PC-Liga Interview- Saison 2018/2019 Team Interview "Racing Point DSGVO"

Stellt euch mal vor... wer seid ihr?

Henke: Hallo, ich bin Henke, aka. ein frustierter Ferrari Fan und Ocon Liebhaber. Ich hab einen Fetisch für Wände.

Iri: Und Ich bin der Typ, der diese ganzen Interviews führen muss, um seine 10 köpfige Familie zu ernähren. Und ich bin ein mindestens genau so frustrierter Ferrari Fan.


Wie sieht eure Saison- bzw Rennvorbereitung aus? Was habt ihr alles gemacht? Wie viele Mitgliedschaften in Fitnessstudios habt ihr abgeschlossen?

Henke: Ich fahre meistens nen paar Online-Training-Sessions und manchmal noch ne kurze Quali-Simulation, halt wie nen richtiges Freies Training, und das dann halt paar mal die Woche. Außerdem beschäftige ich mich noch sehr viel mit den Setups und deren Optimierung.

Iri: Ganz einfach, gar nicht, hab bisher noch gar nichts gemacht, hab grad einfach keine Zeit für krasse Vorbereitung, bin ja auch nicht so ein hobbyloser Student wie Henke.


Henke du warst ja letztes Jahr nicht so der krasse Fahrer, aber dieses Jahr scheinst du weniger in die Wand zu fahren, stimmt das wirklich, oder wirst du deinem Spitznamen HenkeTotalSchaden wieder treu?

Henke: Bisher hab ich ein gutes Gefühl, denn ich war bisher der Fahrer mit den wenigsten DNFs in den Trainings, nicht so wie primaximus und Oktopoden die Luschen. Den Leuten mit den ich bisher geraced bin, ist das bestimmt auch aufgefallen, dass ich nicht mehr so oft in die Wand fahre.

Iri: Das will ich auch für dich hoffen, du warst schon letztes Jahr kurz davor, gegen nen Affen ausgetauscht zu werden. Wenn du dieses Jahr so weitermachst wie du letztes Jahr aufgehört hast, dann bist du nächste Saison wirklich nur der Renningenieur und wir lassen das Töstbröt fahren.


Iri, du warst letzte Saison der konstante Part im Team, du bist konstant in die Punkte gefahren und hast dem Team viele Glücksmomente verschafft. Wie sieht es diese Saison aus mit deiner Pace? Wirst du Henke diesmal mehr die Stirn bieten können, oder wirst du wie letztes Jahr wieder eine Sekunde langsamer sein als Henke?


Iri; Mwoah... joa öh, mal sehen, dieses Jahr werde ich nicht wirklich viel schneller sein als Henke, allerdings bin ich sehr reifenschonend, was mir die möglichkeit gibt, gewagtere Strategien zu fahren... das sollte mir auf manchen Strecken nen guten Vorteil geben. Allerdings muss man dann immer den Henke-in-die-Wand-Faktor beachten, und wenn der so ist wie letztes Jahr, dann werde ich im teaminternen Duell klar schlagen können.

Henke: Nein aber trotzdem.


Worauf freut ihr euch am meisten? Was habt ihr nach dieser langen Sommerpause am meisten vermisst?

Henke: Faires Racing. Nachdem wir in der letzten Zeit nur so richtige Gurken-Rennen in der ERL hatten, wird es Zeit wieder mit guten und fairen Leuten zu fahren. Sauberes Racing ist mir dann doch lieber als 50% Open Lobbies, in einer schwach gemanagten Liga.

Iri: Dem kann ich mich nur anschließen, die letzten Rennen waren wirklich wie Open Lobbies, obwohl ich das Gegenteil von einer Liga erwarten würde. Ist aber auch kein Wunder wenn die Ligaleitung die Fahrer dazu aufruft andere Fahrer für Vergehen anzuschwärzen. Einfach keine guten Voraussetzungen wenn dort mehr Strafen in einem verteilt werden, als bei uns in der ganzen Saison. Das spricht dann wohl mehr für das respektvolle Miteinander hier in der SimRC was meiner Meinung, das wertvollste Gut in einer Liga ist.


Was denkt ihr, wie werdet ihr diese Saison abschneiden? Was sind eure Ziele?

Henke: Auf jedenfall Okto und primaximus schlagen(ganz besonders Okto) und dann noch P2 oder P3 in der Konstrukteurs WM. Ansonsten noch nen paar Podien.

Iri: Joa, meine Ziele sind vielleicht nicht so hoch gesteckt wie die von Henke, allerdings werde ich auf jedenfall versuchen mir nen paar gute Plätze zu klauen, like a Perez der total unerwartet Dritter wird, weil sich die komplette Spitzengruppe abschießt. Da ich von der Pace her weit weg bin, ist mein Ziel dann eher hinter den Dreien zu landen und die Punkte zu sichern. Besser gesagt, ich mach dieses Jahr den Wingman für Henke, wenn nötig.


Noch irgendwelche letzten Worte?

Henke: Ich hasse Interviews

Iri: Und ich hasse dich.

Henke; Wie warte mal, was, aber, aber...

Iri: HALT DIE KLAPPE UND FAHR


Jojojoooo, alles klaaar. Was eine Kampfansage vom Weltmeister! Das war das nächste Interview für diese Saison, kurz vor dem Saisonauftakt in Australien, wir werden gespannt sein, wie die beiden in der Saison Abschneiden. Wir freuen uns schon auf die nächsten Interview Gäste, wer das sein wird, werdet ihr dann sehen... Bis dahin, good luck and have fun.