bildmaterial?:

    Bevor du wirklich ein neues Lenkrad kaufst, würde ich es nochmal mit einigen der Tipps versuchen, die oben genannt wurden:

    ohne dieses Lenkrad selbst zu besitzen, denke Ich mal, du kannst den Lenkwinkel einstellen, richtig? Du sagst, trotz starker Lenkbewegung fährst du fast geradeaus, das hört sich so an als wäre dein Lenkrad auf sehr hohem Lenkwinkel eingestellt - zB 900 Grad ist oftmals Standard; versuch dies mal auf 300-400 Grad runter zu stellen - dies sollte schon einmal das Problem lösen. Wenn du dann erstmal ein gutes Gefühl für das Lenkrad bekommen kannst, dürften sich auch die anderen Dinge verbessern (denn Schlingern des Wagens oder so muss ja nicht am Lenkrad liegen, F1 2019 ist ziemlich knifflig was die Traktion der Wagen angeht).

    Gerade beim Lenkwinkel würde ich mal rumschrauben. Das ist für mich die wichtigste Einstellung. Ich fahre sogar nur mit 220 Grad hier, weil mir alles andere zu viel für meinen Fahrstil ist.

    Aber auch mit den Lenkradsettings ingame kann man noch einiges verändern. Wenn es erstmal nur am Lenkrad liegt kannst du dort drei Dinge einstellen: Lenkradspiel, Linearität und Sättigung.

    Beim Lenkradspiel geht es darum ab wann (ab welchem Lenkeinschlag) dein Lenkrad anfängt zu reagieren, d.h. je höher, desto weiter musst du das Lenkrad nach links/rechts bewegen bevor es reagiert. Wenn du von Schlingern berichtest kann es zB sein, dass kleine Lenkbewegungen bei dir eine zu hohe Auswirkung haben, du könntest also mal versuchen dort etwas höher zu gehen.

    Ähnlich ist es bei der Linearität der Lenkung. Der Unterschied hierbei ist, dass das Lenkrad wenn du die Linearität erhöhst nicht später erst reagiert, sondern unempfindlicher in der Mitte. Heißt: Je höher, desto geringer ist die Auswirkung wenn du das Lenkrad nur ein bisschen nach links oder rechts drehst. Dementsprechend höher ist sie dann je weiter du nach außen kommst. Das könntest du auch mal ausprobieren.

    Das letzte ist die Empfindlichkeit der Lenkung, hier ist das ganze eher andersrum, d.h. je höher die Empfindlichkeit, desto "stärker" reagiert das Lenkrad auf deine Lenkbewegungen. Bei den Problemen die du geschildert hast würde ich hier erstmal einen niedrigen Wert nehmen.


    Meine Settings (nur für das Lenkrad) sind: 220° Lenkeinschlag, 0 Lenkradspiel, 20 Linearität, 25 Empfindlichkeit. Das ganze einfach durch ausprobieren herausgefunden, ich weiß zB nicht ob sich Linearität und Empfindlichkeit gegenseitig aufheben, glaube ich aber nicht.

    Das heißt nicht dass diese Settings auch für dich funktionieren. Aber ausprobieren kannst du es ja mal und dann gucken was sich verändert - Spiel etwas an diesen Einstellungen rum und probiere aus, was sich ändert, und womit du besser zurecht kommst.

    Ich denke das ist erstmal die bessere Alternative als sich direkt ein neues Lenkrad zu besorgen - ohne die richtigen Einstellungen könntest du dort nämlich genauso Probleme bekommen.



    Edit: Sollte das ganze nichts helfen oder wenn du trotzdem einfach ein neues Lenkrad haben möchtest, kann ich dir für deine Preisklasse mein Lenkrad (Logitech G920) empfehlen. Das gibts momentan auch im Angebot bei amazon für 189,00€: https://www.amazon.de/Logitech…202742&s=computers&sr=1-3

    Probiere aber trotzdem erstmal ausreichend lang die Settings aus.

    Cool dass das alles so geklappt hat. Noch mehr gefreut hätte es mich wenn ihr unseren Teamnamen richtig geschrieben hättet :D

    Spaß beiseite, sieht sehr gut aus mit der Schrift usw.

    Freue mich schon auf die ersten Rennen, wenn ich wieder zuhause bin.


    Hier nochmal ein paar Szenen von mir. Über Monaco legen wir den Mantel des Schweigens.. ^^ Ich hab echt keine Ahnung was in diesem Spiel los ist. Habe einfach total krankes Untersteuern und das war in Monaco nicht gerade hilfreich. Ich bin dort 2 Sekunden langsamer pro Runde als in F1 2016... hoffentlich bekomme ich das irgendwie noch hin.

