Regenbeeinflusste Rennen in Silverstone

Hauptrennen sorgt für viele spannende Duelle


Im Hauptrennen mussten die Fahrer es mit dem tückischen britischen Wetter aufnehmen, die Full Wets waren notwendig. Im Verlauf des Rennens ließ der Regen nach und man konnte auf Intermediates wechseln. Während Polesetter InCePTioNxFamouz im Ferrari keine großen Schwierigkeiten hatte, seinen Platz an der Spitze zu behalten, fanden vor allem im Mittelfeld viele Scharmützel um die heißbegehrten Punkte-Positionen statt. biGMo199, Flush639, Zipbeutel, NoizeStyle_88 und ApeoTax waren allesamt in den Rängen 5-9 anzutreffen. Die Top 4 kamen im Ziel in der Reihenfolge an, in der sie auch im Grid standen: Inception als Erster, dahinter dann Offroadracer686, wuschel1912 und Barack Afgana.

Es mussten insgesamt nur 4 Piloten ihre Session vorzeitig beenden: huso_30004 und antonia906090, die in der ersten Runde kurz vor Copse miteinander kollidierten, yoloyoshi2003 im Red Bull, der nach einem Dreher in den S-Kurven von drGhosti gerammt und aus dem Rennen genommen wurde und TangenteHyperon, der beim Überrundenlassen die Strecke verließ und fälschlicherweise für die Fahrt in die falsche Richtung disqualifiziert wurde. Flush ereilte ein ähnliches Schicksal, er fuhr bis zur letzten Runde auf Platz 6, doch er kam nach den S-Kurven auf der rechten Seite der Strecke aufs Gras und sein bis dahin brilliantes Rennen war vorbei. Er wurde noch als 9. gewertet und musste auch nicht am Ende des Grids starten, was bei einem normalen DNF der Fall gewesen wäre.


Kampf um die Spitze im Sprintrennen


Auch im Sprintrennen gab es wieder schlechte Wetterbedingungen und die Aufholjagd der nun ganz hinten startenden Spitzenpiloten wurde dadurch nicht vereinfacht. Zipbeutel konnte sich früh an die Spitze des Feldes setzen, während Inception, Offroad und Co. Probleme hatten, das Mittelfeld hinter sich zu lassen. Ab der Halbzeit des Rennens hatten sie dann aber freie Fahrt und begannen, Zipbeutel‘s Vorsprung langsam, aber sicher zu verringern. Barack war dann der Erste, der zum Zug kam: Er konnte Zip nach einem längeren Duell hinter sich lassen und sich absetzen. Offroadracer686 hatte größere Probleme, Zipbeutel zu überholen, kam aber vor dem Ende des Rennens noch an ihm vorbei. Doch niemand konnte Barack Afgana einholen, der damit seinen 2. Saisonsieg und auch seinen 2. Sieg in einem Sprintrennen einfuhr. Wegen Offroads Zeitstrafen wurde Inception noch Zweiter.


Inception verringert Zeimon‘s Abstand


WM-Führer ZeimonZikNine nahm an beiden Rennen nicht teil und durch einen Sieg und einen zweiten Platz konnte Inception nun den Abstand auf nur noch einen Punkt verringern.

Mit noch sechs Rennen bzw. drei Rennwochenenden in der Saison ist noch alles offen im WM-Kampf. McLaren und Ferrari konnten ebenfalls den Abstand zu Williams deutlich verringern.


An dieser Stelle empfehle ich euch auch wärmstens mal im WM Ranking Abschnitt der PS4 Liga vorbeizuschauen und euch dort die Statistik von Flush639 anzuschauen, die ist wirklich sehenswert und auch sehr übersichtlich angelegt.


Damit verabschiede ich mich auch wieder aus der Redaktion,

drGhosti