MaZeL siegt in Österreich und sichert sich vorzeitig WM Titel. Ferrari holt zudem Konstrukteurstitel!!!

Erstmal zum Qualifying:


hier ging es im Regen für manch ein Fahrer so richtig drunter und drüber, da ihre Teams kein vernünftiges Regensetup am Start hatten und drifteten auf ihren Intermediats nur so um den Kurs. Olli erwischte es auf seinem 2. Run gleich mal mit einer Disqualifizierung, da er sich in Höhe der Boxenausfahrt drehte, er bekam daraufhin über den Boxenfunk mitgeteilt, dass sein Qualifying somit beendet sei und er aus dem 9. Startgrit ins Rennen geht. Seine Antwort können wir hier nicht wieder geben, da sie nicht jugendfrei ist.


Zipbeutel kam anscheinend auch nicht so gut mit den schlechten Wetterbedingungen klar, da er erst in seinem letzten Run eine wirklich gute Zeit hin brachte, diese sollte aber schlussendlich für die Pole reichen.


Captain , holte sich mit einem Rückstand von nur gerade mal +0.097 tausenstel Startplatz 2 und war mit sicherheit frustriert, da er sehr knapp die Pole verpasste.


smxnkrs , sicherte sich Startplatz 3 und schien mit dem Regen gut klar gekommen zu sein.


WM Spitzenreiter MaZeL holte aus seiner Sicht leider nur Startplatz 4, da wäre bestimmt noch mehr drin gewesen, aber man kann nun mal nicht immer alles haben. Für die WM wäre die Pole schon besser gewesen, aber warten wir mal ab, wie das Rennen ausgeht.


Sein engster Verfolger Marcel2502 holte sich Startplatz 5 und müsste das Rennen auf Platz 3 beenden, damit MaZeL nicht hier in Österreich schon Weltmeister wird.


db-freak , sicherte sich Startplatz 6 und kann daher nur hoffen, dass er vor Marcel2502 ins Ziel kommt, damit er noch eine Chance auf den vieze WM behalten kann.


Unsere neuen Fahrer THAG und Syphus-_- holten sich jeweils Startplatz 7 und 8.



Das war es erstmal zum Qualifying und kommen nun mal zum Rennen.



Gleich am Start ging es auf der trockenen Strecke heiß her, Zipbeutel konnte seine Position halten, da er einen guten Start hinlegte und ließ Captain erstmal hinter sich, MaZeL packte sich gleich am Start smxnkrs und landete erstmal auf P3. Nun hieß es puschen was das Zeug hält, um an Zipbeutel ran zu kommen, da es ja für Captain selbstverständlich gewesen wäre, seinen Teamkollegen vorbei zu lassen, da es ja um die vorzeitige WM ging und wollte daher MaZeL nicht aufhalten, ohne Aufforderung ließ Captain nun seinen Teamkollegen MaZeL vorbei, damit er sich nun schnellstmöglich Zipbeutel packen konnte. In Runde 13 war MaZeL endlich an Zipbeutel dran, vorbei kam er jedoch nicht, da Zipbeutel alles dafür tat, um die Führung zu behalten. Das erklärten auch die Bissspuren am Lenkrad von MaZeL , da er vor lauter Verzweiflung ins Lenkrad biss, da er nicht an Zipbeutel vobei kam.


smxnkrs pirschte sich leise an Captain ran und hat ihn anschließend in der 9. Runde auch überholen können, sein Glück war jedoch nicht von langer Dauer, da er sich in der 12. Runde einen Patzer lestete und dadurch Captain wieder an ihn vorbei kam. Er sah noch eine Chance sich an beide Ferrari vorbei zu schmuggeln, er versuchte einen Undercut gegen beide zu sarten. Der Undercut gegen beide Ferrari hatte sich als erfolgreich erwiesen und ging dann an beide Ferrari vorbei. Er verzweifelte nun auch, da er auch nicht an Zipbeutel vorbei kam, da dieser sich gut zu verteidigen wuste. Schlussendlich musste smxnkrs seine Position an db-freak hergeben.


Marcel2502 kam hier in Österreich nicht so ganz klar, entweder hat er sich mit seinem Setup vertan, oder es hat was an seinem Boliden nicht ganz so funktioniert, da er bis jetzt eigentlich immer ein gutes Rennen abgeliefert hatte. So konnte er auf keinen Fall verhindern, dass MaZeL vorzeitig Weltmeister wird, wenn er nicht mindestens auf den 3. Platz ins ziel käme. Er kam leider nur auf P4 ins Ziel.


MaZeL holte sich den Sieg und somit auch vorzeitig den Weltmeistertitel.


db-freak kam auf P2 und endlich mal wieder aufs Podium, zudem holte er sich wie so oft noch die schnellste Rennrunde und ist somit schnellster runden Weltmeister.


Captain machte das Podium mit den 3.Platz komplett und sicherte somit für Ferrari die vorzeitige Konstrukteurs WM.


Marcel2502 ging auf P4 durchs Ziel und holte somit noch für Sauber ganz wichtige Punkte und muss jetzt noch mit db-freak um die vieze WM kämpfen, liegt jedoch nur mit einem Punkt in Führung, da db-freak ein Punkt auf dem Strafkonte besitzt, da er einen Rennbericht nicht pünktlich abgegeben hatte.


Zipbeutel kam auf P5 durchs Ziel, da er in Runde 33 ein Disconnect hatte und sopmit die verlorenen Positionen nicht wieder aufholen konnte. Für Toro Rosso holte er trotzdem ser wichtige 10 Punkte.


smxnkrs ging auf P 6 durchs Ziel, er hatte durch einige Fehler wichtige Plätze verloren. Für Mclaren trotzdem wichtige Punkte, damit sie in der nächsten Saisonhälfte beide Boliden aufrüsten können, um noch konkurenzfähiger zu werden und vllt sogar Ferrari vom Tron stürzen zu können.


THAG brachte P7 ins Ziel und holte ebenfals für Sauber noch wichtge Punkte. Für sein erstes Rennen nicht schlecht.


Olli kam auf Platz 8 durchs Ziel und holte weitere Punkte für Toro Rosso, da @Syphus in seinem ersten Ligarenndebüt ausgeschieden ist.



Hiermit gehen nochmal Glückwünsche an MaZeL für seinem WM Titelgewinn, an db-freak für seinen zweiten Platz auf dem Podium und sein schnellsten runden Weltmeistertitel und an Captain für den dritten Platz und somit auch an Ferrari für die gewonnene Konstrukteurs WM.


Mit den Glückwünschen verabschiede ich mich nun vom Rennen aus Österreich und melde mich spätestens zum Rennen in Silverstone wieder bei euch.



Euer Pressesprecher aus der PS4 Abteilung