Beiträge von HenkeTotal

    Auch von mir ein herzliches Willkommen JulianZockt :D


    Ich bin Alex, alias HenkeTotal, und gehöre zusammen mit Divinus01, Micha90play und Starworx zur Ligaleitung im PC Bereich.


    Zunächst wäre es für den Ablauf innerhalb der Liga hilfreich wenn du uns alle in Steam zu deinen Freunden hinzufügen könntest, sofern Du das nicht bereits getan hast. Ebenfalls kannst du auch gerne unserer Steamgruppe beitreten, welche du hier findest.


    Wir würden dich ebenfalls gerne in einem Testrennen auf deine Ligatauglichkeit im Bezug auf Fairness anderen Fahrern gegenüber testen (Bemerkung hierbei: Ohne ein Testrennen vorher ist es nicht möglich, an einem Ligarennen teilzunehmen). Dazu ist es sehr hilfreich wenn du dir noch einmal mal unser Regelwerk und den Strafenkatalog anschaust und durchliest. Für das Testfahren kontaktierst du am besten jemanden aus der Ligaleitung - normalerweise kommen wir aber auch auf dich zu ;).


    Um ein wenig Übersicht zu verschaffen: Unsere Saison 19.2 nähert sich dem Ende, diese Woche steht das Rennen auf dem Autodromo Jose Carlos Pace in Brasilien an. Und wenn ich richtig liege, sind derzeit Plätze in der Friday League frei geworden, von denen du evtl. einen übernehmen könntest - sofern du vorher ein Testrennen absolviert hast, und dich allgemein gut schlägst :D. Allerdings ist auch bereits unsere Saison 19.3 geplant, in der die Karten bzgl Stammplätze neu gemischt werden.


    Solltest du noch Fragen haben, stehen wir immer via Steam oder hier im Forum zur Verfügung; oder Du fragst in der Shoutbox nach.


    Rennsportliche Grüße,

    HenkeTotal

    Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst!



    Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)
    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)
    Boxenstopps: Runde und Reifenwahl (z.B. R15 - Weich | R30 - Medium | R48 - Hart)
    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)
    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstopps, Undercuts usw.)
    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)
    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]

    Ich werde mit Hörnle kommende Tage nochmal einige Varianten ausprobieren und bis spätestens Freitag dürftet ihr dann auch eine Antwort bekommen, für was wir uns entschieden haben. Ebenso gibt es auch noch einige Tests in anderen Bereichen und joar, sollten das bis spätestens Freitag alles unter einem Hut bekommen.

    Habt ihr bereits entschieden, mit welchem Startprozedere wir fahren werden?

    ABER: Zum einen habe ich mit diesem Startsystem schon einige böse Überraschungen erlebt, bis hin dazu, dass das gesamte Feld eine DT bekommen hat.

    Ist man nur einen km/h oder mph zu schnell ... erhält man eine Durchfahrtsstrafe. Das kann zum einen einfach nur Unachtsamkeit sein, zum anderen vielleicht selbst verschuldet.

    So wie Divinus es geschrieben hat, ist das doch gerade das Ding. Nicht das Startsystem ist das Problem, sondern Fahrer, die nicht aufpassen bzw. sich nicht an die Vorschriften halten.


    Ich persönlich könnte auch mit dem offenen Startsystem wie in Zolder leben - allerdings benötigt es dann auch eine konsequente Regelüberwachung. Wie gesagt waren in Zolder einige Fahrer vor der grünen Flagge über die Start/Ziel-Linie gefahren und müssten somit eine Durchfahrts/30s Strafe bekommen. Diese Regel müsste dann eben auch im Reglement verschriftlicht werden.

    Dort stimme ich Sticker zu. Variante "Kontrolle wird an jeden einzelnen Fahrer abgegeben, jedem wird ein Widget eingeblendet um seine Position und Geschwindigkeit zu halten" wäre vermutlich die beste für die Liga - dies war eigentlich auch die, die ich dachte, dass sie in Zolder getestet wird.


    So wie ich den Start jetzt im Nachhinein gesehen habe, hätten einige eigentlich eine Strafe für das zu frühe Überqueren der Start/Ziel-Linie bekommen müssen (dies dürfte erst nach der Grünen Flagge geschehen). Daher wäre das freie Fahren, allerdings mit Hilfswidget, die beste Startvariante.

    Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst!



    Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)
    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)
    Boxenstopps: Runde und Reifenwahl (z.B. R15 - Weich | R30 - Medium | R48 - Hart)
    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)
    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstopps, Undercuts usw.)
    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)
    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]


    Quali:


    Rennen:


    Strafen:


    Die Rennberichte werden in folgendem Format verfasst!



    Erklärungen zu den Punkten:

    Qualifyingergebnis: Ergebnis (z.B. P8) und Rundenzeit (z.B. 1.22.564)
    Rennergebnis: Endplatzierung im Rennen (z.B. 5)
    Boxenstopps: Runde und Reifenwahl (z.B. R15 - Weich | R30 - Medium | R48 - Hart)
    Qualifying: Kurzer Text zum Qualifying (Vorfälle usw.)
    Rennen: Kurzer Text zum Rennen (Vorfälle, besondere Überholmanöver, Gedanken zu Boxenstopps, Undercuts usw.)
    Fazit: Abschlusssatz (z.B. Gutes Rennen, aber leider nur alleine rumgefahren)
    Bildmaterial: Youtube-Videos (Ein voll aufgenommenes Rennen entbindet euch nicht der Pflicht, den Rennbericht in schriftlicher Form auszuführen) [OPTIONAL]


    Quali:


    Rennen:


    Strafen:


    Eine Frage bzw sogar eine Bitte:


    Nach der Erfahrung vom Testrennen in Silverstone wäre es doch garantiert besser, wenn die manuelle Einführungsrunde eingestellt wird. Die vom Game gesteuerte Drosslung ist sehr unpraktisch und nicht hilfreich, wenn man die Reifen aufwärmen möchte.


    Ich fahre zwar diesen Samstag nicht mit, aber auch im Sinne der Ligarennen wäre es doch besser, wenn man ab jetzt die Einführungsrunde (bzw. den Start) manuell steuert. Das Testrennen könnte eben als Übung genutzt werden (damit jeder einmal den Ablauf verstehen kann), um es in den Ligarennen auch so zu nutzen.

    Allerdings sehe ich auch keinen Grund, die Anzahl der 1) Autos pro Marke auf 4 zu begrenzen 2) Anzahl der Fahrer pro Team auf 2 zu begrenzen.

    Die Begrenzung der Autos pro Marke hatten wir ursprünglich gemacht weil wir nicht wollten das wir dann zum Beispiel fast nur Porsche im Feld haben.


    Die maximale Anzahl von Fahrern im einen Team könnte man drüber reden, allerdings würde das für Ungleichheit im Teamranking führen da wir noch wenige Fahrer in der Liga sind.

    Okay, das ist nachvollziehbar :heart:

    Zugegeben verstehe ich eure Team/Fahrzeugregelung sowieso nicht ganz:

    Wie du schon bemerkt hast, kannst du einzelne Fahrer nicht in Autos zusammenferchen, da es ganz klar unterschiedliche Präferenzen gibt was das Handling angeht.

    Allerdings sehe ich auch keinen Grund, die Anzahl der 1) Autos pro Marke auf 4 zu begrenzen 2) Anzahl der Fahrer pro Team auf 2 zu begrenzen.


    Solche Vorgaben gibt es doch in der realen GT World Challenge auch nicht. Und sich an Dingen der F1 Ligen zu orientieren, halte ich für den völlig falschen Weg.