    Mexiko war dafür wenigstens ein abwechslungsreiches Rennen, wobei es die ein oder andere kleine Berührung gab. Ich sehe da aber keine Schuld bei mir, weiß nicht wie ihr es seht. Am Ende wurde es dann nochmal kurios :D

    Bei den nächsten Rennen kann ich dann urlaubsbedingt (leider) erstmal nicht dabei sein.


    Hier ein paar Szenen aus meiner Sicht. Leider hat sich die 2 Jahre lange Pause doch mehr bemerkbar gemacht als ich gedacht (gehofft) habe. Ich hatte ziemlich viel mit Untersteuern und Bremsproblemen zu kämpfen, da habe ich meine optimalen Settings noch nicht gefunden... Zudem hatte ich zu keiner Strecke ein Setup parat und bin alle Strecken bis auf Österreich seit F1 2016 nicht mehr gefahren ^^ Da ist auf jeden Fall noch einiges an Übung nötig.

    Am Startcrash von Baku kann ich mich wohl nicht ganz von Schuld freisprechen, wobei ich nach der ersten Mauerberührung nur noch Passagier war... ansonsten war ich noch in ein, zwei Zwischenfälle verwickelt wo ich meiner Meinung nach wenig machen konnte.

    Das positive ist, es kann nur besser werden. :D


    (Videoqualität verbessert sich im Laufe der Zeit noch)

    Hi, check am besten mal deine NVIDIA-Treiber. Da du mit Share aufgenommen hast kann es gut sein dass du den entsprechenden Treiber installiert hast ("Nvidia 430.86 drivers and Steam Overlay will cause a crash. Please be sure to remove the Steam Overlay if you have that driver.", aus dem Link von Starworx ).

    Da du in 4k aufgenommen/hochgeladen hast nehme ich mal an dein PC erfüllt alle Voraussetzungen dicke?

    Danke erstmal für deine Antwort. Habe mir das ganze mal durchgelesen.

    Allerdings bin ich auch schon auf das erste Problem gestoßen. Ich bin vom 12.7. bis zum 3.8. im Urlaub und kann dementsprechend wohl die geforderte Zahl an Rennen der Test-WM nicht erreichen. Wird es da irgendeine Lösung geben?

    Ich adde euch gleich dann auch noch in Steam.

    Stell dich doch bitte kurz vor:


    Moin, ich bin David, 21, aus dem Ruhrgebiet.


    Welche Rennspiele hast du bereits gespielt?


    F1 2010 - F1 2017 sowie diverse andere Spiele von Arcade bis "Fast-Sim" :D


    Hast du bereits Ligaerfahrung?


    Ja, bin von F1 2012 bis F1 2016 regelmäßig in verschiedenen Ligen mitgefahren.


    Hast du ernsthaftes Interesse langfristig an der Liga teilzunehmen, oder möchtest du einfach nur mal reinschnuppern?


    Da ich absolut kein Singeplayer-Fan bin ist eine Liga die einzige Option für mich F1 2019 richtig zu nutzen, von daher bin ich langfristig interessiert ;)


    Zählst du dich eher zu den schnelleren, oder langsameren Fahrern?


    In den früheren Spielen war ich immer recht gut unterwegs. Allerdings habe ich jetzt auch seit F1 2016 (F1 2017 bin ich nur sehr sporadisch gefahren) Pause gehabt und brauche wohl erstmal wieder etwas Zeit, um mein altes Niveau zu erreichen.


    In welcher Liga möchtest du fahren (Friday League 50%, Sunday League 100%)?


    Friday 50%, da ich kein großer Fan von 100% Rennen bin


    Wie hast du uns gefunden (google, Steam, ...)?


    Über Google


    Wieso möchtest du in der SimRC fahren?


    Da ich mich entschieden habe nach einer längeren Pause mir wieder das aktuelle F1 Spiel zu holen (einfach weil die Features alle ziemlich gut klingen und ich auch wieder Zeit und Lust habe) "musste" ich mir eine neue Liga suchen, da meine alten alle nicht mehr existieren, und ihr habt von allen Ligen die ich mir angesehen habe den besten Eindruck gemacht. Zudem gefällt mir das Drumherum, was ich bisher gesehen habe (Saisonrückblick/highligts, Driver of the Season, ...) und euer übersichtlicher Leitfaden ziemlich gut.


    Mach zum Schluss noch einen Speedtest!